Jump to content
xelila

Fumaderm-Hitzeflash - was mir dagegen hilft...

Recommended Posts

xelila

... vielleicht ja auch einigen von euch!

Esse seit kurzem öfter Leinsamen.

Diese sollen allgemein gegen Beschwerden der Wechseljahre wirken (eines davon sind ja auch die Hitzewallungen/Hitzeflash), aber auch bei anderen "Frauenproblemen".

Nun, mir helfen sie gegen den Hitzeflash, den ich auch bei nur einer Fumaderm pro Tag fast immer hatte.

Bisher sehr unangenehm, mit flauem Gefühl im Magen, leichter Übelkeit kündigt es sich an, dann werde ich knallrot und es juckt, mir ist heiß.

Seit ich die Leinsamen esse, ist das praktisch weg! Die Symptome sind extrem abgemildert, ich merke den Flash fast garnicht mehr, werde auch nicht rot, es bleibt nur ein leicht kribbeliges Gefühl im Magen.

Möglich, dass es Zufall ist - aber ich habe den Flash nun schon längere Zeit sehr regelmäßig gehabt. Bin also geneigt, es den Leinsamen zuzuschreiben, dass er nun praktisch ausbleibt.

Gruß,

xelila

Share this post


Link to post
Share on other sites

SilliK.

hallo Xelila,

Hört sich ja gut an! :daumenhoch:

Wie nimmst du denn den Leinsamen zu dir? In Joghourt oder einfach so...und wieviel ungefähr.

Ich nehme zwar kein Fumaderm mehr, aber die Wechseljahre lassen grüßen! <_< Da finde ich das Thema alleine schon deshalb interessant!

Bis denne

Silli

Share this post


Link to post
Share on other sites
xelila

Hallo Silli

Ich esse geschroteten Leinsamen in Joghurt oder Quark gemischt, aber auch als eine Art Knäcke. Dazu mische ich 4 EL Leinsamen mit 4 EL Wasser, eine Prise Salz. Das Ganze wird auf einem flachen Teller mit Backpapier dünn verteilt, und kommt für einige Minuten in die Microwelle, bis es "gar" ist, bzw. eine verbundene Masse.

Danach sollte es einige Stunden, am besten über Nacht, liegen, damit es knusprig wird.

Das weil ich sonst kein Brot mehr esse, bzw. nur als Ausnahme, da ich mich nach LOGI ernähre, heißt, sehr eingeschränkter Verzehr von Kohlenhydraten.

Aber einen Löffel voll in den täglichen Joghurt oder ins Müsli tut es sicher auch :)

Gruß,

x

PS: 2 Tage kein Leinsamen ergibt bei mir wieder den Hitzeflash. Erneut Leinsamen gegessen, und er ist so gut wie weg. Insofern kann ich zumindest für mich sagen, Leinsamen hilft mir enorm!

Edited by xelila

Share this post


Link to post
Share on other sites
Annabelle

Hallöle!

Ich habe auch diesen Hitzeflash, und zwar vom allerfeinsten.

Jetzt habe ich mir auch mal Leinsamen gekauft, bekomme aber von vielen Leuten gesagt, dass das auch gut für die Verdauung sein soll.

Hast Du da keine Schwierigkeiten mit? Ich bin nämlich froh, dass ich bei den Fumaderm-Tabletten nicht als Nebenwirkung die Klogänge habe und habe Angst, dass diese dann noch dazukommen. :)

Das brauche ich dann nicht wirklich. :)

LG

Annabelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Hallo Annabell,

ich nehme - auch weil ich eine Histaminintoleranz habe - abends das Antihistaminikum Xusal ein. Dadurch hab ich so gut wie keine Flushs.

Aber wehe, wenns ich mal vergesse. :o

Grüße von

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites
xelila

@Annabelle

Nein, Verdauungsprobleme habe ich deshalb nicht, die Menge ist ja auch nicht grade riesig. Ich hatte bei normaler Ernährung und Fumaderm allerdings durchaus immer wieder Durchfall und auch Blähungen.

Seit ich auf Kohlenhydrate weitgehend verzichte, ist nicht nur meine Haut insgesamt besser geworden, auch die Darmprobleme sind absolut Geschichte.

Probiere die Leinsamen doch erstmal in geringer Dosis aus, und schau wie dein Darm reagiert :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.