Jump to content
Sign in to follow this  
*mia*

Sah es bei euch am Anfang auch so aus?

Recommended Posts

*mia*

Hallo Ihr lieben,

ich hab ja nun seit ca. 2 Monaten bemerkt, dass sich da etwas an meinem Fuß tut.

Ab und zu etwas gejuckt und eine verdächtige rote Stelle.

Hab jetzt diese zwei Monate den Fuß bewusst ignoriert in der Hoffnung - was ich nicht

weis, macht mich nicht heis - ......

Heute hab ich das erste mal meinen Strumpf heruntergezogen um zu sehen, was da

so fürchterlich schmerzt .... :unsure:

natürlich wusste ich bereits irgendwie genau was mich erwartet... jedoch dachte ich nicht

das es so schnell so groß wird. (ca. 6 - 7cm durchmesser)

post-27570-0-76376600-1313605959_thumb.jpg

meine Frage:

Hat es bei euch auch so angegangen?

Wie schnell hat es sich bei euch auf den kompletten Fuß ausgebreitet bzw. muss immmer

der ganze Fuß irgendwann befallen sein? :(

Puh mir ist ganz übel......

Aber nicht unter bekommen lassen - denn heute hat die Sonne den ganzen Tag nur für uns gelacht :rolleyes:

Danke für eure Antworten! :wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites

PeterPauli

Hi Mia !

Hab jetzt diese zwei Monate den Fuß bewusst ignoriert in der Hoffnung - was ich nicht

weis, macht mich nicht heis - Heute hab ich das erste mal meinen Strumpf heruntergezogen um zu sehen, was da

so fürchterlich schmerzt ....

Du hast seit 2 Monaten die Socken nicht mehr gewechselt ?? ohmy.gifunsure.gif Oha, dein armer Freund, bzw. Umfeld.. :-) Nee, Spaß...

Genauso wie auf deinem Foto sieht es bei mir auch aus, zwar nicht hinten an der Ferse, aber am linken Fuß genau auf dem Knöchel, und ein weiterer Fleck mit 3-4 cm auf dem Fuß, rechte Seite. Das ist seit den letzten 4 oder 5 Jahren so. Geht nicht weg, ist aber auch nicht schlimmer bzw. mehr geworden. Du brauchst also nicht unbedingt Angst haben, dass Du das demnächst überall hast.

Ich weiß nicht, wie genau die Pso sich die Hautstellen aussucht, aber bei mir sind seit ich 15 war (also etwa vor 17 Jahren) nur die Ellbogen und Knie befallen gewesen. Während der Wehrdienstzeit fing es dann an.. zuerst nur leicht an den Händen an (etwa1999), und seitdem bekomme ich den Kram nicht mehr weg !! Ausgebreitet hat es sich über die Handaußenseiten hinaus nicht weiter, okay, hier und da mal ein Pünktchen am Arm oder Bein, was zuerst wie ein Pickel aussieht (habe auch extreme Akne, aber nur am Rücken). Seit gut 1 Jahr habe ich allerdings auch im gesamten Bereich der Augenbrauen alles rot und schuppig unterlegt, und zwei-drei Minipunkte im Gesicht.. Das macht mir schon Sorgen... Allerdings hatte und habe ich auch jede Menge Stress die letzte Zeit (beruflich, privat, finanziell), vielleicht kommt das davon..

Mach Dir nicht zu viele Gedanken, Sorgen und Ängste... Das begünstigt die Krankheit nur..

Gruß, Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

ich würde mich jetzt auch noch nicht so verrückt machen.

Versuch mal den Fuß schön geschmeidig zu halten. Bei Tchibo gibt es im Augenblick Hand und Fußschuhe ,die du nach dem selben überziehen kannst.

Übrings habe ich bei deinem Socken wechsel das Selbe gedacht ,wie Peter ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dolphin75

Hallo Mia,

bei hat es vor ca. 1 Jahr ( Oktober 2010 )auch so angefangen, zwar nicht an der Ferse sondern genau unter dem linken Fuß.

Habe mir am Anfang auch nichts weiter gedacht, dachte ich hätte mir was eingetreten im Urlaub und habe es einfach ignoriert, es war auch ganz ganz klein gewesen. Dann, so nach und nach wurde es größer und juckte, daraufhin bin ich zu meiner Hausärztin, die sagte das sei ein Ekzem und gab mir ne Salbe, die half überhaupt nicht.

Es wurde größer und überzog schon den halben Fuß, der rechte Fuß fing auch an und an der Ferse dann auch noch.

Daraufhin bin ich zum Hautarzt ( Febraur 2011 ), der sagt dann zu mir, es sei Schuppenflechte. "Toll dachte ich- und nun? "

Seitdem versuche ich alles dies weg zubekommen, mal schlagen die Salben etwas an und dann wirds wieder schlimmer.

Bei mir sind mittlerweile beide Füße betroffen, sowie die rechte Ferse, es zieht sich von unten nach oben an der Außenseite des Fußes und oben drauf habe ich an jedem Fuß ein Placken.

Momentan benutze ich die Teer linola Fettsalbe einmal täglich und schmiere zwei mal täglich meine Füße mit einer 10 % Ureacreme ein, es ist schon etwas besser geworden bekomme zur Zeit wenigstens keine Pusteln und Blasen mehr an den Füßen, was das stehen und laufen immer sehr schmerzhaft gemacht hat, ab und zu schmerzt es noch ein wenig aber nicht mehr so doll. Ich versuche auch immer gerade an der Ferse die Hornschichten ab zu rubbeln im trockenen Zustand mit einer Feile, damit die Schrunden nicht zu groß werden. Jucken tut es nach wie vor und ich könnte mich manchmal totkratzen.

Mit offenen Schuhen mag ich zur Zeit auch nicht laufen, da man es sehen kann und mir das einfach unangenehm ist, aber wir müssen alle leider damit leben.

Ich rate Dir, gehe zum Hautarzt und lasse dies einmal abchecken, dann bist Du auf einer sicheren Seite und kannst vielleicht noch mit Salben gegen arbeiten.

Ich habe vielleicht auch zu lange selber rum gedoktort, ich weiß es nicht :-( wohl fühle ich mich nicht gerade mit meinen Füßen.

Ich weiß, das es hier Leute gibt die echt viiiiiel schlimmer betroffen sind, aber ich finde es bei mir auch gaaaanz schlimm.

Ich wünsche Dir viel Glück mit Deinen Füßen und das Du das schnell in den Griff bekommen tust.

GLG

Dolphin75

Share this post


Link to post
Share on other sites
*mia*

Hallo Ihr lieben,

erst mal vielen Dank für eure lieben Antworten!

@dolphin75 - ich hab am 10. Oktober das erste mal einen Termin in der Uniklinik Erlangen,

ich überlege gerade ob ich bis dahin warten sollte? Ich hab manchmal das Gefühl, das die

Hautärzte in meinem Landkreis mein Anliegen nur belächeln und mir irgend welches unnützes

Zeug verschreiben. Oder sollte ich mich sofort darum kümmern?

Ich weis genau was du meinst, allein der Gedanke das es noch größer werden könnte bereitet

Bauchschmerzen. Ich hab sehr großen Respekt vor den Leuten hier im Forum, denen es weit aus

schlimmer geht und wie sie damit leben / umgehen. Ich bin leider auch noch nicht so stark und einsichtig

mich damit abzufinden / arangieren.... (<= hm, schreibt man das so?)... egal :-)

@suzane - danke dir vielmals für den Tipp - werd ich nacher gleich mal genauer betrachten :-)

@PeterPauli - bevor ich an den Händen die Pso bekam, hatt ich im Winter 2009 einen ganz schweren

Schub der meine Augenbrauen und meinen Haaransatz regelrecht aufblühen und dann schneien lies... :(

Ich hab damals begonnen, meine Haare und mein Gesicht (ohne Ausnahme) mit Kamilentee zu waschen.

Des weiteren habe ich mein Gesicht täglich mit "sensitive Reinigungstüchern" gereinigt um zu vermeiden,

dass die Haut zu sehr schwitzt oder fettet...

Nach ca. 3 Monaten war es weg....

Ich weis, meist ist jede Methode individuell, jedoch finde ich, dass man jeden Tipp weitergeben sollte. :rolleyes:

Ach ja!!!!! PS an ALLE!

Die Socke wurde täglich gewechselt und ab und an hat das Füssli sogar Wasser ins Gesicht geklatscht bekommen :lol:

Anbei ein Foto von heute - hat sich ja doch einiges über nacht getan :(

Ich glaub so langsam macht sich die erste Hautschicht vom Acker... Hoffentlich folgen net gleich 4 weitere

so wie an den Fingern *daumen drück*

post-27570-0-22695900-1313684089_thumb.jpg

Wünsch euch noch einen schönen / warmen Abend!

Liebes Grüßle Mia

Edited by *mia*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dolphin75

Hallo Mia,

letztendlich mußt Du das selber wissen, ob Du vorher nochmal zum Hautarzt gehst, ich würde nicht sooooo lange warten - 10. Oktober - das sind noch 1,5 Monate!

Ist natürlich auch doof wenn Du keinen Hautarzt Deines Vertrauen hast bei Dir in der Gegend :-(

Aber vielleicht findest Du ja noch einen. Ich würde mir aufjedenfall mal einen Termin geben lassen, in die Klinik fahren kannst Du ja zusätzlich noch.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück und das Du das schnell in den Griff bekommst.

LG

Dolphin75 :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zilla

Hallo Mia...

Für den Fall, dass du nun länger auf einen Besuch bei einem HA warten muss, kann ich dir einen Tipp geben, der mir von einem Arzt gegeben wurde. Da ich zur Zeit mit meiner PSO in der UV-B-Bestrahlung beim HA bin, habe ich es selbst allerdings noch nicht ausprobiert.

Für die Bestrahlung beim HA trägt man eine Creme auf, die die Haut lichtempfindlicher macht. Bei mir hat die Bestrahlung ganz gut angeschlagen.

Dieser Arzt sagte mir, dass bei vielen Menschen in der Mittelmeer-Region auch die Veranlagung zur PSO besteht, sie aber aufgrund der Ernährung und der klimatischen Bedingungen oft nicht ausbricht. Kommen diese Menschen jedoch in die Mittel- oder Nordeuropäischen Länder, kann man oft ähnliche Beobachtungen machen... wie bei uns.

Für den Hausgebrauch wurde mir empfohlen, falls ich die Bestrahlung irgendwann beende, bei einem erneuten Befall Nivea-Creme mit 2 Esslöffeln gemahlenem Meersalz (durch eine Salzmühle) zu vermischen und diese auf die befallenen Stellen aufzutragen.

Diese Mischung soll den selben Effekt haben, wie die Bestrahlungscreme meiner HA oder eine Meerbesuch (am Toten Meer). - Nach dem Auftragen in die Sonne gehen. (Soll ja jetzt die Tage wieder schöner werden)

Du musst nur aufpassen, dass du nicht zu lange brätst, gerade, wenn die Haut lichtempfindlicher durch die Creme wird.

Was bei der Salzcreme allerdings nicht so entscheidend ist, wie bei der verschriebenen. Da kann man sich übelst verbrennen.

Ach so... ich verzichte auf Anraten dieses Arztes nun auch auf Schweinefleisch und gehärtete Fette. Da die allerdings z.B. in Schokolade, Eis, Keksen, abgepackten Kuchen und sämtlichen Knorr- und Maggi-Tüten drin sind, muss man sich schon etwas einschränken. Fastfood-Restaurants meide ich ebenfalls so gut es geht.

Man kann von den Tipps halten, was man will, aber ich will datt Zeuch endlich los sein.

Viel Erfolg ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
*mia*

Hallo Dolphin und Zilla,

danke für eure Ratschläge, werde beides befolgen :-)

Ich wünsch euch noch ein paar schöne und sonnige Tage.

LG Mia :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.