Jump to content
Schokoplunder89

Aloe Vera Gel Kräuterhof

Recommended Posts

Schokoplunder89

Hallöchen liebe Leidensgenossen :)

Eigentlich hatte ich es ja schon aufgegeben, aber jetzt bin ich auf etwas gestossen, dass mir schon nach der ersten anwendung half !

Ich hatte gelesen, dass Aloe Vera bei Psoriasis helfen soll.

Ich was erst skeptisch und habe mich nach längerem überlegen doch dazu durchgerungen es ausuprobieren.

Also ging ich in die Apotheke und besorgte mir das Aloe Vera Pflege- und Fitnessgel von Kräuterhof.

Zuhause trug ich es mit einem Wattestäbchen in kreisenden bewegungen auf.

Wattestäbchen deshalb, weil es doch ziemlich glibbrig ist, und dann auch noch grün ! :D

Zuerst wurden meine betroffenen stellen davon recht rot, aber nach etwa 20 minuten, war oh wunder fast nichts mehr von meinen stellen zu sehen ! :)

Ich bin mal gespannt, ob ich es damit in den Griff bekomme, nach so langer suche nach dem ultimativ helfenden Mittelchen.

Vor einigen Jahren versuchte ich es schon einmal mit Johanniskrautsalbe, die aber recht wenig bis garnicht half, genauso wenig wie die etlichen Salben und Sprays die mir der Arzt verordnete.

Liebe Grüße

Schokoplunder89 :wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lukrezia123

Hallo Schokoplunder,

zunächst einmal herzilchen Glückwunsch zu Deinem Erfolg! :)

Ich experimentiere im Moment auch mit Aloe herum, allerdings mit dem Saft zum Trinken und es zeigen sich auch Erfolge.

Zuerst wurden meine betroffenen stellen davon recht rot, aber nach etwa 20 minuten, war oh wunder fast nichts mehr von meinen stellen zu sehen ! :)

Wie ist das zu verstehen? Ist die Rötung weggegangen, oder ist die Pso ganz weg? Falls ja, wie sieht die Haut danach aus, weiße Flecken? Wäre es ein Umstand, das Ganze mal zu fotographieren?

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut-Wolfgang

Hallo Ihr beiden!

Habe mir vor Jahren Aloe Vera-Saft aus dem Reformhaus auf den Kopf geschmiert,leider Ohne Erfolg. Den Juckreiz bekämpfe ich mit einem frischen Stück Aloe Vera, das ich mir von unserer Pflanze abschneide.

Der Jucckreiz verschwindet zwar, doch die Schuppenflechte bleibt.

Gruß

Helmut-Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lukrezia123

Hallo Schokopluner,

in welcher Apotheke hast Du denn das bestellt? Da das Gel nur 1,80 Euro kostet, wollte ich es mal auf einen Versuch ankommen lassen, aber meine Apotheke meinte, alle drei Großhändler würden es nicht in ihrer Liste führen.

Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo Lukrezia,

wenn Du ein Aloe-vera-Gel probieren willst, gibt es da bestimmt noch mehrere. Mir fällt z.B. das von Dr. Storz / Riemser ein: Aloe vera 97,5% Gel. Das gibt es auch in der Apotheke, bestimmt aber auch in den Weiten des Internets :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lukrezia123

Huhu Claudia!

Vielen Dank für den lieben Hinweis! Ich habe schon einige Gels probiert, auch eines von den Kanaren aus dem Urlaub mitgebracht, aber äußerlich wirken die bei mir irgendwie nicht. :) Deshalb die Nachfrage wegen diesem einen, bestimmten, das bei Schokoplunder so gut geholfen hat. Vielleicht ist da ja was bestimmtes drin, was die Wirkung ausmacht. Aber ich habe es jetzt auch bei Ebay gefunden, für 90 Cent das Döschen. :blink: Mal abwarten, ob so günstig auch gleich gut sein kann.

Wünsch Dir einen schönen Abend,

viele Grüße!

Edited by Lukrezia123

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia
Aber ich habe es jetzt auch bei Ebay gefunden, für 90 Cent das Döschen. :blink: Mal abwarten, ob so günstig auch gleich gut sein kann.

Na ist doch auch gut :):daumenhoch: Berichte mal, wenn Du es getestet hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      Die aktuelle Ausgabe von Öko-Test lohnt den Kauf oder den Besuch in der örtlichen Bibliothek. In der Ausgabe vom September 2020 geht es nämlich u.a. um Gesichtspeelings, Kopfpflege und Pflegeprodukte mit Aloe vera.
      Bei der Kopfpflege haben sie 9 Haarseifen und 17 feste Shampoos getestet. 12 Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter haben die Produkte selbst ausprobiert, einige haben über ihre Versuche auch im Heft geschrieben. Ich glaube, sie sahen tageweise ganz schön strubblig aus 💂‍♀️ Spoiler: Die Haarseifen haben nicht so gepunktet.
      Nach Gesichtspeeling sieht meine Haut eher schlimmer aus als vorher, aber für alle anderen Menschen auf dieser Welt ist der Test vielleicht interessant. Was ich nicht wusste: Mikroplastik ist in solchen Peelings inzwischen kaum noch drin, (schreibt Ökotest jedenfalls). Inzwischen wären das feiner Sand, Jojobawachs oder Bambusmehl. Ein Tipp aus der Zeitschrift: Wer nicht so viele verschiedene Produkte im Bad stehen haben will, kann ein- oder zweimal pro Woche ein bisschen Kaffeesatz in die Reinigungslotion mischen.
      Zu Aloe vera erklärt Ökotest, warum eine hohe Konzentration Aloe vera in einem Produkt nicht alles ist. Getestet wurden 19 Gele aus Drogerien.
      Nachtrag: Bestellen kann man das Heft natürlich auch online.
    • Guest Barb
      By Guest Barb
      Hallo zusammen!
      Da es in den anderen Threads fast ausschließlich um Werbung, Vertriebswege und Verbraucherberatung geht, muss ich wohl einen neuen Thread eröffnen, da dieser Aloe-Vera-Beitrag damit nicht das Geringste zu tun hat.
      Ich habe nämlich letzte Woche in einem Real-Markt ein großes Rollregal entdeckt, auf dem noch die kümmerlichen vier Resteblätter von Aloe Vera lagen. Dass es die hier so zu kaufen gibt, war mir bis zu diesem Tag nicht bekannt. Eben so einfach importiert wie Südfrüchte.
      Die Blätter hatten eine Länge von ca. 50 cm und sollten pro Blatt 1,50 Euro kosten. Da Geiz bekanntlich geil sein soll, habe ich auf den Kauf der gammeligen Überbleibsel verzichtet, was mich hinterher doch ein bisschen geärgert hat. 1,50 Euro hätten mich nicht wirklich an den Rand des finanziellen Ruins getrieben und ich wäre vielleicht um die Erfahrung, was frische Aloe Vera zu bieten hat, reicher geworden.
      Hat jemand von euch schon einmal gesehen, dass man diese Blätter kaufen kann? Und wenn ja, auch gekauft? Wäre für mich ganz interessant zu wissen, welche Erfahrung es dazu gibt.
      Gruß
    • Guest
      By Guest
      Hallo!
      Ich hatte bisher überall gerötete Stellen, die Haut hat gejuckt und gespannt. Ich habe schon so viel unternommen, war bei verschiedenen Hautärzten und Kosmetikerinnen. Erst jetzt hat mich ein Hautarzt auf die medizinische Hautpflegeserie DERMEL aufmerksam gemacht und mir empfohlen, diese therapiebegleitend anzuwenden. Seitdem ist die Haut nicht mehr so gerötet und der Juckreiz ist ebenfalls zurückgegangen. Ich bin überglücklich damit und wollte euch das mitteilen, denn vielleicht hilft es euch auch! Die DERMEL Produkte habe ich über www.dermarmin.de bestellt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.