Jump to content
cecilia

Hello Again

Recommended Posts

cecilia

Hallo ihr Lieben,

einige Jahre später bin ich nun auch wieder hier mit schon etwas schlechtem Gewissen. Es stimmt absolut was einige hier immer wieder schreiben - wenn der Leidensdruck nicht mehr so hoch ist, gerät das Forum immer mehr in den Hintergrund. :(

Für mich waren die letzten Jahre unter Fumaderm sehr positiv. Ich war mit 1-2 Tabletten bis auf wenige Ausnahmen nahezu erscheinungsfrei.

Letztes Jahr kam dann der absolute Schub. Fumaderm wirkte nicht mehr und es wurde immer schlimmer. Anfang des Jahres fortschreitender Ganzkörperbefall außer Gesicht, Hände, Füße und Schienbeine/ Waden. Ich war/ bin mit den Nerven komplett am Ende. Ich bin fast schon fasziniert wie viel Schuppen die Haut bilden kann. 

Mein Hautarzt wollte mir MTX verschreiben und danach irgend was anderes, was 100% hilft aber nur von der Krankenkasse übernommen wird wenn man alles andere 'durch' hat. Das kam für mich allerdings nicht in Frage, da ich irgendwann noch einen Kinderwunsch habe. 

So, was bleibt da noch? Das ganze Gecreme brachte mir nix. Pflegesalben vom Hautarzt brannten wie Sau. Nun machte/ mache ich Salzbäder zum Abschuppen, creme mich danach mit Toter Meer Bodylotion aus der Drogerie ein (das einzige was von dem ganzen Zeug nicht brennt), und grübelte wie es jetzt weiter geht.

Ich bin mir darüber bewusst, dass die meisten jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, aber ich habe mich dazu entschieden die Ahit-Therapie zu machen. Es ist umstritten, ich weiß. Ich habe auch alle Forenbeiträge dazu gelesen aber für mich möchte ich einfach sagen können, dass ich es zumindest versucht habe bevor ich zu den absoluten Hammer Medis zurückgreifen muss. Ende der Woche geht es los.

Ich werde darüber berichten wenn gewünscht.

Bis zum nächsten Mal

Cecilia

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Hallo Cecilla,

"welcome back" good3.gif

Schön das du das Forum wieder entdeckt hast und hoffentlich bleibst du auch, wenn es dir wieder besser geht.  acute.gifDann kannst du ja anderen Betroffenen mit Rat zur Seite stehen.

Bei dem Thema wird es bestimmt eine rege Diskussion geben. Diese Therapie musst du doch selbst bezahlen, oder? Darf ich dich mal fragen was es denn so kostet?

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
cecilia

Hallo Uwe,

lieben Dank für deinen Wilkommensgruß! :)

Ja, diese Therapie übernimmt soweit ich weiß keine Krankenkasse wobei ich trotzdem mal versuchen werde die Kosten einzureichen.

Es geht hier um etwa 3000 €. Ja, das ist mega viel Geld aber ich muss es einfach für mich selbst versuchen.

Gruß

Cecilia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×