Jump to content
Sign in to follow this  
mandelauge

Neu hier und ganz schön ratlos

Recommended Posts

mandelauge

hallo ich bin mandelauge  neu hier.. weiss nicvt genau wie ich schreiben soll und ob ihr das sieht..   habe diagnose bekommen morbus behcet  psa artritis habe starke schmerzen und schübe.. ausschge an händen und füssen schade kann  an hier keine bilder posten?  habe am

mot. termin beim rheumatologen . wegen immunsusp. und cortison. habe angst diese zu nehmen.. keine ahnung.. was ich soll....  :((

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo @mandelauge

Willkommen bei uns. Das sind ja gleich zwei starke Diagnosen – Morbus behcet und Psoriasis arthritis. Und dann noch Schuppenflechte.

Starke Schmerzen und Schübe – da wirst du erst einmal um Medikamente nicht herumkommen, damit du dich wieder bewegen kannst. Weißt du denn schon, was es werden soll?

Und hast du dir mal Gedanken über eine Reha gemacht?

Bilder kannst du hier im Forum posten oder in der Galerie.

Auf jeden Fall schon mal: Gute Besserung!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
sia

Hallo mandelauge,

willkommen auch von mir. Da kann ich Claudia nur zustimmen - das sind heftige Diagnosen. Bist du denn mit deinem Arzt zufrieden? Hast du das Gefühl, bei ihm/ihr in guten Händen zu sein? 

Da mit allen drei Krankheiten nicht zu spaßen ist, ist der Einsatz von Immunsuppressionsmedis und Cortison auf jeden Fall gerechtfertigt - zumindest vorläufig. Du solltest auf einer guten Begleitung bestehen. Falls die nicht gegeben ist, evt. wirklich in eine entsprechende Klinik.

Gute Besserung.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tulipa

Hallo auch von mir. 

deine Angst kann ich aufgrund deiner Ratlosigkeit und der Wucht der Dinge gut nachvollziehen. Die sollte aber mit jeder Info, die du dir besorgen kannst, leichter werden. Man hat ja oft Angst vor Neuem, was man eben nicht kennt und einzuschätzen weiss. Mir hat damals geholfen, dass ich mir die Alternative vorgestellt habe, was denn ohne Medis wäre: zerstörte Gelenke. 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Supermom
      By Supermom
      Hallihallo,
      dieses Jahr komme ich irgendwie auf keinen grünen Zweig mehr...
      Nachdem ich im Januar aus dem Simponie schleichen musste, weil es einfach nicht mehr wirken wollte, die kalte Lungenentzündung mich aus dem Rennen nahm und überhaupt alles coronamäßig blöd lief... Startete ich einen Versuch mit Embrel, erfolgslos... nun Humira und zusätzlich fährt die Rheumatologin das MTX wieder hoch (was ich hoffte los zu sein) aber es bleibt ein Dauermuskelkater, ein steter schmerzhafter Druck in Gelenken, Muskeln, Sehnen... und ich bin sooooo müde. Die Schilddrüse hat ihre Arbeit auch irgendwie eingestellt und mein Herz geht in Sprüngen... Alles wird geradet ständig kontrolliert und versucht mit Medikamenten in ein Gleichgewicht zu bekommen.
      Manno!!!! Kaum, dass ich über die 50er Hürde gehüpft bin, werd ich zum Frack.
       
      Ich arbeite so gern.. aber in letzter Zeit kann ein Arbeitstag zu einem Berg werden, den ich irgendwie nicht erklommen bekomme... Mag mich selber nicht mehr.
       
      So fertig mit Jammern, jetzt koche ich mir einen Tee und dann gehts in den Wald, dem Sonntag noch ein wenig Sinn geben. Herzlichen Dank fürs "Zuhören"
    • wuppergirl
      By wuppergirl
      hallo...
      wie war das bei euch mit den Schmerzen?Hattet ihr sie ganz plötzlich oder wurden sie nach udn nach stärker o.ä.? weil ich hab jetz seit ca.3 monaten,je nachdem in welchem winkel die knie sind bzw beim aufstehen und hinsetzen schmerzen in beiden knien..hatte bis jetz noch keine zeit mal zum hausarzt zu gehen..frage dann erstmal hier nach erfahrugnswerten
      LG
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.