Jump to content

Schwarztee-Umschläge - Fehler gemacht


halber Zwilling

Recommended Posts

halber Zwilling

Hallo zusammen

Ich habe einen Fehler gemacht und möchte diese Erfahrung mit Euch teilen.

Ich habe mir die Sendung "Visite" angeschaut und die dort hochgelobten Schwarzteeumschläge gleich mal ausprobiert.

Allerdings bin ich ein Mensch,  dem es schwer fällt, einfach mal 20 Min. still zu sitzen mit Umschlägen an den Händen. Also habe ich mir Einmalhandschuhe darüber gezogen um arbeitsfähig zu sein.

Das war falsch ! Nicht nachmachen ! 😉

Durch die Okklusion und die Feuchtigkeit darunter hatte ich nach ca. 15 Min. eine völlig aufgeweichte,  matschige Blasenwelt an den Händen. Nicht schön!😜

Ich habe daraufhin die Hände mit Tannolact Fettcreme behandelt und mich nachmittags in einem erneuten Versuch mit Teeumschlägen gemütlich auf die Terrasse gesetzt. Das tat nicht nur meinen Händen gut, sondern auch mir😁.

Die Umschläge beruhigen die Haut, der Juckreiz lässt in dieser Zeit merklich nach. Mehr kann ich allerdings noch nicht dazu sagen. 

Wenn Ihr mögt, halte ich Euch auf dem Laufenden.

Schwäbische Grüße vom halben Zwilling 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • gam
      By gam
      Hallo Zusammen,
      ich habe in den letzten 3 Tagen interessante Erfahrungen mit schwarzem Tee gemacht.
      Bei mir hat sich eine neue Stelle am linken Mittelfinger gebildet. Direkt hinter dem Nagel.
      Es hat ca. eine Woche gedauert, bis ich überhaupt kapiert habe, dass es PSO ist (hatte bisher an den Händen nur Nagelbefall)!
      Da mein Hautarzt diese und nächste Woche Urlaub hat, wusste ich erst nicht was ich machen soll und habe ein bisschen recherchiert, was für Hausmittelchen es gibt.
      Habe dann die letzten 3 Tage meinen Mittelfinger in einen Becher mit wohltemperierten schwarzen Tee gehalten und siehe da…es wird spürbar besser.
      Die offenen Stellen waren einen Tag nach der ersten Anwendung schon wieder zu.
      Es ist jetzt nur noch etwas rot und geschwollen, aber es wird immer mehr rosa und die Haut ist ganz weich.
      Einziger Nachteil: Unter dem Fingernagel wird’s bisschen dunkel durch den Tee.
      Aber wenn man seinen Finger 30 Minuten in dem Teewasser lässt, dann bleibt es nicht aus.
      Bin jetzt am tüfteln, wie ich die restlichen Stellen experimentell behandeln kann.
      Kann mir ja nicht jeden Tag eine Wanne mit Tee machen in die ich mich dann eine halbe Stunde lege.
      Da brauche ich zu viele Teebeutel für
      Hat schonmal jemand Erfahrungen mit schwarzen Tee gemacht?
    • Schlapunski
      By Schlapunski
      Hallo ihr Lieben,
      (Jaja mich gibt es noch) ich hatte ja kurz mal erzählt, dass meine 20j. Enkelin leider nun auch zu den Betfoffenen gehört. Tja und? Das Mädchen macht sich 2x am Tag an den Ellenbogen warme Salzumschlaege. Danach wird nur noch mit bestem Olivenoel eingerieben und gut ist's. Sie ist super zufrieden mit dieser ihrer Behanung. Nur mal so als kleine Randbemerkung.
      Es grüßt euch dat schlappe Punski
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.