Jump to content
Phoebe

Humira Pen "ausgelaufen"

Recommended Posts

Phoebe

Hallo liebe Humira Benutzer,

gestern wollte ich mir meinen 8. Humira Pen verabreichen und da passierte es, es lief fast alles daneben (viel mehr hatte ich ein kleines Pfützchen auf meinem Bein). Dabei hab ich alles so wie die Male davor auch gemacht... Desinfiziert, Pen angesetzt und abgedrückt. Ich habe auch den Einstich gespürt und es hat auch ein wenig geblutet und über dem Einstich war halt das "Pfützchen" :D Lag ´s an mir oder an dem Pen? Äußerlich ist am Pen nichts zu erkennen gewesen...

Ist sowas euch auch schon passiert, dass ihr offensichtlich alles wie immer gemacht habt und trotzdem lief ´s vorbei?

LG

Phoebe

Share this post


Link to post
Share on other sites

babs1311

Hallo Phoebe,

ich hatte das auch beim Pen und wusste nicht, ob nun alles daneben ging oder auch etwas rein. Ich habe mich an Abbott gewandt, die haben die benutzte Spritze ausgetauscht (und noch eine dazugegeben). Ich sollte dann nach 3 Tagen erneut spritzen. Hat alles gut geklappt.

Gruss Bärbel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoebe

Hallo Bärbel,

danke für deine Antwort. Ich habe in der Zwischenzeit auch schon mit meinem Rheumadoc gesprochen, die mir den Pen austauschen. Erneut spritzen soll ich allerdings nicht, da nicht sicher ist, wie viel nun daneben gegangen ist. Find ich ziemlich blöd, da ich mir fast sicher bin das bald alles daneben gegangen ist und ich jetzt erstmal wieder 2 Wochen warten muss :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fussballfan

Hallo ich habe mir letzten Donnerstag die erste Humira Dosis per Pen verabreicht.

Ich würde mal sagen , da ging fast alles daneben, habe in der Apotheke nachgefragt ob das normal ist.

Naja, wie soll es auch anders sein, natürlich nicht.

Werde mir Heiligabend die nächste Dosis geben, also nach 2 Wochen.

Im neuen Jahr brauch ich dann eh ein neues Rezept, werde dann auf die herkömmlichen Spritzen umsteigen.

Da kann ich das Tempo mit dem das Mittel gespritzt wird auch selber bestimmen.

Ich geh davon aus das es dann vielleicht auch nicht mehr so schmerzt.

Lg

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Hallo, Andrea,

ich kam mit dem Pen nicht klar und habe mir die restlichen von meiner Hausärztin spritzen lassen. Das Medikament ist wirklich zu teuer, um sich damit den Bauch einzureiben. :zwinker-alt:

Als alter Hase mit Enbrel- und MTX-Erfahrung klappt es mit den Humira-Spritzen wieder super. Ich entferne auch vorher die kleine Luftblase in der Spritze nicht, weil sonst immer noch ein kleiner Rest in dem Glasröhrchen bleibt. Subkutan gibt es keine Probleme.

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

alle meine Untersuchungswerte, die ich diese Woche in einem Arztmarathon erledigt habe, waren in Ordnung und aufgrund meiner Pso-Arthritis rief die Arzthelferin an und sagte, dass der Prof. mir heute noch Humira spritzen wollte.

Ich hatte so eine Angst vor Nebenwirkungen, aber egal - ich bin im Moment ziemlich fertig - lach - habe dem Prof. gesagt, dass er es mir einmal zeigen soll und dass ich dann die zweite Spritze selbst machen möchte. Es hat alles geklappt und nun kann ich mir nächsten Freitag den Pen selber setzen und auch in zwei Wochen - dann muss ich wieder zur Blutuntersuchung.

Heute habe ich etwas gezittert, war ja sehr aufgeregt - sicherlich sage ich euch nichts Neues, aber wichtig ist - Bauchfalte - und dann den Pen richtig fest auf das Fleisch aufdrücken und dann abdrücken und bis 10 zählen - so habe ich es heute gelernt. Was noch wichtig ist, das kleine 'Fenster' des Pens nach oben halten, wenn es gelb wir, ist alles im Bauch.

Vielleicht geht bei mir ja auch mal etwas daneben, ich hoffe nicht, die Behandlung ist ja wirklich sehr teuer.

Ich hatte keine spürbaren Nebenwirkungen - ich hoffe, dass es so bleibt und hoffe auf Linderung -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Hallo,

auch mir ist das einmal passiert mit dem Pen und das obwohl es vorher immer geklappt hat.

Und ich dachte schon , ich wäre zu dämlich dazu.- Hat es vielleicht doch am Pen und nicht an mir gelegen?

Na egal, ich soll ja nun Simponi spritzen und davon gibts nur Fertigspritzen.

Sollte heute eigentlich losgehen, wurde aber verschoben, weil ich mir einen Husten eingefangen habe.

Lieben Gruß, Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites
frechegoere

Im neuen Jahr brauch ich dann eh ein neues Rezept, werde dann auf die herkömmlichen Spritzen umsteigen.

Da kann ich das Tempo mit dem das Mittel gespritzt wird auch selber bestimmen.

Ich geh davon aus das es dann vielleicht auch nicht mehr so schmerzt.

Lg

Andrea

Hallo Andrea, ich bin von Anfang an gleich beim Spritzen geblieben.....

<Aber leider muss ich dich enttäuschen, ich finde es viel schmerzhafter als MTX, aber wie der Pen ist wei' ich allerdings nicht!

Liebe Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Hallo, Freche,

ich fand den Pen unangenehmer. Vielleicht ein Vorurteil, aber es kann auch daran liegen, dass meine Hausärztin (die musste auch erst die Anleitung lesen, bevor sie zur Tat schritt) auch mal einen Pen sehr unglücklich setzte. Auf alle Fälle soll man dann nicht an der Stelle reiben, sondern kurze Zeit draufdrücken.

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

ich finde den Pen einfach supertoll - mein Lebensgefährte hat ja immer so Angst und ich habe ihm gestern den Pen gesetzt -

er meinte, dass es überhaupt nicht wehgetan hat und dass ich das besser gemacht habe, als die Assistentin des Arztes.

Ja, nun fehlt mir nur noch eine Schwesterntracht mit Häubchen - bitte entschuldigt meinen Eintrag - ich wollte nur zum Ausdruck bringen, wie es dem einen Menschen damit geht und einem anderen.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Luxus68

Mir geht's mit dem PEN so mittelprächtig :confused: Auf der einen Seite ist es schon komfortabel und es geht bei mir auch nichts daneben (drücke aber auch wirklich schön auf, bis alles drin ist), auf der anderen Seite, finde ich an Spritzen schöner, dass ich Einstichstelle und Spritzgeschwindigkeit besser selber bestimmen kann...

Naja, einen 6er-Karton PENs hab ich noch, danach muss ich mal gucken, ob ich nicht doch endlich mal die Spritzen nehme...

Ach ja, super finde ich bei Abbott das Service-Programm! Die rufen mich wirklich regelmäßig an, fragen, ob alles i.O. ist, ob ich die Schwester brauche oder schicken mir Infos zu enzündl. Rheuma zu :D Echt super!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoebe

Hallo ihr Lieben,

erst mal allen ein frohes neues Jahr. :D

Zum Pen kann ich nur sagen, dass der wohl wirklich "einen wech hatte" :P Ich habe mir, gemäß 14 Tage Rythmus, am Freitag den nächsten gesetzt und da war alles ok. Pen aufgesetzt, abgedrückt, alles drin. Es tat auch nichts weh, so wie beim Mal davor. Ich bin froh, dass es diemal gut war und ich nicht, wie vom Rheumadoc "angedroht" auf Spritzen umsteigen muss... Ich musste mir wegen einer größeren OP am Fuss über einen Zeitraum von 3 Wochen Thrombosespritzen setzten und das war der Horror. Mit dem Pen komme ich persönlich besser klar und ich kann mit dem Pen meine Beine "missbrauchen". Mit Spritzen hätte ich da zu viel Angst und müsste evt. längere Wartezeiten bei meinem Hausarzt einplanen, dass die mir die Spritzen setzen...

So hat sich doch noch alles zum Guten gewendet und die "horrorvollen" 14 Tage sind vorbei. :D

Liebe Grüße

Phoebe

Share this post


Link to post
Share on other sites
SilliK.

Oh man, bin froh, dass ich mir hier so einiges "anlesen" kann über den pen.

ich warte noch auf die Ergebnisse einiger Tests, wenn aber alles ok ist, spritze...penne :D ich mir am nächsten WE das erste mal Humira!

Bin schon furchtbar nervös. Mir wären Spritzen eigentlich lieber gewesen, ich komm gut zurecht damit, aber vielleicht läuft ja alles gut mit dem Pen! Aber mal ehrlich, was für ne Maierialverschwendung das Teil ist!

Bis denne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Phoebe -

die Thrombosespritzen kenne ich auch - man hat noch den Schlauch im Knie und wird mit einem Rezept nach Hause geschickt :D

ich habe auf die Spritzen geguckt, wie eine Schlange auf ihre Beute - das hat mich wirklich Überwindung gekostet, mir die ins Bein zu spritzen -

mit dem Pen habe ich kein Problem, da man die kleine Spritze ja nicht sieht.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, SILLIK

ich hoffe, dass deine Ergebnisse in Ordnung sind und dass dir Humira dann hilft.

Phoebe hat eben geschrieben, dass es das Medikament auch als Spritzen gibt, wenn ich das richtig verstanden habe. Sprich doch mal mit deinem Arzt, wenn dir Spritzen lieber sind.

Materialverschwendung - ja, ist eben so - aber ich denke, der Pen kostet nur wenige Cent und das wirklich teure ist das Humira :D

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben Pen-Benutzer -

ich habe auch mal eine allgemeine Frage an euch -

Freitag habe ich mir meine vierte Humira gesetzt und war etwas irritiert. Klackt es bei euch auch zweimal, wenn ihr den Pen aktiviert habt? Also im Pen meine ich, kann mich manchmal nicht so gut ausdrücken. Und kurz vor Ende kam so ein Zischen - da habe ich wirklich Sorge gehabt, dass etwas ausläuft.

Habe aber weiter draufgehalten und die Einstichstelle war völlig trocken.

Ich werde das weiter beobachten.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sani

Hallo Bibi,

Ja das Zischen zum schluss kenn ich auch ist aber vollkommen normal.

Das klingt so in etwa, als wenn der PEN nun leer ist ( hört sich komisch an)

sani

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Sani -

danke dir für deine Antwort -

bisher habe ich nicht darauf geachtet, weil ich aufgeregt war - bei meinem Lebensgefährten ist es mir schon aufgefallen - habe aber nichts gesagt und die Einstichstelle war trocken und ich habe bis 10 gezählt -

Ja, es klingt komisch, aber ich bin froh, dass du meinen Eintrag verstanden hast - vielleicht zischt es wirklich, wenn alles drin ist - aber dann sind noch keine zehn Sekunden um - das hat mich sehr verwirrt ehrlich gesagt.

Bis jetzt hat es geklappt - und ich werde ein Profi - lach -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoebe

Hallo zusammen,

das Zischen (Röcheln) ist für mich das Zeichen dass der Pen leer ist, ich zähle nämlich nicht :) Wenn die Einstichstelle trocken ist, ist auch alles reingegangen. Bei mir blutet es meist noch ein wenig nach, Pflaster drauf und gut ist.

@ SilliK. ja, die Humira gibt es auch als Spritze. Zum Anfang hat man mich gefragt, was ich haben möchte. Ich habe mir den Pen zeigen lassen und mich für die Pen entschieden. Wie gesagt, hat das bei mir eher einen psychologischen Hintergrund :)

LG

Phoebe :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
SilliK.
Hallo zusammen,

das Zischen (Röcheln) ist für mich das Zeichen dass der Pen leer ist, ich zähle nämlich nicht :) Wenn die Einstichstelle trocken ist, ist auch alles reingegangen. Bei mir blutet es meist noch ein wenig nach, Pflaster drauf und gut ist.

@ SilliK. ja, die Humira gibt es auch als Spritze. Zum Anfang hat man mich gefragt, was ich haben möchte. Ich habe mir den Pen zeigen lassen und mich für die Pen entschieden. Wie gesagt, hat das bei mir eher einen psychologischen Hintergrund :)

LG

Phoebe :)

Meine Ergebnisse waren ok und vergangene Woche hab ich mir meine zweite Dosis verpasst. Am Donnerstag hab ich mir ein 3Monatsrezept abgeholt und durfte dann auch wählen welche Verabreichungsmethode ich lieber hätte, habe mich aus dem Bauch raus auch für den Pen entschieden. ich merke beim "pennen" eigentlich nichts von dem Einstich...aber hinterher *uarghhhhh,

das tut dann schon richtig weh.

Was toll ist, dass ich nach der Enbrelspritze immer Schmerzen in der Hüfte hatte, hab ich nu bei Humira nicht mehr, ganz anderes Lebensgefühl!:D

Bis denne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.