Jump to content

Neue Dosierung Metex


Clau dia

Recommended Posts

Hallo

ich habe da mal eine Frage an Metex Patienten. Nachdem ich Metex (10 ml FS) bekomme habe ging es mir besser. Aber ich sollte langsam vom Cortison runter kommen. Dieses funktioniere nicht. Beides zusammen war okay. Jetzt habe ich mir schon 3 mal 15 ml gespritzt und seit 2 Wochen geht es mir super. Beweglich wie ich mit 20 Jahren war und keine Schmerzen mehr in den Händen. Trotz vielen Überstunden und noch jeden Sonntag beim entrümpeln eines Messi Hauses helfen. Also richtig ran an die Arbeit. 

Jetzt hab ich wieder in zwei Wochen einen Termin beim Rheumatologen. Der sagt mir garantiert wieder langsam runter mit dem Cortison. Davor habe ich echt bammel. Was ist wenn es wieder nicht klappt. Ich fühle mich so gut im Moment. Aber ich soll vom Cortison weg, weil es auf lange Zeit zu hoch dosiert ist.

Hatte diese Situation schon mal jemand von euch?

Gruß aus NRW von Claudia

Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia,

was möchtest du denn hören? Das kann dir hier bestimmt keiner sagen, wie es dir ohne Cortison gehen wird. Und wie heißt es so schön? Hinterher ist man immer schlauer. Auch ich stand schon vor der Situation etwas zu machen oder nicht. Und das musst du ganz alleine für dich entscheiden.

Aber dein Arzt hat sich dabei wahrscheinlich etwas gedacht als er Metex erhöhte. Frage ihn ganz gezielt danach und schildere deine Ängste und Bedenken.Sage ihm auch wie gut du dich zur Zeit fühlst.  Und dann höre dir an was er sagt, und dann kannst du immer noch entscheiden was du tun willst.

Bei mir wurde Metex damals auch erst einmal richtig hochgefahren (20mg). Nachdem alles gut lief wurde es langsam wieder runter gefahren. Zum Schluss war ich dann bei 10 mg.

Liebe Grüße ins Sauerland - Uwe

 

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb butzy:

Bei mir wurde Metex damals auch erst einmal richtig hochgefahren (20mg). Nachdem alles gut lief wurde es langsam wieder runter gefahren. Zum Schluss war ich dann bei 10 mg

Das ist doch schon mal eine gute Antwort. 

Hattest du vorher auch die Umstellung von Cortison auf Metex?

 

Link to post
Share on other sites

Bei mir wurde in der Rheumaklinik mit mehreren Medikamenten angefangen. Darunter auch Cortison. Des weiteren gab es Metex, Humira und Arcoxia. Meine Kardiologin war von dem Arcoxia nicht so begeistert und wurde dann, als es mir besser ging, eingestellt. Nachdem Cortison aus geschlichen war, wurde später auch noch Humira abgesetzt. Metex habe ich dann 6 Jahre genommen, bis ich auf Stelara eingestellt wurde. Damit lebe ich jetzt seit 4 Jahren sehr zufrieden.

Gruß Uwe

Link to post
Share on other sites

Ich hoffe es bleibt bei mir bei Metex. Ich vertrage es bis jetzt sehr gut. Meine Blutwerte sind bis jetzt Top. Manchmal bin ich noch verunsichert. Es ist halt doch noch alles neu für mich.

Aber die meiste Zeit denke ich. PsA du bist jetzt da, aber ärgern tust du mich nicht, halte dich mit Medikamente in Schach. Es gibt schlimmere Krankheiten, deshalb sollte man nicht jammern. Aber alle paar Wochen ist dann doch ein Tag an dem ich total verunsichert und traurig bin. 

Aber ich glaube das darf auch mal sein.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Am 5.12.2019 um 23:35 schrieb butzy:

Hallo Claudia,

bitte beachte die Schreibweise der / des Users - Clau dia -

bitte entschuldige, wenn ich mal wieder so pingelig bin -

duck und weg -

eure Bibi -

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Bibi:

bitte entschuldige, wenn ich mal wieder so pingelig bin -

duck und weg -

eure Bibi -

Hallo Bibi,

ich schreibe, wenn ich den Realname kenne, gerne die User mit ihren Realnamen an. Zum Beispiel  bei Vanelly mit Wolle.

In diesem Fall heißt Clau dia, Claudia, und deswegen schreibe ich Clau dia mit Claudia an. 🤔

Bei Claudia ist dies einfacher, die kann ich mit Claudia oder Claudia anschreiben. 😉

Hoffentlich habe ich dich jetzt nicht verwirrt. 😜

Dein butzy - Uwe

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

ich bin verwirrt, kann aber deinen Gedankengang nachvollziehen -  obwohl, ich muss sagen, dass ich das nicht richtig finde -

aber was soll das, wenn du die Namen kennst - verunsichert das nicht einige neue User, die hier mitlesen - so wie mich auch auch als alten Hasen - 😋 -

nette Grüsse sendet - Bibi -

die dich lieb hat, aber Kritik muss erlaubt sein - und ich kann es nichtvollziehen -

ich wollte keine Negativberwertung abgeben, bitte entschuldige - ich konnte meine Bewertung löschen - puuuhhhhh- dem Forum sei Dank -

nette Grüsse sendet -Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.