Jump to content

Zimmer in meiner Ferienwohnung in Arad nahe Totem Meer


mnothbaum

Recommended Posts


  • Replies 98
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • mnothbaum

    45

  • Lupinchen

    10

  • Bibi

    8

  • kuzg1

    8

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es geht wohl mehr um den finanziellen Vorteil bei der Vermietung und nicht um pure Selbstlosigkeit.....  Immerhin machst Du das schon mindestens 25 Jahre... Wenn auch zuvor hauptsächlich in der "Pso".

So verkehrt finde ich das gar nicht, was der Hardy da  schreibt. Erbitte auch ein "Minus".

Kapier ich nicht, Hardy!   Was erwartest Du anderes als finanziellen Vorteil in der Rubrik "private Kleinanzeigen / Verkaufe" ?  und: Was hat das mit Spendenbereitschaft zu tun?   Diese Rubrik s

Hallo Bibi,

wie Uli schon sagte, vermiete ich die Wohnung anderen Betroffenen- bei ebay findet man auch Ferienwohnungen zum Anmieten.

So hoffe ich, auch nicht organisierte Menschen mit unseren Problemen zu erreichen.

Hallo 'Guy,

die fürchterlichen Zustände im Gazastreifen sind uns alle nur zu gut im Gedächtnis aus Medien;

Die Region am Toten Meer ist jedoch Gott sei Dank verschont worden.

Wir können nur hoffen, dass der Waffenstillstand recht lange hält!!!!!!!

Marion

Link to post
Share on other sites

@  Barb 

 

Danke  hab in dem moment nicht an  die urbeherrechte gedacht , dass das ja gegen die Vorschriften verstoesst Sorry

 

Halo Marion

 

Ja da hast du recht  hoffen wir dass die Waffenruhe recht lange hàlt und vielleicht wird es eines tages so sein dass da unten Frieden herscht !!!!!!!!!

 

ist wohl ein Wunschdenken aber wer weiss

 

Guy

Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben

Es ist von uns jeden um die Unruhen in Israel bewusst.Es bleibt jeden selber überlassen ob man hin möchte oder nicht.

Durch aus ist das tote Meer für jeden Psokranken ein Segen. Für mich persönlich wäre es wohl nichts in eine so 

unruhige Gegend zu gehen. Wie gesagt es muss jeder für sich selber entscheiden :)

Liebe Grüsse Donna :)

Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben

Es ist von uns jeden um die Unruhen in Israel bewusst.Es bleibt jeden selber überlassen ob man hin möchte oder nicht.

Durch aus ist das tote Meer für jeden Psokranken ein Segen. Für mich persönlich wäre es wohl nichts in eine so 

unruhige Gegend zu gehen. Wie gesagt es muss jeder für sich selber entscheiden :)

Liebe Grüsse Donna :)

Man war schon Anfang der 90ziger Jahre wie auf einer Insel dort. Damals waren die Israelis sehr präsent am TM, da liefen sie schon mal mit MP durch die Gegend. Der Aufenthalt dort selber ist nicht das größte Problem, sondern der Transfer, denn der geht durch gefährliches Gebiet. Die Frage ist für mich zzt.: will ich gerade jetzt dorthin? Nein will ich nicht.

 

Gruß Lupinchen

Link to post
Share on other sites

Hallo Marion,

 

willkommen zu Hause- und schön, dass Du wieder gut erholt und mit heiler Haut zurück bist.

 

Israel war schon immer ein unruhiges Land- allerdings sind die Heilungschancen am Toten Meer eben  sehr sicher.

Die meisten PSO Kranken haben ca. acht Monate Ruhe mit den Beschwerden.

 

Jeder muss für sich abwägen, wie er/sie  seine Krankheit beurteilt- und wie schwer sie auf ihn einwirkt.

 

Die Krankenkassen genehmigen nur recht schwerfällig- was ich betriebswirtschaftlich nicht verstehe-

schicke doch lieber jemanden für 4 Wochen ans TM - mit Kosten von 3500- und 8 Monate Ruhe -

anstatt acht Monate pro Monat 1500.- oder mehr für Biol.  auszugeben- dazu brauche ich keinen Taschenrechner.

 

Aber unsere Dermatologen, unsere Kassen, das ist schon ein Thema für sich.

 

Ich rechne mir nicht die geringste Chance aus, eine Kur am TM von der Kasse zu erhalten.

Zu wenig Befall, keine inneren Medis. Der tatsächliche Leidensdruck ist völlig egal.

 

Und eine Kur direkt im Lot oder überhaupt in En Bolek  kann  ich mir nicht leisten.

 

Daher würde ich auch so eine private Lösung wählen- und werde es auch machen, wenn ich weiterhin keine

Fortschritte erziele.

 

Die Kosten , die Marion hier einmal aufgezeigt hat, sind durchaus zu bezahlen.

 

Mich hält  zur Zeit nur ab- ich finde die Gegend nicht so prickelnd- war schon mal da.

Und werde im nächsten Jahr meine bisher kurzen Aufenthalte an der Ostsee ausdehen.

 

 

 

Liebe Grüsse

Siggi

Link to post
Share on other sites

 

Aber unsere Dermatologen, unsere Kassen, das ist schon ein Thema für sich.

 

 

 

Dermatalogen unterstützen Klimaheilbehandlungen am Toten Meer durchaus.

 

Die Kassen allerdings ... :angry::ph34r::angry:

 

LG - Uli

Link to post
Share on other sites

Uli-vllt bei Euch- hier nicht- bekomme nicht mal eine  dringend notwendige Salbe - zu teuer.

Antwort des Arztes: Beschweren Sie sich bei der Politik und nicht bei mir...

 

Liebe Grüsse

Siggi

 

Dermatalogen unterstützen Klimaheilbehandlungen am Toten Meer durchaus.

 

Die Kassen allerdings ... :angry::ph34r::angry:

 

LG - Uli

Link to post
Share on other sites

Uli-vllt bei Euch- hier nicht- bekomme nicht mal eine  dringend notwendige Salbe - zu teuer.

Antwort des Arztes: Beschweren Sie sich bei der Politik und nicht bei mir...

 

 

Hallo Siggi,

 

es ging ja um Klimaheilbehandlung am Toten Meer, nicht um teure Salben.

 

Bei Salben zicken Ärzte auch hier gerne herum, vor allem wenn es sich NICHT

um kortisonhaltige handelt.

 

Vesuch mal folgendes: wechsele den Hautarzt und suche den Neuen dann zum

Quartalsbeginn auf. Da ist das Budget noch nicht ausgeschöpft, was die Chancen

auf eine Verschreibung deutlich erhöht - aber leider nicht garantiert.

 

LG - Uli

Link to post
Share on other sites

Uli,

 

vielen Dank für den Tipp- habe schon einen  neuen Hautarzt- und werde dann mal tatsächlich Anfang des Quartals dort auftauchen- daran hatte ich noch nicht gedacht- war bisher immer  nach Befinden und Bedarf zum Doc gewandert. Man muss aber wohl anfangen , taktisch zu denken.

Habe auch bald keine Luft mehr in meinen  Finanzen, die sowieso nicht von der Kasse bezahlten  Medis  sind mittlerweile  bei über  100.- € pro Monat :(

 

Und nach einer  Klimakur wage ich überhaupt nicht zu fragen...

 

Liebe Grüsse

Siggi

Edited by sgbhd
Link to post
Share on other sites

 

Ja da hast du recht  hoffen wir dass die Waffenruhe recht lange hàlt 

 

das hoffe ich auch - leider stimmt einen das was man liest und hört nicht sehr zuversichtlich

 

 

 

    

 

 vielleicht wird es eines tages so sein dass da unten Frieden herscht !!!!!!!!!

 

 

dafür Bedarf es wohl ein mittleres Wunder der Kategorie Mauerfall

Link to post
Share on other sites

   ..Der Aufenthalt dort selber ist nicht das größte Problem, sondern der Transfer, denn der geht durch gefährliches Gebiet. 

 

 

Die Chancen beim Transfer ans Tote Meer durch einen Verkehrsunfall Schaden zu nehmen sind
erheblich größer als durch einen Terrorangriff. Beim letzten Gaza Krieg waren fast alle
Ofper im Gazastreifen oder in dessen unmittelbarer Umgebegung zu beklagen. Man muss ja nicht
unbedingt seinen Kuraufenthalt mit einem Besuch in Sderot oder Nahal Oz verbinden.
Link to post
Share on other sites

 

Die Chancen beim Transfer ans Tote Meer durch einen Verkehrsunfall Schaden zu nehmen sind
erheblich größer als durch einen Terrorangriff. Beim letzten Gaza Krieg waren fast alle
Ofper im Gazastreifen oder in dessen unmittelbarer Umgebegung zu beklagen. Man muss ja nicht
unbedingt seinen Kuraufenthalt mit einem Besuch in Sderot oder Nahal Oz verbinden.

 

 

 

Aber ein bisschen Angst ist immer dabei, sorry...aber man kann da nicht aus seiner Haut, obwohl man es gern manchmal möchte.

Ich wäre ein Schisshase ohne Gleichen.... :o:D

Link to post
Share on other sites

Aber ein bisschen Angst ist immer dabei, sorry...aber man kann da nicht aus seiner Haut, obwohl man es gern manchmal möchte.

Ich wäre ein Schisshase ohne Gleichen.... :o:D

 

Sicher man kann nicht aus seiner Haut.
Aber es kann auch ein sehr befreiendes Gefühl sein, wenn man die ein oder andere Angst überwindet und rückblickend feststellt: "alles halb so wild".
Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

nach eher frühlingshaften Temperaturen am Toten Meer brennt hier seit dem Wochenende der Planet :blink:

Link to post
Share on other sites

hallo, mnothbaum -

 

ich finde deine fortwährende Werbung für deine Ferienwohnung ganz prima - und das ist ernst gemeint - lasse dich nicht entmutigen -

 

wie ich schon geschrieben habe, ich traue mir den langen Flug nicht zu - und bin fast erscheinungsfrei nach ca. fünf Jahren Humira -

 

ich wünsche dir ganz viel Erfolg -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

noch ein Nachtrag  vielleicht zu 'verkaufen' - ist es nicht vielleicht besser gewählt mit 'vermieten' -

 

nur mein Gedankengang -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Es geht wohl mehr um den finanziellen Vorteil bei der Vermietung und nicht um pure Selbstlosigkeit.....  Immerhin machst Du das schon mindestens 25 Jahre... Wenn auch zuvor hauptsächlich in der "Pso". Aber da kostet das ja was.

 

Mein Gemüt ist nicht schlicht genug, um das gut zu finden...  Hoffentlich spendest Du wenigstens ab und an etwas für den Betrieb des Pso - Netzes, damit hier wenigstens ein bißchen Ausgleich zurück kommt.... Claudia kann ja mal nachsehen.....

  • Upvote 2
  • Downvote 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Redaktion
      By Redaktion
      Es kann nie genügend Ventilatoren geben – und sie sind auch schon mal Anstoß für Streit.
    • Redaktion
      By Redaktion
    • Redaktion
      By Redaktion
      Auf Liegen wie dieser verbringt man jeden Tag mehrere Stunden. Das heißt auch: Man muss genügend Lese- und Hörstoff dabeihaben. Und hitzeresistente Geräte zum Abspielen.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.