Jump to content

Mit den Nerven am Ende :(


Mayya
 Share

Recommended Posts

Hallo hallo,

ich habe mich gestern hier angemeldet und schon einpaar Beiträge durchgelesen. (Habe mich schon bei den "Neue stellen sich vor" vorgestellt). Heute Nacht hat sich meine Schuppenflechte an den Händen echt verschlechtert, sind richtige Wunden entstanden ich hab die Hände in Bandagen eingewickelt mit Bepanthen drunter und Handschuhe angezogen, hoffe es verheilt etwas schneller.

Ich war eine Woche krank, da ich Grippe hatte und muss morgen dann iweder in die Schule (12. Klasse Fachoberschule, also Abschlussklasse - in 10 Wochen Fachabitur). bei mir läuft aber generell in letzter Zeit vieles nicht so rosig, Privates, Schule.. (Teufelskreis)

Und je mehr Probleme ich habe umso schlmmer wird meine Krankheit. Ich halte es bald echt nicht mehr aus.... Ich war schon bei so vielen Ärzten hier in Augsburg, keiner hat mir geholfen, keine Salbe, nur Cortisonsalben, die man nicht lange verwenden darf. Hab schon einiges ausprobiert... Ja... =( Ich muss nächste Woche meine Facharbeit halten + wir schreiben nun die letzten Klausuren + bald die Abschlussprüfung, ich kann meine rechte Hand fast nicht wirklich biegen, ich glaub nicht, dass ich viel schreiben kann.... Bin frustriert. Mittwoch Deutsch Klausur - muss sehr viel schreiben. Schon Mittwoch!!!

Sorry, wenn ich mich so ausheulen muss aber ich wollt hier vielleicht nur b issl Dampf rauslassen. Keiner versteht wirklich, wie es mir geht, nicht einmal meine Eltern die versthen nicht wie das alles einen belasten kann ;)

Grüße

Link to comment
Share on other sites


Hey!

ICh hab zwar echt keine Ahnung wie das mit Psoriasis ist (ich selbst hab Neurodermitis), aber ich weiß ganz genau wie das mit der Psyche ist, denn auch ich hab in 10 Wochen Abiklausuren :/ Bei mir ist es momentan zum Glück etwas besser, aber ich hab mir fest vorgenommen, dass ich einfach Cortison schmieren werde, wenn ich Klausuren hab und meine Haut so richtig schlecht ist, denn schließlich sind die Klausuren wichtig für den Schnitt und die Studienmöglichkeiten und so weiter, und da ist es meiner Meinung nach gerechtfertigt, das anzuwenden!

Es tut mir echt leid für dich, dass alles so heftig kommt ;)

Wenn du reden willst, dann schreib einfach! ich versteh dich echt gut!

Liebsten Gruß,

Laura

Link to comment
Share on other sites

Hallo Laura ;) Danke für Deine Antwort! Ich werde mir wohl auch eine Cortisonsalber für die Zeit besorgen, obwohl ich echt nicht wüsste zu welchem Arzt ich gehen soll?? Wa schon bei ziemlich jedem Hautarzt hier... BIn echt verzweifelt...

Jah, Abitur drückt echt... Und das ist echt ein Teufelskreis... Woher kommst du denn??

LG

Link to comment
Share on other sites

Ich komme aus Dülmen bei Münster, das ist im Norden NRWs!!

Ja, ich kenn das mit den Ärzten! Bin auch schon von Arzt zu Arzt getingelt und keiner kann wirklich helfen, bin jetzt seit 2 Jahren nicht mehr beim Hautarzt gewesen und entscheide selbst, was ich mache. Eigentlich normalerweise nur Nivea, Bepanthen oder Penathen, in schlimmen Fällen dann Dermatop, sprich Cortison...Naja, ich schlängel mich so durch die Zeiten, momentan ist es ganz gut aber letztes Jahr war der Horror, weil ich nach einer teuren Lasertherapie heftigste Nebenwirkungen hatte, die für einen 9 monate langen Schub gesorgt haben ;) Deshalb bin ich jetzt momentan ganz zufrieden ;)

Hoffe, bei dir klappt alles!

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hi Laura,

na dann gehts dir echt genau so wie mir. Ich hab auch schon lang keinen Arzt mehr aufgesucht, da es mir echt zu dumm geworden ist. Zwar ist es vielleicht nicht die richtige Lösung, aber irgendwann hat man einfach keine Lust mehr!!! Vor allem die Ärzte haben auch nicht richtig Bock einem zu helfen, das sieht man denen sofort an, und sie nehmen sich echt keine 10 Minuten Zeit... Ärgerlich -.-

gibts es eine Cortisonsalbe ohne Rezept? Ich brauch das jetzt echt ganz dringend und hab auch keinen Bock zu einem Arzt zu gehen, da kriegt man nur noch mehr Frustration.

Ich behandle auch ganz viel mit Bepanthen, Cremes mit Urea oder She-Butter(-> bringt aber eig. nix)! Momentan ist es aber wie gesagt so schlimm, dass ich mir heut einen Verband anlegen musste...

wie auch immer, danke für deine Antworten, ich hoffe ich muss die Klasse nicht wiederholen, weil ich mich momentan Null auf die SChule konzentrieren kann ;)

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mayya,

oft sind es mehrere Dinge, die Schuppenflechte schlagartig verschlechtern. Du schilderst, das Du außer Schulstress auch sonst nicht gerade auf der Gewinner - Seite liegst, gekrönt von einer Erkältung. Diese Ansammlung von Faktoren können eine Schuppenflechte oder auch Neurodermitis negativ triggern. Aber, wenn der Stress dann vorbei ist, bilden sich die extremen Verschlechterungen auch oft wieder schnell zurück.

Vorschlag: Gehe einfach zu einem Dermatologen Deiner Wahl; wenn Du nicht zufrieden warst, versuche einfach eine andere Praxis. Gehe hin, mach es ein bißchen dramatisch und schildere die Situation. Mit verschiedenen Medikamenten können die schlimmsten Beschwerden oft gelindert werden.

Das gilt, wie ich meine, nicht nur für die Schuppenflechte, sondern auch für die Neurodermitis. Nur, das nach meiner Erfahrung die Neurodermitis oft schneller auf eine Therapie reagiert, als es die Schuppenflechte tut.

Wenn Du Glück hast, findest Du einen Dermatologen, der Dir etwas mehr Zeit schenkt und Dir in dieser Situation mehr Unterstützung gibt, als Du sie bis jetzt erfahren hast.

Nochmal: Schul - und Prüfungsstress sind nicht zu unterschätzen. Aber da mußt Du Durch und.... da gehst Du auch durch ;-))

Alles Gute für Dich:

Hardy

Ostseeküste

Link to comment
Share on other sites

hi mayya,

ich kann dich sehr gut verstehen. hab zur zeit auch prüfungen und sehe total schlimm aus und nichts hilft mir... aber da müssen wir wohl leider durch ;) ich schmier halt einfach wie ne wilde mit kortison und daivonex (vitamin d)...

ich wünsch dir alles gute ;)

lg

Link to comment
Share on other sites

Liebe Mayya!

Außenstehende können das Problem oft nur dann verstehen, wenn sie eine ähnliche Erfahrung bereits gemacht haben - aber man sollte nicht allen eine Hautkrankheit an den Hals wünschen.

Ein Teilnehmer hat hier schon einige Male Multilind-Heilsalbe von Stada empfohlen, die wohl hilft; nachts auftragen. Ich persönlich trage auf Händen und Füßen morgens und abends Fenisitil auf (wenn sie jucken); danach eine Salbe mit Harnstoff gegen Trockenheit und Risse; allerdings kann die brennen, wenn die haut entzündet ist oder Wunden hat. Was ich relativ gut vertrage und schön fettet, ist Kneipp Fußbutter (10 % Urea); was mir merkwürderweise noch besser hilft, ist von AS - Schrunden Pflegesalbe von Schlecker; darauf kommt eine dicke Schicht Melkfett, darüber weiße Socken bzw. Baumwollhandschuhe. Auch nicht schlecht ist eine Lotion mit Urea - da habe ich im Moment Garnier - Skin Naturals -bodyurea (5 %)

cortison behebt bei mir nur denn Juckreiz.

Ich wünsche dir schnelle Besserung und viel Erfolg bei den Prüfungen

Beate

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mayya,

ich empfehle dir in der jetzigen Situation einfach die Ambulanz der Hautklinik aufzusuchen. Ich war schon mal in Augsburg, aber das ist zu lange her um von den Erfahrungen zu berichten. In der Uni-Klinik am Biederstein in München wird einem in akuten Fällen jedenfalls sofort geholfen. Welchen Arzt man bekommt kann man nicht vorhersagen, die Ärzte der Uni-Klinik wechseln oft, sind aber recht engagiert. Stress ist natürlich noch alles andere als förderlich.

Sei vorsichtigmit den stärkeren Cortison-Produkten und verwende sie wirklich nor in Notfällen kurzzeitig. Ich kann's dir nur ans Herz legen. Langfristig wird sonst alles nur schlimmer.

Liebe Grüße

roetti

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Vielen dank für die zahlreichen Antworten. Klar, ich muss einfach dadurch. Leider kann ich mich halt momentan Null auf die Schule konzentrieren, wenn meine Haut nur noch juckt, wobei der Juckreiz nicht das schlimmste wäre - das schlimmste sind echt die Schmerzen und naja die Optik. Ok, um die Optik gehts nicht an erster Stelle, aber mir ist meine Optik wichtig und scho immer wichtig gewesen und dann so was... Das macht ganz schön fertig, auch wenns "nur" die Hände sind.

Ich werde morgen wohl mir nen Termin geben lassen. Irgendwie muss es doch weiter gehen, sonst drehe ich noch wriklich durch. Cortison werd ich wohl echt brauchen, aber ich bin selber kein Fan von Cortison, also werds nicht lang nehmen... Produkte mit Urea nehme ich auch, sie verhelfen aber irgendiwe ne Zeit lang und dann nicht mehr, vielleicht gewöhnt isch die Haut auch dran...

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mayya

ich hab mich mal hier bei dir durchgelesen, das mit cortison hab ich überstanden. nu bin ich voll drauf mich zu therapieren mit mtx, = (grünes gift).

jeden montag 20 mlg, und wie du hab ich (weisse baumwollhandschuhe) an, und darunter creme ganz deftig eingeschmiert. zur zeit hab ich hände wie pergametpapier, das heisst sehr verletzlich.

das mit dem stress ist mir bekannt, so knallt es mich auch immer wider zurück wenn ich mit stress zu tun habe.

nun hoff ich das du schöne kontakte hier im forum findest.

123.jpg

und hier im forum immer fragen und fragen

es grüssli us de schwyz

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für die nette Worte! Meine Hände sehen jetzt ähnlich aus... Morgen in die Schule.. Hab jetzt schon total Panik wegen allem, klingt total lächerlich aber ahhh... ja, ich werd wohl wieder nicht schlafen können ^^ jaja die Schlafstörungen hab ich auch noch ;) Ohje...

euch aber ne gute Nacht!!!! Und danke noch mal für euren Zuspruch

Mayya

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mayya,

deine Hautreaktion kenne ich auch.

Erste Anzeichen für Pso mit 35 Jähren.

Mit 38 Jahren fing ich eine Weiterbildung zu Handelsfachwirt

in Abendform an.

Zwei mal die Woche zur "Schule", drei Tage die Woche meine Kinder bei mir,

permanet pleite, Arbeitgeber meldet Insolvenz an.

Und die Haut ???

Fingernägel, Ellenbogen, Genitalbereich, Po-Bereich und viele Stellen an Armen

und Beinen.

Dagegen unternommen habe ich nichts, nur nach der Prüfung gemerkt, das die Pso

nachgelassen hat.

Nicht gerade sehr ermutigend, aber sie läßt, so denke ich, nach der Prüfung nach.

Viel Glück und Erfolg bei deinem Abi.

Gruß Jörg

Link to comment
Share on other sites

Da schaffst das Mayya und in ein paar Wochen ist alles wieder in Butter ohne dass es eine plausible Erklärung dafür gibt. Wirst seh'n.

Ja, die Haut ist schon ein seltsames Organ und nicht leicht zu verstehen. Sie hat ein Langzeitgedächtnis, reagiert oft absolut zickig, wird rot ohne sich zu schämen, braucht viele Streicheleinheiten sowie Pflege und kann, ohne dass man ihr was getan hat, einem ganz schön weh tun. Ach, es ist oft wirklich zum aus der Haut fahren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.