Jump to content
Sign in to follow this  
Tom82

Jetzt auch noch Schuppenflechte...

Recommended Posts

Tom82

Hallo zusammen,

mein Name ist Tom und ich bin 28 Jahre alt. Letzten Freitag habe ich die Diagnose Schuppenflechte erhalten. Ich habe schon jahrelang an den Ellbogen, am Knie und an den Handflächen teilweise trockene Hautstellen gehabt, welche ich aber immer für Hornhaut oder etwas Ähnliches gehalten habe. Das war aber das einzigste, was mit meiner Haut nicht in Ordnung war und ich hatte sonst keinerlei Probleme mit Schuppenflechte. Mittlerweile weiß ich, dass es Schuppenflechte war.

Der Auslöser:

Anfang des Jahres hat mich meine Lebensgefährtin nach fast 5 Jahren Beziehung verlassen. Es war und ist eine sehr schwere Zeit für mich und ich habe körperlich und auch seelisch in den letzten Monaten massiv abgebaut. Stress mit ihr, Stress auf der Arbeit, Stress mit der alten und neuen Wohnung, Umzug, ungesundes Leben mit viel Feierei, Alkohol und Zigaretten usw.

Vor gut 3 Wochen bin ich in meine neue Wohnung gezogen und es war ein richtig harter Umzug. Am nächsten Tag habe ich plötzlich auf meiner Brust, unter den Achseln, im Schambereich und ein einigen anderen Stellen meiner Haut viele rote Punkte entdeckt. Ich dachte erst an eine Allergie auf irgendwas in der neuen Wohnung oder einen Hitzeausschlag durch die Anstrengung beim Umzug. Habe mit Bepanthen und Hautlotion eingecremt, was aber nichts geholfen hat. Nach gut zwei Wochen war es noch immer nicht besser und mir fiel auf, dass sich mehrere Kratzer, welche ich mir beim Umzug zugezogen hatte verändert hatten - wulstig wurden und nicht wirklich heilten.

Langsam habe ich Angst bekommen und bin zum Hautarzt, welcher mir dann nach kurzer Zeit die Diagnose Schuppenflechte stellte. Definitiv ausgelöst durch den Stress und natürlich auch das ungesunde Leben derzeit. Ganz toll. Sie hat mir Psorcutan Beta Salbe verschrieben, welche ich jetzt seit Samstag nehme. Wirklich besser ist es aber noch nicht geworden. Das einzige, was passiert, ist dass sich die einzelnen Punkte jetzt so langsam zu einer Fläche verbinden und diese etwas heller wird.

Ich entdecke jeden Tag neue Stellen an meinem Körper und will das Alles nicht haben! Bin derzeit total verzweifelt und frage mich, warum ich jetzt auch noch damit bestraft werde, wo doch die letzten Monate schon so hart waren.

Meine Hoffnung beruht derzeit darauf, dass die Schuppenflechte genauso schnell wieder verschwindet, wie sie gekommen ist, wenn sich der ganze Stress legt. Wirklich dran glauben kann ich aber nicht.

Viele Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

irmi

Grüß Dich Tom

erst einmal ein herzliches Willkommen hier im Forum

Ich habe einen gleichaltrigen Sohn und kann deine Sorgen gut verstehen.

Leider kann dir niemand voraussagen wie und wann deine Schuppenflechte wieder verschwindet.

Du bist hier in einem Forum gelandet in dem du jede Menge Berrichte findest die diese Krankheit beschreiben.

Das Gute an der Sache ist, das dein Hautarzt es so schnell erkannt hat.

Es gibt hier nicht wenige User die jahrelang gar nicht oder sogar falsch behandelt wurden,

Ich wünsche dir das dein Hautarzt in der Lage ist mit dir zusammen die richtige Behandlung für dich zu finden.

Solltest du fragen zu Medikamenten oder so haben auf der Startseite kannst du alles ausfindig machen,

ansonsten wirst du auch immer jemanden finden der bemüht ist dir weiter zu helfen

Gruß irmi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tom50bs

Hallo Tom

auch von mir ein Herzliches Willkommen.

Irgendwie erinnert mich deine Geschichte an meine eigene.

Die liebe irmi hat dir ja schon so einiges geholfen.

Was mir bei deiner Geschichte auffiel ist. Wann kommt der Tom mal wieder zur Ruhe ?

Hast du irgendetwas, woraus du Ruhe schöpfen kannst ? Damit du den ganzen Mist mal aus dem Kopf bekommst ?!

Du weißt vielleicht, das die Phyche ganz eng mit der Pso zusammen hängt und vielleicht hast du ja Glück, wenn es in deinem Leben wieder ruhiger wird, das deine Haut auch wieder besser wird.

Vielleicht nutzt du hier auch mal den " Chat " abends. Sind sehr lustige leute dabei, die nicht nur über Pso schreiben, sondern manchmal nur Blödsinn.

Herzliche Grüße - de Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cantaloop

Moin Tom,

ja so ist das bei Pso... alle suchen nach dem Grund der Krankheit. Also ich sags mal ganz drastisch: Ich glaube an den ganzen Psychokram nicht. Ich bin ja auch schon ziemlich alt, gelassen und lebe in einer fantastischen Beziehung mit einer tollen Frau - seit über 20 Jahren. Ich hab einen spannenden Job, genug Zeit zum Ausruhen und genug Geld zum Leben, der ein oder andere kleine Luxus ist auch noch drin.

TROTZDEM hab ich Psoriasis seit etwa 10 Jahren.

Ich kann nur empfehlen: Nicht jammern, kämpfen. Mach was gegen die Pso, geh zum Arzt, mach Therapien und lass Dich nicht abspeisen.

Selbstmitleid hilft übrigens NULL. Rechne lieber damit, dass Du Zeit Deines Lebens mit Pso zu tun hast. Und die Psorcutan beta ist nicht für die Langzeittherapie geeignet. Und Cremes und Salben sind nicht das Ende der Therapiemöglichkeiten.

Du hast Pso. Na und? Das Leben geht weiter. Arrangiere Dich damit. Übrigens ist Pso kein Grund, keine neue Liebe zu finden.

Also: Kopf hoch. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.