Jump to content
Sign in to follow this  
metis

Ich bin 15 und habe Angst

Recommended Posts

metis

Hallo!

Ich bin seit meheren Monaten 15 Jahre alt und auf meinem linken Arm hat sich ein ca. 3cm langer, roter Pfleck gebildet. Ich dachte, es sei nur von meiner Uhr, die zufest sitzt. 2 Tage später haben sich kleine Schuppen gebildet. Aus Panik hab ich sie schnell mit meinem Fingernagel weggekratzt. Am nächsten Tag war die Stelle nur rot. Wieder 1 Tag später haben sich weitere, größere Schuppen gebildet und auch die habe ich weggekratzt. Nach ca. 10 min hat sich eine Wasser/Salben artige schicht gebildet und es fing an, wegzutuen. Heute ist die stelle wieder rot und mit größeren Schuppen bewachsen.

Ich habe Angst, dass die Stelle größer wird. Auch an meinem Glied haben sich kleinere, sehr dünne Schuppen gebildet, die ich zum Glück mit Nivea Creme wegbekommen hab :(

Wie bekomme ich die Stelle am Arm weg? Und soll ich es auch meinem Vater erzählen? Hat hat auch Schuppenflechte, am ganzen Körper verteilt, außer am Gesicht und Händen. Jede Stelle ist ungefähr 5-7cm groß und ich würde sagen, es gibt 15-20 von ihnen. Das ist mir aber auch egal. Er hat mir mal gesagt, ich könnte auch in der reinfolge der Schuppenflechte außgesetzt werden. Stimmt das?

Lg Marvin

post-26443-0-12625100-1291230609_thumb.jpg

Edited by metis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Suzane

Hallo Metis

Ich kann deine Angst nach vollziehen denn ich habe auh einen Sohn in deinem Alter.

Jetzt herum zu spekulieren ob du Pso hast oder nicht ,bringt dir nicht viel.

Als 1. würde ich deinem Vater deine Stellen zeigen ,da Er Pso hat ,wie du sagst ,wird er eher beurteilen können ob du es auch hast.

Und dann wäre mein 2. Gang ( wenn mein Sohn zu mir kommen würde) mit ihm zum nächsten Hautarzt um den Verdacht aus zu schließen oder bestätigen zu lassen.

Mach dich mal nicht verrückt...warte erst einmal ab.

Aber regelmässiges eincremen ist nie verkehrt. Vorallem wenn man diese Erkrankung in der Familie hat.

LG Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
metis

Ok danke für die schnelle Antwort!

Ich mach mir schon ab und zu sorgen, aber du hast recht, man sollte sich nicht deswegen verückt machen ;)

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

Bitte gerne :)

Und glaub mir ...obwohl meine Jungs noch nichts haben,machen sie sich unter Garantie auch Gedanken und Sorgen ob sie meine Erkrankung auch bekommen :unsure:

Denke das ist völlig normal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
frank1771

Hallo Metis!

Kann mich Suzane nur anschließen. Zeig die stelle deinem Vater und dann ab zum Hautarzt.

Und es muss nicht sein, dass es Pso ist, nur weil dein vater das hat. Ich hab zum Beispiel drei Geschwister, die alle gesund sind. Und bei mir hat das ganze auch eine Generation übersprungen.

Viele Grüße

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Metis, auch mir fällt nichts Anderes ein. Zwar überspringt die PSO manchmal auch eine Generation. Ich wünsche Dir, dass Du mit lokaler Behandlung, also mit Eincremen der Stellen, gut zurecht kommst. Bei mir war das bisher immer so.

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.