Jump to content

Wie weit geht Besserung bzw. Linderung


Buttoni
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin gerade erst hier eingezogen ;). PSO habe ich seit etwa 2 Jahren. Angefangen hat es an den Ellenbogen und jetzt breitet es sich auf die Kopfhaut aus. Da ich bisher mit den Stellen an den Ellenbogen gut leben konnte habe ich die verschriebenen Salben (Daivobet, Daivonex etc.) nicht konsequent bzw. so gut wie gar nicht angewendet. Mit dem Befall der Kopfhaut sieht die Sache jetzt natürlich anders aus. Aufgrund einiger Tipps hier benutze ich seit 2 Wochen regelmäßig ein Aloe Vera Gel und habe auch das Gefühl es wird ein bißchen besser.

Da ich aber keine Erfahrung habe, würde ich gerne wissen was hier mit Linderung bzw. Besserung genau gemeint ist.

Sind die Stellen komplett verschwunden oder bilden sich "nur" weniger Schuppen? Was ist mit der Hautrötung? Wie lange muss ich ein Präparat durchschnittlich nutzen, um zu wissen ob es wirkt oder nicht.

Und zu guter Letzt: hat jemand Erfahrung mit Dr.Thiele in D´dorf?

Ich weiß, das sind viele Fragen, würde mich aber über ein paar Infos von euch freuen

Bis Bald

Buttoni

Link to comment
Share on other sites


Da ich aber keine Erfahrung habe, würde ich gerne wissen was hier mit Linderung bzw. Besserung genau gemeint ist.

Sind die Stellen komplett verschwunden oder bilden sich "nur" weniger Schuppen? Was ist mit der Hautrötung? Wie lange muss ich ein Präparat durchschnittlich nutzen, um zu wissen ob es wirkt oder nicht.

i

Hallo Buttoni...

Linderung,Besserung,und wie lange man etwas anwenden muss,das ist bei jedem verschieden...

Was dem einem hilft,das hilft dem anderen unter Umständen überhaupt nicht..

Das muss jeder für sich selbst ausprobieren...

Was bei mir gut hilft ist diese Salbe...

die Salbe für den Kopf...über Nacht eincremen, und morgens gut auswaschen und mit feinem Kamm auskämmen.....3 Nächte hintereinander...

Kopfsalbe:

Keratolytische Steroidsalbe:

Clobetasol-17-propionat 0.05

Acid.salicyl. 3.0

Ungt.emuls. 29.0

Aqua pur.ad. 100.0

-----------------------------------------------------------------------

Es ist eine Rezeptur aus der Psorisol-Klinik,und ich hatte bis jetzt nichts besseres...

Nach der 3 tägigen Anwendung hab ich immer für einige Wochen Ruhe.Sobald ich merke,dass es wiederkommt,nehm ich die Salbe wieder....und manchmal reicht dann auch nur eine Anwendung.

Aber wie schon gesagt...muss es bei dir nicht unbedingt helfen.

Das ist nur ein Tip von MIR....

Die Salbe enthält Cortison,und ist deshalb rezeptpflichtig...

Solltest du es probieren,kannst du ja mal berichten,wie es dir half..

liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.