Jump to content
Waldfee

Maria

Recommended Posts


PetraD

Hallo Waldfee,

das ist das Forum für Psoriasiskranke und nicht die AFD!

PetraD

  • Upvote 1
  • Downvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo,

es ist zwar nicht so einfach, denn auch hier sprechen wir nicht nur über die PSO.

Auf der anderen Seite weiß ich gar nicht was ich dazu sagen soll. Ich bin seit einem Jahr AK Asyl.

Versuche Frauen Deutsch beizubringen, ihnen ein bißchen Freude in den Alltag zu zaubern, und ihnen und ihren Männern zu erklären wie unsere Verfassung und unsere Demokratie funktioniert.

Zu Maria, es ist schrecklich und nichts was wir hier diskutieren kann das schreckliche Ereignis erklären.

Ich könnte jetzt mit Statistiken kommen, daß die Zahlen sagen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-06/bundeskriminalamt-statistik-straftaten-asylbewerber,

vielleicht sollten wir, trotz aller Trauer auf dem Boden der Tatsachen bleiben.

Wir haben diese Menschen hier aufgenommen, sie kommen aus unglaublich grausamen Verhältnissen, es gibt bei Ihnen Gute und Schlechte, wie überall.

 

Tessa

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Petra,

in diesem wunderbaren Forum gibt es den Thread " Am Rande bemerkt", und dort ist es gestattet, Themen zu wählen, die einmal nichts mit der PSO/PSA zu tun haben. Das Zitat vom Chef der Polizeigewerkschaft ist doch Fakt und hat nichts  mit der AFD zu tun, genauso wenig mit rechts, links, geradeaus. 

Hallo Tessa, ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg bei Deiner Arbeit! LG Waldfee

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9

Ich denke mal dieses Thema passt nicht hier hin!!!

Ich habe mich seit 2014 auch um Flüchtlinge gekümmert und meine Frau und ich haben eine sehr nette 20 jährige Afghanin bei uns im Haus aufgenommen!

Sie hat 14 Monate bei uns gewohnt. Mittlerweile hat sie durch unsere Hilfe eine eigene Wohnung und darf auch in Deutschland bleiben!

Aber Trotzdem sollte dieses Forum nicht Missbraucht werden für irgendwelche

Flüchtlingspolitik!!!!!!

 

Bettenhaus9

  • Downvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

" Missbrauch, irgendwelche Flüchtlingspolitik"? Was soll das denn? 

Schade, daß Ihr so gereizt reagiert. Natürlich ist es ein Psoriasis-Forum, aber es gibt daneben genügend  andere Threads, die damit nichts zu tun haben.

Der 17 jährige Afghane hat auch schon in guten Verhältnissen gewohnt, und dann so etwas. Das darf doch mal festgestellt werden. 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9
vor 9 Minuten schrieb Waldfee:

" Missbrauch, irgendwelche Flüchtlingspolitik"? Was soll das denn? 

Schade, daß Ihr so gereizt reagiert. Natürlich ist es ein Psoriasis-Forum, aber es gibt daneben genügend  andere Threads, die damit nichts zu tun haben.

Der 17 jährige Afghane hat auch schon in guten Verhältnissen gewohnt, und dann so etwas. Das darf doch mal festgestellt werden. 

Nazis raus aus diesem Forum!!!!

  • Downvote 13
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9
vor 5 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

So lange unser Strafgesetz derart lasch ist, brauchen wir uns nicht wundern, dass es immer wieder zu entsprechenden Straftaten kommt. Erst mal müssten die Täter keinen, sagen wir mal, Welpenschutz, bekommen. Schlechte Kindheit usw. usf..Die Nationalität ist hierbei nicht ausschlaggebend.

Gruß Anne

@Bettenhaus was soll das?

Ich bin der Meinung man soll nicht alle über einen Kamm schären!!!!

Das wird hier gemacht!!!!!

Vergewaltigungen und Morde gab es in der Deutschen Geschichte genug!

Erinnere dich mal an den Fall Jürgen Bartsch!!! War das ein Flüchtling????

Nein, das war ein perverses deutsches Schwein!!!

 

PS: Möchte auch jetzt nicht mehr über dieses Thema hier schreiben!

 

Gruß Bettenhaus9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Jürgen Bartsch war eine arme Sau, der krank war. Da unser Staat gegen eine Kastrierung war, sah er nur den Ausweg im Freitod.

So viel zu Jürgen Bartsch, der viel Unrecht getan hat.

Gruß Anne

@Bettenhaus    lesen ist wohl nicht so dein Ding. Die Nationalität ist hierbei nicht ausschlaggebend hatte ich geschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9
vor 21 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

So lange unser Strafgesetz derart lasch ist, brauchen wir uns nicht wundern, dass es immer wieder zu entsprechenden Straftaten kommt. Erst mal müssten die Täter keinen, sagen wir mal, Welpenschutz, bekommen. Schlechte Kindheit usw. usf..Die Nationalität ist hierbei nicht ausschlaggebend.

Gruß Anne

@Bettenhaus was soll das?

Anne, wähl nächstes Jahr die AFD und bau dir schon mal einen Bunker!!!

Den brauchst du dann!

  • Downvote 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9
vor 6 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

Jürgen Bartsch war eine arme Sau, der krank war. Da unser Staat gegen eine Kastrierung war, sah er nur den Ausweg im Freitod.

So viel zu Jürgen Bartsch, der viel Unrecht getan hat.

Gruß Anne

@Bettenhaus    lesen ist wohl nicht so dein Ding. Die Nationalität ist hierbei nicht ausschlaggebend hatte ich geschrieben.

Trotzdem sehe ich es hier als "Hetze" an!!!

  • Downvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Bettenhaus, Du bist schon ne komische Nuss, ich und Nazi??? Immer schön cool bleiben! Übrigens veranstalte  ich keine Hetze, so ein Quatsch, ich stelle nur fest. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Es tut mir leid, daß ich so eine negative sogenannte Diskussion ins Leben gerufen habe. Das war nicht meine Absicht. Habe gedacht, ich bin in einem freien Land mit einer freien Meinungsäußerung. 

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1
vor 15 Stunden schrieb Waldfee:

Maria hat sich um Flüchtlinge gesorgt. Sie wurde vergewaltigt, ermordet. Der Täter, ein minderjähriger unbegleiteter afghanischer Flüchtling. 

Die Meinung vom Chef der Deutschen Gewerkschaft: " Diese und viele andere Opfer würde es nicht geben, wäre unser Land auf die Gefahren vorbereitet gewesen, die mit massenhafter Zuwanderung immer verbunden sind." Zitatende.

Ich kann das " Wir schaffen das" nicht mehr nachvollziehen. 

Hallo und guten Morgen Waldfee, 

ich versuche mal entspannt und ungereizt auf Dein Thema zu reagieren. 

Schlimm, was da passiert ist, abscheulich, abstossend - widerlich! Mein Mitgefühl gehört der Familie des Opfers und natürlich dem Opfer selbst! Dass kommt meiner Meinung nach in der heutigen Zeit, unserer heutigen Welt, unserer heutigen Gesellschaft viel - VIEL - zu kurz. Stattdessen wird nach verzweifelt nach Gründen gesucht, um solche Taten zu erklären und allzu gerne beruhigen wir uns mit Umständen, welche damit - in meinen Augen - gar nichts zu tun haben. Du hast natürlich recht, wenn Du sagst, dass Dein Zitat vom Chef der deutschen Gewerkschaft Fakt ist! Gesagt ist schließlich gesagt! Du hast auch Recht, dass Merkels "Wir schaffen das!" nicht mehr nachvollziehbar ist. War es das für Viele in Deutschland schon mal? Sie hat sich ja mittlerweile schon selbst davon distanziert und mag den Spruch nicht mehr hören. Worauf ich hinaus will ist, dass ich die Vermischung einer solchen Straftat mit den Themen Zuwanderung und Flüchtlinge  - und das ist meine Meinung! - unsäglich finde und zwar überall in unserer Gesellschaft wo kriminelle Handlungen politisiert werden. Andererseits nehmen wir uns - sollte Verdacht aufkommen an kriminellen Handlungen beteiligt zu sein - das Recht ... und das ist schlicht erst einmal ein Gutes! ... zu sagen, dass bis zur Verurteilung durch einen Richter im Namen des Volkes der vermutete Täter als unschuldig zu betrachten ist. Die Unschuldsvermutung - geben wir sie im Grunde heute nicht mehr und mehr auf? 

Da stellt sich nach Festnahme ein Gewerkschaftsboss daher und faselt etwas von Gefahren durch Zuwanderung und blabla und schon geht es nicht mehr allein um den unter Verdacht stehenden Afghanen, nein viel besser - es geht gleich um alle massenhaft in Deutschland zugewanderten Menschen. Entschuldigung - aber mich würgt es da - und warum? Weil das weder dem Opfer, noch seiner Familie Respekt, Achtung und Mitgefühlt zollt; den Bürgern auch nicht - sondern schlicht und ergreifend lediglich Zwietracht, Hass und Spaltung erzeugt ohne auch nur einen Ansatz einer Lösung zu bieten. 

Ich meine, dass ist schon hier - in den wenigen Beiträgen dieses Thread - deutlich zu erkennen. Bedauerlich!

Sei lieb gegrüßt - Uli

@Tessa: danke für Deinen Link

@Bettenhaus: versuch´s mal mit Gelassenheit, da muss ich allen auf Dich Antwortenden Recht geben. 

@Alle: auseinandersetzen und streiten geht immer! Achtung und Respekt voreinander sollte aber immer an erster Stelle stehen; hinter jedem geschriebenen Beitrag steht .................. ein Mensch!

 

 

Edited by kuzg1
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Auch meine Eltern sind geflohen, sie kamen aus Schlesien, und ich glaube sie sind, selbst in ihrem Land, nicht so

freundlich angenommen worden.

Von meinen Eltern habe ich mitbekommen, jeden so zu achten wie er ist.

Sie haben und sehen in jedem Menschen etwas Gutes.

Das möchte ich zumindest etwas weitergeben, undzwar nicht nur an Flüchtlinge sondern an alle Menschen die Hilfe brauchen

Und nochwas Bettenhaus, ich kann gut verstehen daß einem bei diesem Thema die Pferde durchgehen.

Schönen Gruß Tessa

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1
vor 57 Minuten schrieb Bettenhaus9:

Ich entschuldige mich bei den Leuten die ich als "Nazi" betitelt habe!!!

Hey Bettenhaus9,

das finde ich jetzt mal richtig gut! Daher ein dickes Plus. Ansonsten schließe ich mich Tessa's Schlutzsatz an.

Gruß - Uli

  • Upvote 1
  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1

Schlusssatz oder Schlußsatz! Auf keinen Fall Schlutzsatz! :wacko::lol::D:lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
vor 2 Stunden schrieb Tessa:

Und nochwas Bettenhaus, ich kann gut verstehen daß einem bei diesem Thema die Pferde durchgehen.

Schönen Gruß Tessa

Für so einen Fall mal einen Tipp von mir. Abmelden und an dem Tag auch nicht mehr anmelden, sondern erst mal wieder runter kommen.

Gruß Anne

 

 

Edited by Tenorsaxofon
Fehlerhaft

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9
Am ‎05‎.‎12‎.‎2016 um 21:18 schrieb Tenorsaxofon:

Jürgen Bartsch war eine arme Sau, der krank war. Da unser Staat gegen eine Kastrierung war, sah er nur den Ausweg im Freitod.

So viel zu Jürgen Bartsch, der viel Unrecht getan hat.

Gruß Anne

@Bettenhaus    lesen ist wohl nicht so dein Ding. Die Nationalität ist hierbei nicht ausschlaggebend hatte ich geschrieben.

Anne erinnere dich mal richtig!!!

Das war kein Freitod sondern er ist während der OP (Kastration ) verstorben!!!

Gruß Bettenhaus0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9
vor 4 Minuten schrieb Bettenhaus9:

Anne erinnere dich mal richtig!!!

Das war kein Freitod sondern er ist während der OP (Kastration ) verstorben!!!

Gruß Bettenhaus0

Der Fall Bartsch hat dank seines Verteidigers Rolf Bossi dazu beigetragen, daß man heute in der Öffentlichkeit bei solchen Verbrechen nicht mehr nach dem Henker, sondern nach dem Arzt ruft.“ Diesen Satz schrieb ein Journalist in seiner Rückblende zum „Jahrhundertfall“ eines Triebtäters. Der Gang zum Operationstisch, der Wunsch, von seinem unheilvollen Sexualtrieb befreit zu werden, wurde für Jürgen Bartsch jedoch ein Weg ohne Wiederkehr. Nach einem von ihm selbst beantragten Kastrationseingriff starb der vierfache Kindesmörder am 28. April 1976 in der Landesheilanstalt Eickelborn bei Soest an „akutem Herzversagen“. Zu diesem Befund kam der Münsteraner Gerichtsmediziner Stichnoth nach der Obduktion der Leiche des 29jährigen Metzgergesellen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.