Jump to content

SILVESTER - keine Böller -


Recommended Posts

ihr lieben -

nun ist es wohl so, dass es keine Knallerei geben darf - die Webezeitungen waren voll damit, denn es ist ja das Geschäft zum Jahresende -

ich fand es immer sehr schön, hier mit meiner Rundumsicht, die Raketen sehen zu dürfen -

die pfiffen auch nur - aber diese Böller ganz ehrlich gesagt, diese ganzen Pakete haben nur Jungendliche hier gezündet - menno, dafür geben die so viel Geld aus - und der Dreck blieb auf dem Rasen liegen -

und gesoffen wurde, die leeren Flaschen lagen überall herum -

wir finden es nicht schlimm, wenn es keine Böller gibt - wir sind zufrieden und gestalten uns den Abend auf den 31.12.2020 bis zum nächsten Morgen 01.01.2021 immer gut - wir sind glücklich und zufrieden mit unserem Leben - und schauen gespannt ins nächste Jahr -

ich wünsche euch allen alle Gute für 2021 -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

  • Replies 65
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Bibi

    9

  • VanNelle

    9

  • Tenorsaxofon

    6

  • Richard-Paul

    5

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich lese hier, und so wird es auch in manchem Interview im Fernsehen gezeigt, -- die Merkel hat das Böllern verboten, die Merkel hat die Kneipe dicht gemacht.? Ich glaube nicht dass die Merkel da

Da ich  ja Münchner bin, weiß ich, von was ich schreibe. In München wurde sehr viel geknallt und geschossen, an Neujahr sah es fürchterlich auf den Straßen und vor allem auf den Gehwegen und Grünanlag

... Hoppla... Bist du dir sicher, dass du meinst, was du da schreibst? Vielleicht sollte man die Himmelsrichtung einfach weg lassen... Es gibt immer Menschen überall, denen alles wurscht ist. 

Posted Images

Dito, das gleiche bei uns. Es war immer schön anzusehen weil wir die halbe Stad überblicken können. Aber die Böller haben das ganze gestört.

Wir sind aufgrund unserer zwei Stubentiger immer an Silvester zu Hause

 

Link to post
Share on other sites

Ich finde Böllern schön desto lauter desto besser. 
Es ist Entmündigend von Frau Merkel dem Volk das Böllern zu verbieten. Und deswegen werde ich auch Böllern ich lasse es mir nicht verbieten. 
 

Guten Rutsch 

  • Downvote 1
  • Confused 1
  • Sad 2
Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb Lilli1:

Ich finde Böllern schön desto lauter desto besser. 
Es ist Entmündigend von Frau Merkel dem Volk das Böllern zu verbieten. Und deswegen werde ich auch Böllern ich lasse es mir nicht verbieten. 
 

Guten Rutsch 

Du hast wohl den Schuss noch nicht gehört.

Das Verbot wurde aus dem Grund ausgesprochen, da die Krankenhäuser schon durch Corona überlastet sind und nicht noch die Zeit haben Böller- Verletzungen zu behandeln.

Dir auch einen guten Rutsch

  • Upvote 1
  • Like 4
  • Sad 2
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tenorsaxofon:

Das Verbot wurde aus dem Grund ausgesprochen, da die Krankenhäuser schon durch Corona überlastet sind...

Genau so ist es... und Verbot bleibt nun einmal Verbot!

@Lilli1 ... da Du ja meinst, dass Dich das nicht interessieren muss... bei soviel mangelnder Solidarität ggü. Ärzten und Pflegern hilft ja vielleicht noch ein Blick in den Bußgeld-Katalog, da manch einer hier wohl nur über den eigenen Geldbeutel dann (doch) noch lernfähig ist:
 
"... gegen die Vorschriften über das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen verstoßen" hat ein Bußgeld zwischen 5.000 - 10.000 EUR zur Folge (je nach BL)

Persönlich werde ich sicher ein buntes Feuerwerk am Silvesterhimmel auch vermissen ... zum Vertreiben der bösen Geister aus 2020 dienen da aber einfach ein paar Wunderkerzen um 0.00 Uhr... das hat m. E. mit einer Entmündigung nicht das Geringste zu tun - und wird in diesem Corona-Jahr doch wohl mal genügen? 

 

  • Downvote 1
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Lilli1:

Ich finde Böllern schön desto lauter desto besser.

Mir behagt das Böllern überhaupt nicht. Doch für ein tolles Feuerwerk, Vulkane, Sonneräder und alles was sprüht und Farbe bringt, kann ich mich begeistern.

Statistisch gesehen sind es wohl nur 2 Prozent aller Sylvesterunfälle, die mit dem Feuerwerk in Zusammenhang stehen. Der große Rest sind Unfälle im Haushalt, welche meistens auf zu viel Alkohol zurück zu führen sind. Aus meiner Zeit als Rettungssanitäter kann ich dieses bestätigen.

Bei uns im Dorf wurden Hauptstraßen und Treffs, wo viel Feuerwerk war, gesperrt. Schön dumm - denn das lag immer an Kneipen und Restaurants, welche es überhaupt nicht mehr gibt oder eh geschlossen sind. In meiner Siedlung darf Feuerwerk veranstaltet werden. Die Jugend ist eh dabei sich aufzurüsten. Da werden illegal Polenböller besorgt und sogar selber gebastelt. Auch Ärzte befürchten das es dadurch zu mehr Unfällen kommt.

Ich selber veranstalte ja lieber Feuerzauber wenn keiner mehr was hat. Also im Sommer auf Partys oder an Kindergeburtstagen. Die leuchtenden Augen der Kids danken es mir.

Daher bin ich noch ganz gut ausgerüstet und werde alles am Sylvester geben um die Nachbarn zu erfreuen und das alte Jahr gebührend zu verabschieden.

feuerwerk-happy-new-year-0002.gif

  • Downvote 2
Link to post
Share on other sites

Hey Bibi,

Ich werde das Böllern auch nicht vermissen!!! Der Dreck und vor allem der Gestank werden unserer Umwelt auch nicht fehlen. Die Natur wird es uns danken und man kann ja auch auf andere Weise mal ins Neue Jahr starten. Stimmt doch zusammen ein Lied an...

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein glückliches gesundes Neues Jahr mit Hoffnung und Zuversicht auf bessere und etwas normalere Zeiten.

Jutta

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Lilli1:

Ich finde Böllern schön desto lauter desto besser. 
Es ist Entmündigend von Frau Merkel dem Volk das Böllern zu verbieten. Und deswegen werde ich auch Böllern ich lasse es mir nicht verbieten. 
 

Guten Rutsch 

Ich glaube du willst hier die Leute nur ein bisschen aufziehen.  a010.gif

Angie hat das Böllern nicht verboten und kann es auch rein rechtlich nicht.

Kommt gut ins Neue Jahr - Uwe

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb VanNelle:

 

Statistisch gesehen sind es wohl nur 2 Prozent aller Sylvesterunfälle, die mit dem Feuerwerk in Zusammenhang stehen. Der große Rest sind Unfälle im Haushalt, welche meistens auf zu viel Alkohol zurück zu führen sind. Aus meiner Zeit als Rettungssanitäter kann ich dieses bestätigen.

Das glaube ich auch. Denn wenn ich lese: Aus meiner Zeit....... , dann ist dies klar. Zum Rettungssanitäter braucht man eine Ausbildung. Klar. Die hast du. Im Traum vielleicht.

 

  • Sad 4
Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

Das glaube ich auch. Denn wenn ich lese: Aus meiner Zeit....... , dann ist dies klar. Zum Rettungssanitäter braucht man eine Ausbildung. Klar. Die hast du. Im Traum vielleicht.

 

Was soll denn das, Terrorfon? Ich habe beim Deutschen Roten Kreuz beim Kreisverband Lemgo meinen Zivildienst abgeleistet und wurde dabei unter anderen auch als Rettungssanitäter eingesetzt. Die Ausbildung dafür dauerte 6 Wochen. Soll ich dafür Unterlagen hierein koperen???.

Es kommt mir vor als wenn du momentan total unzufrieden(oder gelangweilt) bist und hier nur gegen alles schreibst.

Das ich genau wie du COPD habe, hast du ja auch angezweifelt.

Lasse deinen Frust irgendwo anders aus - nicht hier im Forum.

 

kisspng-red-card-image-photograph-information-5ba340199721e1.7463624315374254336191.jpg

  • Downvote 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Tenorsaxofon:

Das Verbot wurde aus dem Grund ausgesprochen, da die Krankenhäuser schon durch Corona überlastet sind und nicht noch die Zeit haben Böller- Verletzungen zu behandeln

Genau aus diesem Grund wurde es ja untersagt. Jetzt darf niemand mehr Feuerwerk verkaufen.

Das Ergebnis ist das sich einige Unvernünftige das Zeug aus Polen und Co besorgen und es dadurch genauso viele Verletzte gibt wie all die Jahre. Weil die Qualität eine ganz andere ist. I

Ich vermute das gerade im Osten viel geknallt wird. Die machen da eh meist was sie wollen. 

Es sollte horrende Strafen geben. Halbes Jahresgehalt wäre ok (Brutto). Und die Kosten der Behandlung sollte denen auch privat in Rechnung gestellt werden. Das sollte man dann dem Krankenhauspersonal als Bonus auszahlen. (Steuerfrei). 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Clau dia:

Genau aus diesem Grund wurde es ja untersagt. Jetzt darf niemand mehr Feuerwerk verkaufen.

Das Ergebnis ist das sich einige Unvernünftige das Zeug aus Polen und Co besorgen und es dadurch genauso viele Verletzte gibt wie all die Jahre. Weil die Qualität eine ganz andere ist. I

Ich vermute das gerade im Osten viel geknallt wird. Die machen da eh meist was sie wollen. 

Es sollte horrende Strafen geben. Halbes Jahresgehalt wäre ok (Brutto). Und die Kosten der Behandlung sollte denen auch privat in Rechnung gestellt werden. Das sollte man dann dem Krankenhauspersonal als Bonus auszahlen. (Steuerfrei). 

Ich denke wir leben in einer Demokratie ich lese hier aber was anderes heraus das ist unglaublich was du hier schreibst.Und ich habe nur wie Butzi erkannt hat einen Scherz gemacht aber die Reaktionen sind ja unglaublich man wird sofort verurteilt das ist der Hammer. Einige wissen sicher das ich der Jagd nachgehe und auch Hunde habe die sich vor dem Geknalle fürchten allerdings nur der Terrier aber trotzdem . Und deswegen Böller 🧨 ich mit meinen 63 Jahren bestimmt nicht mehr als Jugendlicher habe ich es gerne getan aber heute nicht mehr obwohl ich es nicht verurteile wie einige hier im Forum darüber wie ich ich verurteilt worden bin, bin ich echt erschrocken. 
Und deswegen kann ich euch keinen guten Rutsch wünschen tut mir Leid das geht nicht. 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Hohenburger:

Ich denke, es wäre am besten, wenn Städte, Stadtteile oder mehrere Gemeinden eine Sylvesterkasse einrichten würden, in die jeder, der Feuerwerke liebt was einzahlt. Sagen wir mal 1€, da käme schon was zusammen, um Berufsfeuerwerker für ein schönes Feuerwerk zu zahlen.

Es gäbe keine Verletzungen und keine Müllmassen mehr!

LG und ein gutes Neues und besseres Jahr!

Die Idee ist schon mal gut. Aber hält es auch alle davon ab selber zu böllern? Glaube nicht. Zudem könnte ich mir vorstellen, dass in der jetzigen Zeit, auch Pyrotechniker eine Sondergenehmigung brauchen.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb butzy:

 

Jemanden zu unterstellen er würde hier nur aufschneiden wollen und dazu sich etwas zusammenreimt, finde ich schon ein starkes Stück.

Weißt du überhaupt wie schwierig es damals war, den Weg zum Zivildienst zu gehen?

 

Respekt für deine Entscheidung damals. Man/n wurde ja nicht nur blöd angemacht, sondern hatte auch noch mit anderen Nachteilen zu rechnen.

Gruß Uwe

Du kannst früher nicht mit heute vergleichen. Heute dauert, zumindest war es bei meinem ehemaligen Chef so, die Ausbildung zum Rettungssanitäter länger.

Zudem war der Satz: Das glaube ich auch, auf deinen Eintrag, gemeint.

Edited by Tenorsaxofon
Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb butzy:

 

Jemanden zu unterstellen er würde hier nur aufschneiden wollen und dazu sich etwas zusammenreimt, finde ich schon ein starkes Stück.

Weißt du überhaupt wie schwierig es damals war, den Weg zum Zivildienst zu gehen?

 

Respekt für deine Entscheidung damals. Man/n wurde ja nicht nur blöd angemacht, sondern hatte auch noch mit anderen Nachteilen zu rechnen.

Gruß Uwe

Richtig. Und zu der Zeit auch noch einer GEWISSENSPRÜFUNG die nicht so einfach war.

  • Downvote 1
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Hohenburger:

... dem Rückweg zu den Wohnungen in den Müllbehältern entsorgt  hätten.

Unser Hausmeister hatte letztes Jahr extra einen Sack mit Plakat aufgestellt: Wieviel war am Neujahrstag drin?   ---- Ein   l e e r e r   Sack;  null!!!

Link to post
Share on other sites

Weco ist ja bei mir quasi um die Ecke. Den kultigen Werksverkauf zu Silvester werde ich vermissen. Hoffentlich übersteht die Firma diese Krise.

Ich habe noch ein bisschen Stoff vom letzten Jahr im Keller. Vielleicht eine Fontäne auf ein happier new year ... oder doch die große Batterie?    scratch_girl.gif

feuerwerk_099.gif

Grüßle Ute

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe auch noch uralte, extra lange Wunderkerzen auf Lager, und Silvester Nachmittag ist unser Enkel (19 Mon. ) bei uns.

Und wenn es dann dunkel wird bekommt der Bub ein kleines Feuerwerk.

silvester-smilie_060.gif

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Ich bin grundsätzlich froh, dass die Silvesterknaller verboten sind. Ich mochte das noch nie. Ich hatte immer Angst und die Lautstärke war auch nichts für mich.
Aber was Hohenburger schreibt klingt gut. Da bin ich weit genug weg und könnte vom Fenster aus zusehen, da wärs auch nicht so laut. Man müsste keine Angst haben um viele Verletzte die ins, derzeit, überfüllte KH müssen.
Aber wer will sowas dann organisieren ?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.