Jump to content
Claudia

Baumwollhandschuhe bei Lidl

Recommended Posts

Claudia

Warum auch immer, gibt es am 10. Februar bei Lidl unterschiedliche Arzt- oder Klinik-Wäsche. Das wäre hier die Erwähnung nicht wert, wenn es dabei nicht auch Baumwollhandschuhe gäbe. Die sind nach meiner eigenen Erfahrung super vor allem für alle, die Psoriasis an den Händen haben. Ich creme mir, wenn ich Zeit habe und daran denke, die Hände kräftig ein und ziehe Baumwollhandschuhe drüber, damit die Haut mal länger etwas davon hat.

Einige Paare habe ich auch an den Fingerkuppen abgeschnitten, damit ich besser tasten oder greifen kann. Das kommt aber natürlich immer darauf an, wie großflächig die Schuppenflechte bei Euch an den Händen und besonders an den Fingern ist.

Also - schaut selbst: http://www.lidl.de/de/Fittes-Sportprogramm-ab-10-02-/Baumwollhandschuhe

Share this post


Link to post
Share on other sites

VanNelle

Guter Tipp. good.gif

Zwischen Salbe und Baumwollhandschuhe am besten noch dünne Einmalhandschuhe aus Plastik drunter ziehen. Dann wirkt es

noch besser. Kann man natürlich auch über Nacht einwirken lassen. Die Baumwollhandschuhe also nur zum Fixieren nehmen.

EinmalHandschuhe sollte es in der Apotheke oder im Sanitätäshaus geben.

Sicherlich auch im Baumarkt oder ähnlichen Läden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

ich habe mir Einmalhandschuhe bei Aldi gekauft - 100 Stück - den Preis weiss ich nicht mehr so genau - ich meine das Paket hat ca. € 7,-- gekostet. Ich benutze sie, wenn ich mal wieder die Abflüsse von der Dusche oder von den Waschbecken reinige - ich brauche meist nur einen rechten - :lol: -

ich hatte kaum mit Pso an den Händen zu tun, aber am Knöchel wurde mir in einer Reha mal so ein Folienverband gemacht, den habe ich nach zwei Stunden rigoros entfernt. Ich meine, das kommt den Einmalhandschuhen aus Plastik gleich - es brütete bei mir darunter wie 'Hölle' -

testet euch selbst, das ist das Wichtigste trotz aller Informationen - viel Erfolg wünsche ich euch allen, die diesen Thread lesen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Einige Paare habe ich auch an den Fingerkuppen abgeschnitten, damit ich besser tasten oder greifen kann.

Wenn nicht gerade Nägel und Finger betroffen sind, ist das eine gute Maßnahme. Ich habe das mal in der Hautklinik gemacht. Die Krankenschwester: "Was ist das denn?" Ich: "Arbeitshandschuhe!" :P Buchseiten mit Baumwollhandschuhe umzublättern ist schon eine Herausforderung, zumal wenn PSA auch noch mitspielen will.

Zwischen Salbe und Baumwollhandschuhe am besten noch dünne Einmalhandschuhe aus Plastik drunter ziehen. Dann wirkt es

noch besser. Kann man natürlich auch über Nacht einwirken lassen.

Tagsüber mache ich das umkehrt, erst die Baumwollenen, dann die Einweger. Tägliche Griffe lassen sich so besser handhaben. Nachts ist die okklusive Variante besser, weil intensiver.

Wenigstens gibt es beim Lidl-Angebot verschiedene Größen. Mal schauen, ob mir die kleinste Größe passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • cancri49
      By cancri49
      Hallo @all, nachdem ich meine Diagnose erst seit Anfang des Jahres habe, sind meine Erfahrungen noch recht dürftig. Betroffen sind bei mir: linke Hand, rechts ein Finger, beide Fußsohlen und ein großer Zeh. Ich behandle z. Zt. ausschließlich mit Propolis, nehme Magnesium und Ernährung ohne Gluten. Aktuell habe ich auch Zucker im Verdacht, zur Verschlimmerung beizutragen. Ergänzend will ich noch erwähnen, daß ich Beta Blocker nehmen muß, da sich mein essentieller Tremor nicht anders behandeln lässt.
      Hat schon jemand einen Strandurlaub gemacht? Kann ich mit den (hässlichen) schmerzhaften Stellen unter den Füssen überhaupt barfuß laufen, ohne daß ich alles noch schlimmer mache. Wie ist es mit Sandalen, da ja die Psoriasis dann keine Creme bekommen kann.
      In geschlossenen Schuhen habe ich die betroffenen Stellen immer mit Creme bedeckt, Klarsichtfolie drauf, Verband drum. Der große Zeh kriegt einen Überzieher in Form eines abgeschnittenen Daumens von einem Vinyl-Handschuh - das geht ganz gut und hält. Sobald ich nicht mehr draußen rumlaufe, kommt alles wieder runter, damit Luft drankommt.
      Ist es richtig, die vertrockneten, harten Ränder der Haut abzuschneiden. Wenn ich sie nämlich dranlasse, drücken sie sich schmerzhaft in die neue Haut darunter.
      Die Hände kann ich natürlich nicht einbinden, mit dem Erfolg, dass sie immer cremig/schmierig (bäh) sind. Ich begrüße schon niemanden mehr per Hand. Aus beruflichen Gründen muss ich leider öfter am Tag Desinfektionslösung benutzen, die allerdings hautfreundlich sein soll.
      Im Moment mache ich mir wegen des Urlaubs die meisten Gedanken, denn daß ich auf Dauer mit dieser Erkrankung leben werde, ist mir klar und kann mir die Freude am Dasein nur partiell trüben.
      Für jede Erfahrung von Eurer Seite bin ich dankbar. Mit lieben Grüßen, Cancri
       
       
    • nenamax
      By nenamax
      Hallo ihr alle
      Ich habe gerade wieder eine neue Stelle Schuppenflechte entdeckt, nun bin ich mit psoriasis pustulosa und Händen und Füßen diagnostiziert und jetzt kommen noch Knie und Ellbögen dazu, dort bilden sich jedoch keine eitrigen Bläschen sonderen "nur" trockene Schuppen und Rötungen sowie ein starker Juckreiz. Kann es sein dass dies nun die "normale" Schuppenflechte ist? Und wie erkenne ich ob sich auch am Kopf Schuppenflechte bildet? Ich habe seit ca einer Woche weiße Schüppchen auf meiner Kopfhaut entdeckt und ein Juckreiz bin mir aber nicht sicher ob das vielleicht einfach nur trockene Kopfhaut ist oder vielleicht doch Psoriasis? 
      Würde mich freuen wenn ich mir einen Tipp geben könntet zu einem der Themen :/ 

      LG
      Nena
    • clarus
      By clarus
      Habe vor einigen Tagen diese Tretinoin-Lösung zur Behandlung der Pso verschrieben bekommen, bisher zeigt sich noch keine Wirkung.
      Hat jemand Erfahrungen mir dieser Rezeptur gemacht, hat es geholfen und wie lange hat es gedauert, bis eine Wirkung sichtbar war! Für Hinweise bin ich im Voraus sehr dankbar!
      Gruß
      clarus
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.