Jump to content

Das Wenige, da ich weiss


Lili 543
 Share

Recommended Posts

Hi,

ich beiss mich grad hier so durch, hab immer wieder Probleme mit den Fachausdrücken (siehe "Abkürzungen") Jetzt denk ich mir, es ist vielleicht gut, wenn ich mal schreib, was ich selbst bisher erlebt habe.

Es fing also 1994 an, beide Waden, Handgelenke bekamen "so komische" Pusteln. Relativ schnell tippte mein Hausarzt auf Psoriasis und überwies mich zum Dermatologen. Der verschrieb Kortisonsalbe (Name weiss ich nimmer) und noch eine in der Apo angerührte Peelingsalbe (war glaub ich mit Salycilsäure drin) Damit wurde es recht schnell wieder gut und ich blieb jahrelang schubfrei.

Bis es dann 2001 wieder anfing. Also gleich zum bekannten Derm. gelaufen und bekam diesmal Micanol (extrem umständlich in der Anwendung, weil es alles schwarz macht) Mit diesem Micanol hab ich mich dann jahrelang "über Wasser" gehalten - was anderes war von dem Hautarzt nicht zu bekommen. Inzwischen hatte ich allerdings an der rechten Fußsohle schon recht massive PSO (ha - ich kenn eine Abkürzung ;) )

Irgendwann bin ich zu einem Derm. im Nachbarort gegangen, der näselte so vor sich hin und wollte eine Biopsie machen - ich bin geflüchtet.

Letzten Winter bin ich zu einer Hautärztin in einem anderen Nachbarort gegangen. Die gab mit Daivobet, Silkis eine extra angerührte Creme zum Bestrahlen. Uiii - hab mich gefreut - die bestrahlt die Fußssohle! Allerdings wurde die Fußssohle mit Bestrahlen noch viel schlimmer als vorher :nanu Nach einem viertel Jahr hab ich mit den Bestrahlungen aufgehört und seither nur noch Daivobet und Silkis geschmiert. (Basiscreme Urea 10%) Diese Hautärztin hielt meine in den Händen vorhandenen Warzen auch für Schuppenflechte (!)

Jetzt, seit ein paar Wochen bricht die PSO an verschiedenen Stellen aus. Unterarme, Schienbein, Waden und....die linke Fußssohle die immer "frei" war auch.

Jetzt fürchte ich mich natürlich, daß alles immer nur schlimmer wird und such wirklich nach "der" Lösung (auch wenn es die vielleicht gar nicht so wirklich gibt)

Ihr seht als, viel weiss ich nicht. Habe hier rausgelesen, daß ich wohl die Form mit den hübschen, dicken weissen Bläschen habe. Und seit vielen, sehr vielen Jahren hab ich auch Gelenkschmerzen. Ein Orthopäde hat mal ein Blutbild gemacht und gemeint "von den PSO kommt das nicht" "Basta"!

Sorry, daß ich jetzt so viel getextet hab, aber so habt ihr vielleicht einen besseren (nein, deutlicheren) Eindruck von mir.

Lili

Link to comment
Share on other sites


Hallo Lili...

wegen deiner Gelenkschmerzen würde ich dir raten zu einem internistischen Rheumatologen zu gehen..

Wenn du schon seit vielen Jahren Schmerzen hast würd ich das mal schnellstens tun.

Ich war auch erst beim Orthopäden, und bekam die selbe Antwort wie du.

Erst der Rheumatologe ( aber internistisch) stellte die PSA fest..

lieben Gruß

Ilka..

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.