Jump to content

Waid – Erfolge, Chancen und Grenzen einer Heilpflanze bei PSO


Klaus48
 Share

Recommended Posts

Wie ich, mit über 45 Jahren PSO, wissen wir alle, dass die PSO/PSA uns ein Leben lang begleiten wird. Wer Heilung verspricht ist unglaubwürdig. Die Krankheit ist mit dem Immunsystem des Individiums genauso viefältig wie das Individium selbst.

Also haben wir alle das Ziel, eine Behandlung und ein Mittel zu finden, das die PSO erträglich gestaltet und wenn möglich keine Nebenwirkungen hat. Vor dieser Suche steht jeder Betroffene.

Ich habe mit Waid, eine Heilflanze gefunden, deren Produkte mit entsprechender Konzentration mir mein Leben zur Zeit sehr erträglich gestalten. Ich hoffe, dass dies lange anhält und die Behandlung immer wieder anschlägt.

Seit über 3000 Jahren werden ihre Heilkräfte von China über Ägypthen bis Griechenland zur Behandlung von Infektionen, Hauterkrankungen bis zu Krebs genutzt. Nur in Europa wurde die Pflanze vor 200 Jahren vergessen. Neuste wissenschaftliche Ergebnisse belegen die besondere Heilkraft von der Virengrippe über Entzündungshemmung bis zur Krebsvorsorge. In China wird mit Waid schon immer PSO behandelt.

Ich habe mir Waidauszug, ein Ausgangsstoff bei der Herstellung einer Waidpflegeserie, beschafft und die betroffenen Stellen eingepinselt, mit guten Ergebnissen. Ich lasse mir gerade Creme mit hoher Konzentration an Waid speziell anfertigen, um am Tage zu cremen und Abends mit reinem Auszug einzupinseln. Eine gute Behandlung ohne Nebenwirkungen, die mir im Monat ca. 30 - 40 € kostet. Es verdient kein Pharmakonzern, keine Manager, keine Referenten und sonst niemand. Ich muss auch nicht warten, ob es einer großen Pharmafirma in ein paar Jahren endlich gefällt, ein Waidmittel auf den Markt zu bringen, dass dann sicher auch noch für viel Geld.

Ich habe einen Gruppenversuch angeregt und werde alle Mitwirkenden immer im Nachgang meiner Anwendungen mit den zusätzlichen Materialien versorgen. Das werden Auszüge unterschiedlicher Stärke und Pflegemittel unterschiedlicher Stärke an Waidanteilen sein. Wenn Waid bei den einzelnen Teilnehmern wirkt, kann jeder selbst seine Anwendung einstellen. Zur Zeit beginne ich die verbliebenen hartnäckigen Stellen mit einem Auszug höherer Stärke an Waid Abends zu pinseln und am Tag mit einer starken Waidcreme zu stabilisieren.

Wenns bei einigen Mitmachenden nicht wirkt, hat man es wenigstens versucht und sucht wieder weiter.

Ich kann Euch nur Mut machen, Euer spezielles Mittel zu finden, das die PSO erträglich gestaltet.

Nur Mut und viel Erfolg, Klaus 48

Link to comment
Share on other sites


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.