Jump to content
Mom_

Gedichte

Recommended Posts

Mom_

Der Panther

Im Jardin des Plantes, Paris

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe

so müd geworden, dass er nichts mehr hält.

Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe

und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,

der sich im allerkleinsten Kreise dreht,

ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,

in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille

sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,

geht durch der Glieder angespannte Stille -

und hört im Herzen auf zu sein.

Rainer Maria Rilke, 6.11.1902, Paris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Matjes

Zum Jahresanfang mal etwas Nachdenkliches, mit Humor betrachtet ; ;)

 

Humpelnde Welt

 

Es bleibt nicht aus, dass man den Mut verliert,

wenn man schon längere Zeit mit seinen wunden Füßen herumexperimentiert.-

Ich hatte noch immer nicht den richtigen Schuh,

die richtige Sohle, die richtige Salbe gefunden;

Ich sah - fast getröstet - anderen Humpelnden zu.

 

Und kam ein Morgen, ein kalter , unangenehmer,

der hatte - mir günstig - mir freudige Post beschert.

Ich humpelte weinwärts, aber ich hinkte bequemer als sonst.

Und fand alles Leben so lebenswert.

Ich glaube : es schneite, donnerte, regnete, rauchte -

aber für mich nicht bestellt.

 

Mir lächelte alles, was mir begegnete .

Auch du kannst so schön sein, humpelnde Welt.

 

-Joachim Ringelnatz-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Danke, liebe Matjes! Ich liebe Ringelnatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

Um den Wert

eines Jahres zu erfahren,
frage einen Studenten,

der im Schlussexamen durchgefallen ist.
Um den Wert

eines Monats zu erfahren,
frage eine Mutter,

die ein Kind zu früh zur Welt gebracht hat.
Um den Wert

einer Woche zu erfahren,
frage den Herausgeber

einer Wochenzeitschrift.
Um den Wert

einer Stunde zu erfahren,
frage die Verliebten,

die darauf warten, sich zu sehen.
Um den Wert

einer Minute zu erfahren,
frage jemanden,

der seinen Zug seinen Bus

oder seinen Flug verpasst hat.
Um den Wert

einer Sekunde zu erfahren,
frage jemanden,

der einen Unfall erlebt hat.
Um den Wert

einer Millisekunde zu erfahren,
frage jemanden,

der bei den Olympischen Spielen
eine Silbermedaille gewonnen hat.
Die Zeit wartet auf niemanden.
Sammle jeden Moment,

der Dir bleibt, denn er ist wertvoll.
Teile ihn mit einem besonderen Menschen,
und er wird noch wertvoller.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.