Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Penelope39

Stelara und Ramipril

Recommended Posts

Penelope39

Guten Morgen liebe Forengemeinde,

wer hat Erfahrung mit den beiden Medikamenten, ob es zu Wechselwirkungen kommen kann?

Seit 5 Jahren bekomme ich nun Stelara. Die nächste Injektion ist fällig. Nun bekomme ich wegen meines hohen Blutdruckes auch Ramipril.

Mein neuer Hausarzt konnte mir keine wirkliche Antwort geben. Er kannte nicht mal Stelara. Meine Hautärztin werde ich natürlich auch noch befragen, wollte aber vorab schonmal hier nachfragen.

Im Internet finde ich auch keine Antwort.

Lediglich im Medikamentencheck ( Apotheken-Rundschau bietet das an) wird vor der Einnahme beider Medikamente gewarnt. Hm, nun hab ich ein bisschen Sorge.
 

lg Penelope

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Donna

Hallo Penelope

Würde da mal mit der Pharma telefonieren.Die müssten dir die Auskunft auf jeden Fall geben können.

Gruss Donna

  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ruhrpott

Na ja gewarnt wird da nicht, da steht das Wechselwirkungen bekannt sind, was aber nicht automatisch heißt das die auch auftreten

Wechselwirkung.jpg

  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tenorsaxofon

Eine genaue Information kann man in einer guten Apotheke bekommen. Ich muss noch auf meine neue Blutuntersuchung warten damit die Apotheke Wechselwirkungen ermitteln kann.

Auf meinen HA verlasse ich mich nicht mehr, denn jeder Medikamentenplan (ab 3 Medis Vorschrift) ist falsch. Auch hatte ich selber mit meinem Inhaltat (Lunge) und Blutdrucktabletten Probleme. Durch eine Zeitversetzung habe ich es damals selber in den Griff bekommen.

Gruß Anne

  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Penelope39

Vielen Dank für eure Antworten.

Habe bei Janssen Cilag, dem Hersteller von Stelara angerufen, die dürfen mir leider keine Auskunft diesbezüglich geben.

Bin dann in meine Apotheke und hab mich dort auch nochmal erkundigt. Wäre wohl ok, beide Medis gleichzeitig zu nehmen, der Kaliumwert müsste im Auge behalten werden, der könne ansteigen. Puuhhh, bin erstmal erleichtert.

Schönen Abend wünsche ich euch :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.