Jump to content

Halli Hallo.....


Lee**
 Share

Recommended Posts

Geselle mich auch zu Euch...

Bin 48 Jahre und leide auch an dieser "netten" Krankheit, seit langer Zeit,Linke Hand und Füsse beidseitig.Leider hat bis jetzt nicht wirklich was geholfen. Linderung ja...,habe von meiner Schwägerin(allgemein Ärtin) ein Mittelchen bekommen Exipal* U Lipolotio(Spirig) es macht die Haut weicher und sie schuppt nicht mehr so stark,es lindert auch den Schmerz wenn es mal wieder ganz übel weh tut, bzw.die "netten" Bläschen, von mir in der Nacht aufgekratzt wurden weil es eben wieder so stark juckte.

Hab mich hier nun so bissi durchgeforstet :)...aber auch ihr seid genauso wie ich las... mit diesen verschiedenen Schüben konfrontiert...:-(

Bei mir kommt noch hinzu und das ist meine eigenliche Frage...

Hat jemand auch mit dem Rücken(Wirbelsäule untere Lendenwirbel) Probleme..

2005 bekam ich aus heiterem Himmel, schlimme Rückenprobleme,viele Therapien wie Facetteninfiltration,Facettenkoagulation,Katheter setzen,Discographie und noch einige andere Schmerztherapien wurden gemacht.Reha 2006 brachte keine Besserung. Bis man sich dann, im Mai 2007 entschloß zu operieren, da die Schmerzen nicht besser wurden.

Nach der Op( künstliches Bandscheibenimplantat) ging es mir aber nur 2 Wochen besser,die Anschlussreha brachte auch keinen Erfolg, der Antrag auf Erwerbsminderung wurde 2 mal abgelehnt, der Widerspruch läuft schon seit 2006 und bis jetzt kein Ergebnis,da der Gutachter der Rentenversicherung meinte ich könne arbeiten, nahm ich im April 2008 meine Arbeit wieder auf, durch ein Transtecpflaster (Morfiumähnliches Medikamet das über die Haut stündlich aufgenommen wird) hielt ich den Schmerz einigermaßen aus...im November 2008 fing das ganze dann wieder von vorne an( trotz diesm Pflater und verschiedenen anderen Medikamenten)... also wieder von Arzt zu Arzt... habe so viele Ärtzte aufgesucht aber die Psoriasis nie erwähnt... da ich mir nicht vorstellen konnte das es damit zusammenhängen könnte...

mein rechter Daumen macht mir nun au no Probleme, ein stechender Schmerz wenn ich ihn biege...

War nun wieder bei einem Gutachter, der meinte der Schmerz sei bestimmt nur noch im Kopf.... langsam fang ich echt an mir zu zweifeln an...

Deshalb meine Frage, nun endlich, könnte das ganze mit der Psoriasis zusammenhängen...

sollte ich, am donnerstag, da muss ich mal wieder in den Kernspint und zum röntgen, meinem Arzt davon erzählen...

Liebe Grüße

Lee

Edited by Lee**
Link to comment
Share on other sites


Hallo Lee,

die Psoriasis kann sich sehr wohl auf die Haut auswirken. Das Ganze schimpft sich dann PSA. Such mal im Forum danach, es gibt schon einige Beiträge dazu. Am besten kennt sich ein internistischer Rheumatologe damit aus.

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lee,

die Psoriasis kann sich sehr wohl auf die Haut auswirken. Das Ganze schimpft sich dann PSA. Such mal im Forum danach, es gibt schon einige Beiträge dazu. Am besten kennt sich ein internistischer Rheumatologe damit aus.

Gruß Frank

Hallo Frank...

Dank dir, das es auf der Haut Auswirkungen hat, weiß ich, seh es ja an meiner Hand und an meinen Füssen... möchte wissen, ob es auch die Wirbelsäule beeinträchtigen kann..

Grüssle Lee

Link to comment
Share on other sites

Hi, Lee -

willkommen bei den Schuppis ...

Die Aussage HAUT war sicher ein Verschreibsel von Frabur -- Psoriasis betrifft die Haut - ABER, sie kann auch mit Psoriasis arthritis (PSA) einhergehen, und das wären dann Beschwerden der Gelenke - also bei dir evtl. Rücken und Daumen ...

Um abzuklären, ob es einen Zusammenhang mit der PSO gibt, ist der *internistische Rheumatologe* der richtige Ansprechpartner (Überweisung vom Hausarzt geben lassen, mit langer Voranmeldung rechnen!)

Vor allem: IMMER bei Beschwerden jeder Art JEDEM Arzt deutlich mitteilen, dass du Psoriasis hast, welche Medikamente du nimmst, usw. - da gibt es oft Zusammenhänge !

Gruß und Mut für Donnerstag -

vira. :)

Link to comment
Share on other sites

Hi, Lee -

willkommen bei den Schuppis ...

Die Aussage HAUT war sicher ein Verschreibsel von Frabur -- Psoriasis betrifft die Haut - ABER, sie kann auch mit Psoriasis arthritis (PSA) einhergehen, und das wären dann Beschwerden der Gelenke - also bei dir evtl. Rücken und Daumen ...

Um abzuklären, ob es einen Zusammenhang mit der PSO gibt, ist der *internistische Rheumatologe* der richtige Ansprechpartner (Überweisung vom Hausarzt geben lassen, mit langer Voranmeldung rechnen!)

Vor allem: IMMER bei Beschwerden jeder Art JEDEM Arzt deutlich mitteilen, dass du Psoriasis hast, welche Medikamente du nimmst, usw. - da gibt es oft Zusammenhänge !

Gruß und Mut für Donnerstag -

vira. :)

Hallo Vira...

Vielen Dank.. werd mich so schnell wie möglich überweisen lassen, denn der Chiropraktiker möchte mich wieder operieren, dies mal versteifen...

und ich bin mir halt nicht sicher, ob ich das machen lassen möchte, da der Erfolg nur 40% verspricht...

Grüssle

Lee

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.