Jump to content
Hallo123

Schuppenflechte wird besser durch CBD

Recommended Posts

Hallo123

Hallo,

Ich wollte mal wieder einen keinen erfahrungsbricht abgeben.

Und wie ich meine Schuppenflechte zu rückzug bewegen könnte.

Und zwar geht es um den Wirkstoff CBD.

Um es kurz zusagen es handelt sich bei CBD um Gras welche in Deutschland legal ohne Rezept in der Apoteke erhältlich ist.

 

CBD ist der Wirkstoff im Cannabis der entspannt und hat nichts mit den Wirkstoff Thc Zutun. Bedeutet man füllt sich nach der einnahme nicht berauscht.

 

Ich nutze es als Öl und als Tee bzw. Zum essen.

Das öl löst die Schuppen ab und kann auch super auf den kopf angewendet werden. Zusätzlich gehen rötungen nach ein paar Tagen zurück.

 

Nachteil ist der Preis von 8 € Pro Gramm und 24,99 € für 250 ml öl. Wobei der Artzt mir nur das öl geraten hat.

 

Feedbeck zur längen anwendung gebe ich gerne falls gewünscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waldfee

Hallo Hallo123,

zum Ablösen der Kopfschuppen gibt es die viel preiswertere Variante:

- Olivenoel -. Eine Flasche bekommt man unter 5 Euro und es hilft! Abends auf den Kopf, über Nacht einwirkenlassen, früh auswaschen, fertig. LG Waldfee

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo123

Ja das ist Mir klar geht mir aber eher um die raten flecken. Die durch den inhaltsstoff weggehen.

 

Zumindestens ist es bei mir so auf dem kopf 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

@Hallo123

wie sind denn deine Erfahrungen mit dem CBD-Öl und dem Tee inzwischen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
halber Zwilling

Gute Frage, die mich auch interessieren würde.
Ich höre auch in anderen Zusammenhängen derzeit sehr häufig darüber. Leider immer in Verbindung mit dem üblen Schneeballvertrieb , bzw. Pyramidensystem.

Interessant wäre es natürlich, wenn es das Öl regulär in Apotheken zu kaufen gäbe.

Schwäbische Grüsse vom halben Zwilling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Jup, im Moment sehe ich, wenn, dann Werbung. Glaubhafte Erfahrungen von echten, normalen Anwendern von CBD-Öl bei Schuppenflechte gibt's für mich zu wenig, deshalb die Nachfrage.

Bei dm und Rossmann gibt es das Öl. Denen vertraue ich doch schon etwas mehr als Internetseiten, die sonst kein Thema haben als den CBD-Verkauf. Aber dass es wirklich wirkt, ist dadurch ja auch nicht automatisch gesagt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 56 Minuten schrieb Claudia:

im Moment sehe ich, wenn, dann Werbung

Beim Lesen von CBD-Öl kann ich mir des Eindrucks nicht enthalten, dass es sich um Werbung handelt.

Meine Meinung: Man kommt in eine Abhängigkeit, aus der wieder schwer herauszukommen ist. "Das" muss jeder selbst wissen. >>> Die "wenn" und "aber" waren mir zu viel, vor allem bei den Nebenwirkungen mit anderen Medikamenten.

LG  Richard-Paul

PS.: Es hat mich gefreut (in einem anderen Thread), von Kuno wieder was zu lesen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Bolek68
      By Bolek68
      Hallo und Guten Tag allerseits,
      habe nun eine Überweisung an einen Schmerztherapeuten bekommen, da ich einfach keine Lust mehr au ständiges Iboprofen, Meloxicam etc. hatte.
      Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben ,was man dem Arzt so vorschlagen kann . Als ich meinen Rheumatologen auf Schmerzmittel aus der Cannabisecke ansprach ,
      meinte dieser ,dass die nicht Entzündungshemmend seien. Ich hatte da etwas anderes gelesen, wollte aber nicht noch lange mit ihm herumdiskutieren.
      Opioide sind evtl. etwas hoch gegriffen. Sonstige Medi´s sind Metex und Benepali. Ich habe fast ausschließlich PA,bis auf einige kleinere Stellen.
      Tja, ich bin gespannt auf eure Antworten.
      Vielen Dank für eure Mühe 
      Viele Grüße
    • Psototyp
      By Psototyp
      Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen , ich weiß hier gibt es sehr erfahrene unter euch. Also folgendes ich spritze seit knapp 2 Monaten Hulio (Humira) biosimilar . Es wird auch langsam langsam besser , nur nicht überall. Meine Frage wäre kann ich neben dem spritzen noch kortsion schmieren auf die Stellen die bisschen hartnäckiger sind und wo sich noch nicht so viel getan hat? Müsste dringen zum Friseur und auf dem kopf sind die Schuppen noch sehr stark .Ich habe hier irgendwo mal gelesen es sei nicht gut während einer Behandlung mit Medikamenten noch zusätzlich kortison zu schmieren ,aber in Studien wird auch nebenbei kortison geschmiert . Hoffe ihr könnt mir weiter helfen . Und mit kortison ist das Daivobet gemeint. Liebe Grüße 
    • Hempy
      By Hempy
      Hallo Liebe Community, 
      seit meinem 16. Lebensjahr kämpfe ich mit einer Schuppenflechte welche am rechten Unterarm, Teile am Rücken und Oberschenkel zu finden waren. Seitdem habe ich Medikamente, Cremes, Therapien ausprobiert welche zwar kurzfristig Erfolg hatten aber langfristig kam es wieder. Ich bin auf einen Arzt aus Zypern gestossen welcher sich mit Medizinischen Hanf beschäftigt. Ich wollte und will meinen Körper nicht mehr mit Chemikalien vollpumpen und habe mir verschiedene natürliche Lösungen gesucht. Hängen geblieben und am meisten begeistert hat mich Hanfcreme.
      Von Hanfcremes habe ich dann insgesamt 3 getestet, 1x eine normale Hanfcreme mit keinen besonderen Eigenschaften, 1x Hanfcreme mit CBD, 1x Hanfcreme mit CBD und Bibong.
      Geholfen hat mir grundsätzlich jede, was ich aber sagen muss ist, dadurch dass ich immer ziemlich gekratzt habe, habe ich auch einige Narben davon getragen. Die Hanfcreme mit Bibong konnte die Narbenfarbe bei mir, fast komplett verschwinden lassen. Dazu kommt dass die Cremes nicht mit Chemikalien Behandelt werden, Vegan und Bio war mir extrem wichtig, auch dass man keine Tierversuche unternimmt war mir wichtig. 
      Informationen über Hanfcreme habe ich hier gefunden.
      High wird man davon nicht :)
      Ich wünsche euch alles gute und Hoffe ich konnte euch mit meiner Erfahrung weiter Helfen, vielleicht hat auch schon jemand Erfahrungen mit Hanf gemacht, würde mich freuen auf einen Austausch :)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.