Jump to content
bomi

Einrisse an Händen und Füßen

Recommended Posts

bomi

Ein herzliches Hallo allerseits!

Ich "wühle" mich schon den halben Tag durch dieses sehr interessante und gut gemachte Forum. Mein Mann hat seit einem halben Jahr tiefe Einrisse an Händen und Füßen. Es fing ganz klein mit einer kleinen verhornten Einrißstelle an einer Fingerkuppe an. Zunächst dachte er noch, dies wäre ein tiefer Splitter oder so. Über dem Sommer und Herbst haben sich die Risse und Verschuppungen auf alle Finger ausgebreitet, mittlerweile sind auch die Füße betroffen. Hausarzt hat Kortisonsalbe verschrieben, half zunächst, jetzt ist es schlimmer als zuvor. Hautarzttermin ist leider erst Ende Januar.

Er hat nur Schmerzen durch die Risse, keinen Juckreiz. Auch Bläschen kann ich eigentlich nicht erkennen. Die Verschuppungen sind rundförmig und cent-groß. Meine Frage: Gibt es auch Psoriasis an den Fingern und Füßen ohne Juckreiz?

Ach ja, seit einigen Jahren hat er immer mal wieder münzgroße, rote Flecken an Schienbein und Wade. Schmerzen und jucken nicht. Kommen und gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest kaschek

Hallo Bomi,

herzlich willkommen hier. Das mit den Fersenrissen hatte ich auch, es tut höllisch weh. Geholfen hat mir das, äußerlich angewandt:

http://www.psoriasis-netz.net/forum/showthread.php?t=228038

Wenn du Interesse hast und dein Mann sich dazu durchringen kann, sag ich dir wie er es machen muss.

Lies dich da durch, wenn du magst. Viel Erfolg und gute Besserung für deinen Mann.

Bestimmt haben andere auch noch gute Tipps!

Gruss

Manuela

Share this post


Link to post
Share on other sites
bomi

@kaschek

Danke für die schnelle Antwort. Ob ich meinen Mann für deinen Vorschlag begeistern kann, weiß ich noch nicht. Werde es aber versuchen. Wie bereits gesagt, ist der Hautarzttermin noch gut fünf Wochen hin. Ich selber leide seit 10 Jahren an Rosazea und habe nicht so gute Erfahrungen mit Hautärzten gemacht. Bei einem Schub brauche ich von denen natürlich verschreibungspflichtige Medikamente; alle anderen Infos hole ich mir mittlerweile aus Foren.

Auch hier habe ich gestern eine ganze Liste von Salben und Cremes rausgeschrieben, werde einige heute bestellen. Danke schon mal jetzt ans Forum.

Vielleicht schaffe ich es ein Bild von seinen Händen einzustellen. Was ich noch nicht rausgefunden habe: Mein Mann verspürt nur Schmerzen und keinen Juckreiz. Ist dies ein Indiz gegen die Diagnose Psoriasis?

Share this post


Link to post
Share on other sites
bomi

Mittlerweile war mein Mann mehrere Male bei einer Hautärztin. Mit sehr mäßigen Erfolg. Können Psoriasis nicht ausschließen aber auch nicht diagnostizieren. Allergie wäre es nicht, vielleicht Pilze, vielleicht aber auch Psoriasis. Sehr unbefriedigend. Kann man Schuppenflechte nicht 100% feststellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Doch kann man mittels einer Biopsie.

Meine Hände und Füße waren auch immer stark betroffen und die Haut hat gespannt (auch gejuckt) und jede Berührung schmerzte.

Geholfen hat mir Fumaderm, allerdings hab ich - als die Hände als einzige Gliedmaßen kaum Besserung zeigten - noch eine Zeit lang Interferenzstrom angewandt. Zunächst als Testperson (kostenlose Gerätenutzung) und die Krankenkasse hat mir das Gerät dann bewilligt. Zu diesem Zeitpunkt waren aber die Hände (bei gleicher Fumadermdosis) wie "neu".;);)

Das Gerät habe ich dennoch genommen. Das war auch gut so, denn ich hatte danach einen "Rückfall" an meinen Füßen und auch dort hat der Interferenzstrom gut gewirkt!;)

LG Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerbera

Hallo Bomi,

ich hatte und habe auch jetzt noch ab und zu diese Stellen an den Fingekuppen. Niemals hätte ich das mit meiner Schuppenflechte in Verbindung gebracht. Aber meine Hautärztin meinte, dass auch die Fingerkuppen betroffen sein können. Ich behandel die Fingerkuppen (genauso wie den Körper) mit Daivonex/Daivobet und habe seitdem überwiegend Ruhe.

Gruß Gerbera

Share this post


Link to post
Share on other sites
wiederda

Hallo, ich habe dies in einem anderen Forumsbeitrag schon mitgeteilt.

In der Klinik haben sie mir beigebracht, daß eine Creme, wie z.B. Psorcutan nur dann helfen kann, wenn die Schuppen weg sind.Also einweichen in Schierseifenbad und mittels sog. Curetten (kann man in der Versandapotheke bestellen) abschaben. Wenn es ganz schlimm ist, wickele ich meine eingecremten Füße in Frischhaltefolie für ca 3 Stunden,

Share this post


Link to post
Share on other sites
beisserchen

hallöle,

ist ganz klar psoriasis palmaplantaris. das ist die aggresivste form.

medizinisch hilft Bestrahlung mit UVA, Salycilsalbe,kortisonhaltige Salbe nur punktuell aufgetragen. ( Bethametasol ).

Ansonsten Meerwasser, Melkfett mit Parafin versetzt.

übrigens kannsz hier je nach Bundesland Schwerbehinderung bekommen.

In der Reha beantragen.

ciao günni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.