Jump to content
Sign in to follow this  
Fussballfan

Xeljanz, kennt das schon jemand ?

Recommended Posts

Fussballfan

Hallo, ich habe heute Xeljanz  verschrieben bekommen . Kennt das schon jemand  ? Kann da schon wer  drüber berichten , zwecks Wirksamkeit etc, und ja, ich weiß ,  wirkt bei jedem anders .

 

 

LG

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

sia

Schau mal  HIER, ist der Artikel vom Psoriasis-Netz zu dem Medikament. Da findest du auch weitergehende Links.

Ganz 'grob' gehört Xeljanz - das ist der Name des Medikaments, der Wirkstoff ist Tofacitinib zu den sog. "Januskinase-Hemmern".

Kinasen sind Enzyme - eine Art Katalysatoren, die nötig sind, damit bestimmte Vorgänge in und außerhalb der Zellen stattfinden können. "Vorgänge" sind z.B. die Übertragungen von Teilen eines Moleküls auf ein anderes Molekül. Mit dem Anhang wäre dann ein Molekül z.B. aktiv, ohne Anhang inaktiv. Solche Vorgänge steuern so gut wie alle Aktivitäten im Körper, z.B. Wachstum oder Signalübertragung. 

Viele dieser Kinasen sind spezifisch für eine begrenzte Anzahl von Vorgängen. Januskinasen regeln den Transport bestimmter Proteine zum Zellkern wo dann die Lesung der DNA stattfindet, die produzierten Abschnitte werden vom Zellkern in die Zelle transportiert und dort findet dann die Produktion von den Proteinen statt, für die dieser Abschnitt der DNA "codiert", d.h. für die dieser Abschnitt der DNA das Rezept liefert. 

Wenn jetzt allerdings Fehler in den Genen auftreten werden diese mit abgeschrieben und in der Produktion läuft was schief. Die Januskinasen wirken hauptsächlich auf die sog. "STAT-Proteine" - der Mensch hat davon 7. Man kennt bei diesen Genen einige Mutationen die für erbliche Erkrankungen  verantwortlich sind. Etliche davon haben was mit dem Immunsystem zu tun. Der Wirkstoff des Medikaments hemmt nun den Katalysator, wodurch letztlich weniger von den defekten Proteinen produziert werden. (Das ist alles sehr vereinfacht)

Wenn das Medikament bei dir gut anschlägt, kann man davon ausgehen, dass bei dir wahrscheinlich einige dieser Gene eine Mutation aufweisen. 

Da die Psoriasis(Arthritis) viele mögliche Ursachen hat, wirkt das Medikament eben beim einen besser, beim andern schlechter oder eben auch gar nicht.

Falls dich das Thema interessiert empfehle ich dir die Wikipedia-Artikel zu "Kinasen" , "Enzymen", usw. - ist allerdings ohne Grundkenntnisse in Biochemie schwierig zu folgen. Falls du Fragen hast, kannst du die jederzeit hier stellen. 

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Finefee 211

Hallo Andrea, ich nehme xeljanz jetzt seit Dezember vergangenen Jahres. Anfangs,also die ersten sechs Wochen hat das Medikament wirklich gut angeschlagen. Haut und Gelenke besserten sich. Rheumatologe war begeistert und verschrieb die nächste Packung mit neuem Termin im Mai. Seit zwei Wochen Plage ich mich jetzt leider mit zunehmender Verschlechterung meines Zustandes rum. Pustulosa an den Händen und Füßen nimmt zu und schlimmer noch sind die stark zunehmenden Gelenkschmerzen.Hab aber erst im Mai den nächsten Termin in der Rheumaambulanz. Überlege schon wie ich da eher hin komme, telefonisch da jemand zu erreichen ist quasi unmöglich. Wünsche Dir aber sehr viel Erfolg und falls nicht, so ist ein absetzen und ein anschließendes neues Medikament bei xeljanz viel einfacher,da man nicht so lang warten muss, bis der Wirkstoff sich ausgewaschen hat. Vorrausgesetzt man kommt an die Ärzte ran. 

Alles Gute

Finefee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fussballfan
vor 15 Stunden schrieb Finefee 211:

Hallo Andrea, ich nehme xeljanz jetzt seit Dezember vergangenen Jahres. Anfangs,also die ersten sechs Wochen hat das Medikament wirklich gut angeschlagen. Haut und Gelenke besserten sich. Rheumatologe war begeistert und verschrieb die nächste Packung mit neuem Termin im Mai. Seit zwei Wochen Plage ich mich jetzt leider mit zunehmender Verschlechterung meines Zustandes rum. Pustulosa an den Händen und Füßen nimmt zu und schlimmer noch sind die stark zunehmenden Gelenkschmerzen.Hab aber erst im Mai den nächsten Termin in der Rheumaambulanz. Überlege schon wie ich da eher hin komme, telefonisch da jemand zu erreichen ist quasi unmöglich. Wünsche Dir aber sehr viel Erfolg und falls nicht, so ist ein absetzen und ein anschließendes neues Medikament bei xeljanz viel einfacher,da man nicht so lang warten muss, bis der Wirkstoff sich ausgewaschen hat. Vorrausgesetzt man kommt an die Ärzte ran. 

Alles Gute

Finefee

Hallo Finefee,

 

Hattest  bzw. hast du Nebenwirlungen ?

Habe Freitag Abend die erste Tablette  genommen ,  mir ist direkkt aufgefallen , das ich anschließend  sehr durstig  war und einen minzigen Geschmack auf der Zunge hatte ,das alle  ist nicht schlimm. Aber 1 Stunde nach Einnahme  wird mir total schwindelig und der Körper fühlt sich an  , als ob man total betrunken  wäre . Scheinbar  geht das Mittel dann ins Blut  / Blutbahnen über .  Werde das ganz  weiter beobachten .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Finefee 211

Hallo Fußballfan,

 Ich habe keine nennenswerten Nebenwirkungen. Außer humira habe ich bis jetzt alle Medis ohne Probleme vertragen. Leber und Nierenwerte auch stets Top bis jetzt.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fussballfan
vor 8 Stunden schrieb Finefee 211:

Hallo Fußballfan,

 Ich habe keine nennenswerten Nebenwirkungen. Außer humira habe ich bis jetzt alle Medis ohne Probleme vertragen. Leber und Nierenwerte auch stets Top bis jetzt.

Gruß

Habe bisher eigentlich auch alles  super vertragen , selbst MTX , wo ja  viele Respekt vor haben , habe ich  10 Jahre genommen . Nach einer  schweren Lungenentzündung , die  erst unentdeckt blieb , darf ich MTX nicht mehr nehmen .. Ich klpfe mal  auf Holz, aber  meinem rechten Knie geht es etwas besser .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.