Jump to content

Recommended Posts

cyberlion

Liebe Community,
lange war ich nicht mehr hier. Jetzt stehe ich aber vor einer Entscheidung die ich treffen muss. Die Ärzte im Krankenhaus wo ich seit gestern bin stellen mich vor die Wahl ob ich Taltz oder Tremfya nehmen will, bin etwas ratlos.

Ich habe seit 10 Jahren jetzt Schuppenflechte überall mit starker Gelenksbeteiligung.

Bisger bekam ich Fumaderm, dann MTX was anfangs gut verträglich war, später aber katastrophale Nebenwirkungen auslöste. Zuletzt Stelara, das aber wegen anderer Erkrankungen unterbrochen werden musste, als es neu angesetzt wurde aber seine Wirkung fast ganz eingebüßt hat.

Wer kann mir seine Erfahrungen mit den beiden Medikamenten berichten und vor Allem was ist nach Eurer Meinung besser verträglich, wenn andere chronische Erkrankungen vorliegen und man schnell unter Nebenwirkungen leidet. Was sind Pro und Contra bei den Medikamenten, mein Arzt gab mir nur 2 Broschüren, woraus man nicht wirklich schlau wird.

Ich bin Euch sehr dankbar für Euren Rat und Hilfe.

Eure Andrea

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lupinchen

Habe gerade mit meinem Sohn gesprochen der länger Cosentyx gespritzt hat, mit gutem Erfolg bei Pso. Er hat eine kleine Zwangspause eingelegt weil er sich einen neuen Hautarzt suchen musste und der hat ihm dann empfohlen jetzt mit Taltz anzufangen, da es gegenüber Cosentyx noch besser wirkt und er seine Patienten jetzt überwiegend darauf umstellt. Sein Hautzustand hatte sich in der Pause verschlechtert.Für PsA soll es ja jetzt auch zugelassen sein. Ein Versuch ist es sicher allemal wert. Da muss ja leider jeder selber durch.

Bei mir hat Cosentyx, ich habe überwiegend PsA, nicht mehr gut gewirkt. Ich habe zudem schon 2 Pens alle 4 Wochen gespritzt. Bin jetzt auf einen TNF-Alpha-Blocker zurück gewechselt und zwar Cimzia, mit bis jetzt gutem Erfolg. Zusätzlich nehme ich zzt. noch 5 Mg. MTX, allerdings ungern.

Viel Erfolg.

Lupinchen

bearbeitet von Lupinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du schon einen Account bei uns hast, logg dich ein, um deinen Beitrag mit deinem Account zu verfassen.
Hinweis: Dein Beitrag wird von einem Moderator freigeschaltet, bevor er erscheint.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Du hattest schon mal angefangen, etwas zu schreiben. Das wurde wiederhergestellt..   Egal, weg damit.

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Inhalte

    • Nano01
      Von Nano01
      Hallo zusammen ,
      ich bin seit gestern zum ersten Mal in Behandlung mit einem Bioloikum (Tremfya).
      Und frage mich gerade was passiert, wenn es nicht mehr wirkt oder abgesetzt wird. Habt ihr nach der Einahme von Biolikas soetwas wie einen Rebound erfahren bzw. eine Verschlechterung im Vergleich zum Anfangszustand erfahren? 
      Desweiteren würde mich interessieren ob ihr das Gefühl habt das eure Psoriasis insgesamt durch Biologika sich verschlechtert hat, also neue Stellen oder ein schlimmerer Befall.
      Liebe Grüße an alle
    • Schnuppi69
      Von Schnuppi69
      Seit 3 Wochen bekomme ich jetzt auch Tremfya. Die ersten beiden Tage nach der Spritze war ich sehr müde und erschöpft aber dann ging's immer besser. Was ich gemerkt habe ist, dass mein Mund sehr trocken ist das ist manchmal wenn man viel reden muss sehr lästig da man oft Husten muss. Mal sehen wie sich das entwickelt bekomme in 8 Tagen meine 2. Injektion, also einfach mal abwarten. 
    • Claudia
      Von Claudia
      Hallo Ihr,
      ich wohne noch immer nicht in Hessen, obwohl es dort bestimmt auch schön ist  Aber mich erreichte von dort eine Frage von jemandem, die ich an euch weitergeben will:
      Bekommt jemand aus Hessen von der Beihilfe Taltz bezahlt? Gab es da Probleme? Oder musste der Arzt irgendwas besonderes machen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.