Jump to content

ich könnte meine Hausarzt...


motzkartoffel
 Share

Recommended Posts

motzkartoffel

Hallo,

muss mich mal ausk...

vor zwei Wochen war ich bei meinem Hautarzt und er stellte fest, dass Alles was wir bis jetzt versucht haben ja nicht wirklich was bringt. Er hat mir dann eine Broschüre über Fumaderm mitgegeben und gesagt ich soll mir das doch mal durch den Kopf gehen lassen. Und artig, wie ich nunmal bin hab ich das auch und getan und mich nach langem hin und her hab ich mich dann auch dafür entschieden. Also war ich am Freitag bei ihm um ihm meine Entscheidung mitzuteilen. Und was glaubt ihr was passiert ist?

Er schaute mich mit großen Augen an und meinte dann auf einmal dass meine Pso doch garnicht so schlimm sei und er es mir nicht verschreiben würde(in einem Nebensatz lies er dann noch fallen dass das ja so viel Papierkram mit der KK sei).

Dann fing er mal wieder an ich sollte mich in die Uniklinik Köln begeben und da eine Cignolin Therapie machen. Das Thema hatten wir aber eigentlich schon durch weil das nur stationär geht und ich zurzeit in einer Umschulung bin und mich da nicht mal so eben zwei Wochen ausklinken kann, weil ich sonst die Übernahme auch knicken kann.

Ich bin so sauer.

Warum hat er mir gesagt ich soll mich über Fuma schlau machen wenn er es mir doch sowieso nicht aufschreiben will.

Hatte echt gedacht jetzt tut sich endlich mal was und nun das. Bin echt am Freitag in ein riesiges Loch gefallen.

Was waren bei euch die Vorraussetzungen um Fuma zu kriegen?

Und weiß vielleicht jemand von euch noch nen guten HA im Rhein-Sieg-Kreis?

Danke fürs zulesen

LG Claudia

[/font]

Link to comment
Share on other sites


Tritt deinem Arzt mal gewaltig auf die Füße ... nur weil das viel Papierkrieg mit der KK bedeutet (und ja, da hat er leider recht) hat er nicht das Recht, dir eine wirksame Therapie vorzuenthalten.

Also entweder Du hast die Nerven, Dich mit ihm auseinanderzusetzen ... oder Du suchst Dir einen anderen Arzt ... Fumaderm ist eine der gängigsten Therapien bei PSO ... das kann ja nicht wahr sein, dass der so rumzickt deswegen ... lass Dich nicht unterkriegen :(

Link to comment
Share on other sites

Hmmmm....

als ich 1998 Fumaderm angefangen habe zu nehmen,da wars noch kein Problem die Tbl. zu bekommen.

Ich kann deinen Ärger verstehen.

Ich würde jetzt spontan sagen neuen Arzt suchen ??!!

Vielleicht wendest du dich mal an die Uni Klinik ,nicht Zwecks Cignolin Therapie sondern wie es aussieht das sie dir das Rezept ausstellen.

Denke du wirst aber noch ein paar Antworten auf deine Frage bekommen.

Ärgern darfst du dich ,aber Nicht den Kopf in den Sand stecken !!

Link to comment
Share on other sites

Guest happyman
...

Und weiß vielleicht jemand von euch noch nen guten HA im Rhein-Sieg-Kreis?..

Hallo Nachbarin :(

Ich weiß jetzt nicht wo du genau wohnst und welche Strecke innerhalb des Landkreises SU du als akzeptabel betrachtest.

Aus meinen persönlichen Erfahrungen kann ich dir Doc Weckbecker, Bad Honnef empfehlen. Eine Erfahrung bezüglich der mittätigen Arztin in gleicher Praxis habe ich nicht gemacht und kann zu ihr nichts bemerken.

Und dann gibt es noch die Psoriasissprechstunde in den Venusbergkliniken Bonn. Die kenne ich persönlich auch nicht, aber jemand aus dem Kreise der Leute die ich persönlich kenne, geht dort immer hin und berichtet zufrieden.

Hier noch die Links mit Kontaktdaten:

http://www.dr-weckbecker.de

http://www.ukb.uni-bonn.de/42256BC8002AF3E7/vwWebPagesByID/8F28088B9973F4E1C1257012004FB737

Nen Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

boah, immer redet ihr gleich vom Wechseln, ich habe auch dauernd den Hautarzt gewechselt und dann wollte ich ne Befreiung erwirken und dann musste ich von Hautarzt zu Hautarzt rennen um mir das bestätigen zu lassen, dass ich da in Therapie war und wie lange um das alles nachzuweisen... Chronische Krankheit hin oder her, sie kann ja auch chronisch schlummern... :mad:

Ich musste mich bei meinem Hautarzt auch erst durchsetzen... Aber es ist zu schaffen... Und das Glückgefühl danach schlägt mit Sicherheit nicht negativ auf die Pso...

Also nicht immer gleich das Handtuch werfen...

Liebe Grüße

und viel Erfolg!

frechegoere

Link to comment
Share on other sites

Tritt dem Doc man kräftig in den Hintern.

Also ich hab die Tabletten bekommen, weil wir schon zwei Jahre rumdoktorn, ohne Erfolg. Weder Salben noch die Lichttherapie haben wirklich Wirkung gezeigt. Dann beim letzten Arztbesuch meinte er dann, das wir jetzt die Shuppen von innen bekämpfen. Die Therapie mit Fumaderm läuft jetzt bei mir seit Donnerstag.

Vielleicht solltest Du wirklich ma in die Uniklinik gehen und denen das schildern.

Link to comment
Share on other sites

moin moin...

allgemeiner hinweis, soweit mir bekannt ist:

fumaderm wird verschrieben bei einer mittleren bis schweren pso

und da liegt wohl der hase im pfeffer begraben (war das sprichwort so? :()...

es gibt wohl doch zuviele faule mediziner die keinen bock haben so einen fragebogen für die kk auszufüllen.

sonnigen gruß - markus

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.