Jump to content
Anna

UVB-Bestrahlung - wie aufhören?

Recommended Posts

Anna

Hallöle!

Ich habe inzwischen 37. UVB-Bestrahlungen bekommen mit gutem Erfolg. Ich bin völlig erscheinungsfrei seit einigen Tagen. Nur dunkle Flecke sind von meiner Pso vulgaris geblieben (gehen die wieder weg?) - von der P. punctata ist gar nichts mehr zu sehen.

Ich soll aber weiterhin zur Bestrahlung gehen. Zunächst noch zwei Mal wöchentlich und später noch ein Mal wöchentlich.

Mich würde interessieren, ob das der übliche Weg ist. Wenn Ihr z. Bspl. in der Reha Bestrahlungen erhaltet, schleicht Ihr Euch da auch so raus bevor Ihr nach Hause fahrt oder hört Ihr von heute auf morgen mit den Bestrahlungen auf?

Lieben Gruß Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites

frabur

Hallo Anna,

also ich hab immer von heute auf morgen aufgehört.

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnippel58

hallo anna..

also meine früheren bestrahlungen hab ich von heute auf morgen aufgehört. in der reha auch aus dem grund ...kaum wurde die zeitein bisschen höher eingestellt, bekam ich rote haut.

mich würde interessieren bei dir...welche salben/cremes hast du begleitend benutzt? in welchem zeitraum waren deine 37 bestrahlungen udn bis zu welcher zeit kamst du bei der einzelbestrahlung?

ich frage desahlb, da bei mir im moment gar nix geht mit den bestrahlungen. habe ich die ersten male super drauf reagiert....kommt es mir grade wie ein stillstand vor. allerdings kann ich nur 2x höchstens 3x in der woche gehen(arbeits und entfernungsbedingt zum doc).

begeleitend benutze ich ne salicylsalbe und und ne kortisonsalbe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anna

Ich habe am 8. November mit 15 sek angefangen und bin konsequent drei Mal wöchentlich hingegangen. In der ersten Woche wurde mit Salizyl abgeschuppt.

Ich habe am Abend vor der Bestrahlung immer ein Meersalzbad gemacht. Nach dem Abschuppen habe ich (2x tägl.) gecremt mit Sebamed, Melkfett, Tomesa Fettcreme und Optiderm (wenn es stark gejuckt hat). Rezeptpflichtige Salben habe ich keine benutzt!

Vor Weihnachten war ich schon erscheinungsfrei nach der 21. Bestrahlung (3,5 Minuten).

Dann bekam ich leider nach den Feiertagen starken Sonnenbrand und danach wieder neue Entzündungsherde. Die Bestrahlungsdauer wurde auf 1:40 gesenkt.

Inzwischen wurde sie langsam wieder auf 3:50 gesteigert.

Parallel dazu wurde auch meine Kopfhaut mit dem Lichtkamm behandelt. Auf dem Kopf bin ich nun auch erscheinungsfrei nach 26 Behandlungen (Höchstdauer 10 Minuten).

In meinem Blog kannst Du Dir Bilder anschauen und auch über den Verlauf der Behandlung nachlesen.

http://www.psoriasis-netz.net/blogs/anna/

Alles Gute ud viel Erfolg bei der Behandlung auch für Dich!

Gruß Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnippel58

danke anna für deine schnelle antwort.

ich muss mal meinen doc fragen ob es an der kortison salbe liegt , das grad nix geht.

die zeit von 3,5 ist utopisch für mich ...selbst wenn ich schon lange und regelmässig zur bestrahlung gehe...bei ca 2 minuten fängt es immer wieder an rot zu werden.

na mal sehen..hab in deinem blog gelesen..danke für den hinweis.

wünsch dir auch alles liebe und gute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.