Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

nun möchte ich mal von meinen Erfahrungen berichten, die ich so im Laufe der letzten 20 Jahre gemacht habe. Ich habe die Nase gestrichen voll von dieser ewigen Warterei beim Hautarzt, selbst, wenn man einen Termin hat. Deswegen, und aus beruflichen Gründen (Seefahrt), verkneife ich mir sowas. Ich habe so ziemlich viele Mittelchen wie Berniteer, Cerson, Urex, Daivobet, etc. durch. Ok, Daivobet haben ich mir ca. 2-3x die Woche auf meine Stellen (Kopf, Rücken - großflächig, Ellenbogen) geschmiert und es hat tatsächlich geholfen. Allerdings ist ja auch bekannt, das es sich dabei um eine Kortisonsalbe handelt.

Nun habe ich aber auch eine andere, langanhaltende, "Behandlung" gefunden, und zwar ganz natürlich und ohne ärztlichen Streß. Angefangen hat es im Grunde auf See im Swimmingpool und Arbeit im Maschinenraum mit großer Hítze. Richtig schwitzen minderte den Juckreiz. Dann duschen und ein Bad im Meerwasserswimmingpool an Bord mit anschließendem Sonnenbad ließ die Schuppenflechte fast komplett verschwinden. Urlaub im Winter leider wieder hervorbrechen ...

Nun, seit unsere Kinder aus dem Haus sind, machen wir regelmäßig einen 3-4wöchigen Urlaub in Thailand. Sonne, Salzwasser, relaxen. Flug p.P. ca. 600 EUR, Unterkunft im 3*-Bungalow am Strand ca. 350 EUR, macht für beide zusammen knapp 1500 EUR. ABER: wir haben das nun das 3. mal hintereinander gemacht und seit gut 2 Jahren habe ich lediglich an den Ellenbogen noch 2 kleinere Stellen und ein paar Schüppchen auf dem Kopf. Sonst absolut beschwerdefrei und das trotz Nichtanwenden von verschriebenen und teureren Salben ...

Die Kombination aus Sonne und Meerwasser ist für mich der Schlüssel zur PSO-Freien Zeit. Und der Effekt hält ca. 10-12 Monate. Dann kommen leichte Pünktchen aber auch der nächste Urlaub.

Gruß Frank

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • cocochen
      By cocochen
      Hallo zusammen!
      Ich habe von einer Art Kur erfahren, die wirklich genial sein soll. Urlaub und Kur um genau zu sein und zwar auf einem Segelschiff. Es geht darum, dass man dort absolut unter sich ist, also keine Angst davor haben muss, sich nackt zu zeigen und dennoch alle Vorzüge eines entspannten Segeltörns zu genießen. Angeboten wird ein Segeltörn im Mittelmeer mit Ibizi, Formentera, Mallorca und gleichzeitig Anwendungen um die Schuppenflechte in den Griff zu bekommen. Gesegelt wird im kleinen Kreis, ich glaube vier Personen können immer mit. Ich halte die Idee für genial und werde mich gleich für das nächste Jahr anmelden. Die Kosten sind moderat, ich glaube für 2 Wochen etwa 2500 all incl., Anwendungen sind auch mit drin. Ist mal ne gute Altenative Kur und Urlaub zu verbinden ;-) Was haltet ihr davon?
    • Goldi
      By Goldi
      Mal eine allgemeine Frage:
      Wie verhält sich das mit dem Arbeitgeber und Kur muss ich da meinen Urlaub in anspruch nehmen oder ist das wie krank sein ?
    • carmen55
      By carmen55
      Hallo! Mein Sohn hat eine Besserung durch eine Sonnentherapie erfahren. Er saß unter einer Art Strandmuschel, die aus einer Folie besteht, die die schädlichen Anteile der Sonnenstrahlen filtert. Schaut mal unter Egosol. Alles Gute Carmen

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.