Jump to content
Sign in to follow this  
Towanda

Pso und Blutbild + Entzündungstrigger

Recommended Posts

Towanda

Was sollte man beim Blutbild testen lassen? Ich habe den Vitamin-D Spiegel machen lassen und würde gerne wissen, was noch wichtig sein könnte und wie man möglichen Mangel beheben oder bessern kann.

Zweite Frage: Die Nägel beider Grosszehen der Füße haben bei mir die Tendenz, am inneren Rand sich zu biegen. Ich muss höllischnaufpassen, das sie nicht einwachsen und dauernd zur Fußpflege. Oft habe ich trotz guter Pflege das Gefühl, es ist dauerentzündet. Ich bin davo überzeugt, dass das meine Pso "triggert". Diesen Sommer kriegte ich im Urlaub einen richtig dollen Schub, gleichzeitig Taten meine Zehen richtig weh. Kann es sein, das es da einen Zusammenhang gibt? Und wenn ja, sollte ich es operieren lassen (Chirurg schneidet dann einen schmalen Teil des Zehnagels bisnzur Wurzel weg. Soll ein Routineeingriff sein. ob das dauerhaft hilft?) oder mit einer Zehspange korrigieren lassen?

Herzlichen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dr.vonKiedrowski

Hallo Towanda, Danke für Ihre Frage(n). Laboruntersuchungen bei Schuppenflechte machen nur bei gezielte Fragestellung Sinn, also wenn ein Verdacht z.B. auf einen Mangel besteht. Die Schuppenflechte hat nicht grundsätzlich einen Mangel als Ursache. Ein Vitamin-D-Spiegel macht vor der Frage Osteoporose natürlich Sinn, nicht aber bei korrekter Anwendung von Calcipotriol. Auch bei den Systemtherapien gibt es je nach Substanz notwendige Laborkontrollen. Es hat schon verschiedene Fragen zur Nagelbeteiligung bei Schuppenflechte gegeben, ich darf also mal voraussetzen, das diese Beiträge gelesen wurden. Je nach struktureller Schädigung können auch Wachstumsstörungen auftreten, allerding gibt es auch andere Ursachen für das Einwachsen eines Nagels (Nagelschneide-Technik, Schuhwerk, Fußfehlstatik, Zinkmangel, Infektionen, etc.). Schmerzen in den Zehen im Rahmen eines Schubes können auch ein Hinweis auf eine Gelenkbeteiligung (PsA, Daktylitis) sein. Die Verschmälerungs-Operation eines Nagels (Emmert-OP) ist eine Option, sie stellet aber eine dauerhafte Schädigung des Nagel dar und sollte deshalb gut überlegt sein, gerade wenn ggf. andere Ursachen möglich sind. Natürlich kann auch eine Spange korrigieren, es hängt aber wie gesagt von der richtigen Diagnose ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Flip07
      By Flip07
      Hallo liebes Forum 🙂
      Seit einigen Jahren leide ich an mittelschwerer Schuppenflechte, an allen Körperteilen vorhanden. Seit diesem Jahr war das besonders schlimm, habe deswegen das erste mal Tabletten bekommen, Fumaderm. Über 2 Monate habe ich die Tabletten genommen, ich hatte starke Nebenwirkungen und geholfen hat es überhaupt nicht. Außerdem sind seit der Einnahme von Fumaderm auch meine Leberwerte schlecht geworden. Als der Arzt gehört hat das ich 1-2 mal die Woche paar Bier trinke, war natürlich sofort der Sündenbock für meine Leberwerte gefunden, der Alkohol. Mittlerweile bin ich schon Anfang 30 und ich hatte zu Beginn der Fumadermbehandlung ein gutes Blutbild, da waren noch keine zu hohen Leberwerte. Da ich von Fumaderm wenig Ahnung hatte was die anrichten können und ich meiner Ärztin nicht vertraute, habe ich im Internet geschaut und gesehen das viele Leute bei Fumaderm zu hohe Leberwerte bekommen, auch wenn man gar keinen Alkohol trinkt.
      Ich finde das ziemlich frech und verantwortungslos von meiner Ärztin meine schlechten Leberwerte ausschließlich auf den Alkohol zu schieben. Obwohl die ganz genau weiß das meine Leberwerte zu Behandlungsbeginn gut waren und seit Fumaderm schlecht, obwohl das Medikament bekannt dafür ist schlechte Leberwerte zu verursachen.
      Seit einer Woche nehme ich jetzt Otezla, weil diese laut meiner Hautärztin keine Nebenwirkungen haben sollen, konnte ich nach der Aussage schon nicht glauben und ich sollte recht behalten. Habe immer noch ca 3x am Tag (ohne Tabletten 1x) Stuhlgang, der auch nicht in Ordnung aussieht/riecht, fast täglich Magenprobleme und ich habe auch kaum Appetit auf Essen. Die Nebenwirkungen von Otezla sind zwar deutlich weniger als bei Fumaderm aber wenn das bei der geringen Dosis von 30mg schon so ist, dann frage ich mich wie das sein soll wenn ich die normale Dosis demnächst zu mir nehme. Ist Otezla besser für die Leber als Fumaderm?
      Vor 2 Wochen habe ich mit Fumaderm aufgehört, dann eine Woche nichts und nun seit 7 Tagen Otezla. Könnten die Nebenwirkungen auch noch von Fumaderm kommen?
      Wenn ich daran denke das ich mein restliches Leben täglich irgendwelche Chemiekeulen zu mir nehmen muss, um eine bessere Haut zu bekommen, dann ist das ziemlich deprimierend, weil man genau weiß wie sehr man seinen Körper damit schadet.
       
      PS: Hat man überhaupt nicht die Möglichkeit nur eine Zeile nach unten zu rutschen? Finde hier keine Option dafür.
       
    • Guest MarcusD
      By Guest MarcusD
      Ich habe viele Bekannte, die aus unterschiedlichen Gründen Vitamin D nehmen. Kann das auch gegen meine Schuppenflechte helfen? Und wenn ja, gibt es eine Dosierung, mit der ich das gefahrlos probieren kann?
      Und wie sieht es mit Omega-3-Kapseln aus? Was gibt es da außer Fischöl?
    • _Robin_
      By _Robin_
      Hallo liebe Community,
      Ich wollte mich mal aus Neugier erkundigen, ob es prinzipiell möglich wäre sich während der Arbeit durch eine an der Decke montierte UVB-Lampe mit sehr geringer Watt-Zahl über den gesamten Arbeitstag bestrahlen zu lassen, ohne gesundheitliche Risiken einzugehen?
      Wenn schon, ginge das dann täglich, bzw. jeden Werktag?
      Vielen Dank schonmal im Voraus!
      LG Robin
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.