Jump to content
Sign in to follow this  
Lupinchen

.....war da schon mal jemand?

Recommended Posts

Lupinchen

Hallo aus Franken,

kennt jemand die Bavaria Klinik in Freyung?, oder war sogar schon mal dort? Ist eher orthopädisch ausgelegt. 

Lg. Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waldfee

Hallo Lupinchen,

mein Bruder war mal zur onkologischen Anschlußheilbehandlung in Freyung. Er war mit allem sehr zufrieden. Allerdings liegt die Klinik auf einem Berg , etwas abseits. .Wenn man runter in den Ort Freyung  will, , strengt das schon etwas an. Genaue Infos bekommst Du direkt von der Klinik, die Bewertungen sind nicht schlecht. LG Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Lupinchen

Ich war schon in der Klinik wegen einer Anschlussheilbehandlung wegen meiner Hüfte.

Auch ich war mit der Klinik sehr zufrieden.

LG Najana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • hannes12
      By hannes12
      Hi,
      Habe mir das Kreuzband vor 9 Wochen gerissen und sollte erst konservativ behandelt werden, da der Arzt an uke der Meinung war , dass es sehr wahrscheinlich ist, dass ein Infekt im Knie entstehen würde, weil psoariasis arthrits habe. Jedoch bin ich erst 16 und spiele leistingsbedingt Fußball. Heute war ich bei einem anderem und der meinte, dass es operiert werden sollte weil ich noch sehr jung bin und weiter Fußball spielen wolle. Außerdem hat er mir gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit nur ein Tick höher ist, dass dort ein Infekt entsteht, aufgrund meiner Erkrankung. Er hat mir Zudem gesagt, dass man das Schubladenphänomen erkennen kann an meinem Knie. Derzeit nehme ich 25 mg mtx jede 2. Woche, aber habe gar keine Probleme mit den Gelenken, Krankheit ist eher inaktiv...
      Hat jemand erfahrungen damit und könnte mich beraten??? Wäre sehr nett
      Mfg
      Hannes
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.