Jump to content

Raptiva und seine Folgen


chestnut
 Share

Recommended Posts

Hallo an Alle!

Ich habe ja zum Kreis derer gehört die sehr lange Raptiva mit gutem Erfolg angewendet hat.

Mein Problem zur Zeit ist folgendes:

bin Patientin in Wien an der Uni-Klinik und hier bekomme ich die Vorschreibung vom Arzt

diverse Blutkontrollen zu machen -

Die Blutkontrolle mache ich bei dem Labor, dass zu meiner praktischen Ärztin kommt -

Jetzt ist als Resultat meiner Raptiva folgender Bluttest dabei "B2 Mikroglobulin" - also ein

Tumormarker, den niemand bezahlen will - sind jedes Mal 29.50€

Hat jemand von Euch Erfahrung?

Bitte um Antworten

lg Christine

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo an alle mit dem gleichen Problem!

Also wenn die Untersuchung 1/4 jährlich erfolgt, übernimmt in Österreich die Krankenkasse

die Kosten!

Grüße aus Wien

Christine

Link to comment
Share on other sites

Sonnenscheinchen

Hey,

also hab Raptiva drei Jahre bekommen.

Aber seit dem Frühjahr ist hier in Deutschland Raptiva weg vom Markt.

Ich dachte der rote Brief kam von der EU und deswegen wäre es in alle EU-Ländern nicht mehr erhältlich.

Schon komisch des es in Österreich noch gibt.

Dir noch viel Glück mit Raptiva chestnut, denn ohne ist es ja nicht.

Gab mal einen guten Bericht dazu hier auf der Hauptseite.

Link to comment
Share on other sites

Hey,

also hab Raptiva drei Jahre bekommen.

Aber seit dem Frühjahr ist hier in Deutschland Raptiva weg vom Markt.

Ich dachte der rote Brief kam von der EU und deswegen wäre es in alle EU-Ländern nicht mehr erhältlich.

Schon komisch des es in Österreich noch gibt.

Dir noch viel Glück mit Raptiva chestnut, denn ohne ist es ja nicht.

Gab mal einen guten Bericht dazu hier auf der Hauptseite.

Ich glaube du täuscht dich. Sie hat Raptiva genommen und die Bluttests bzw. der spezielle, sind zur Nachbeobachtung von evt. Langzeitwirkungen (?)

Link to comment
Share on other sites

Sonnenscheinchen

Na, wenn das so wäre, dann hatte sie keine Rebound?

Also braucht auch kein neues Medikament?

Ich bin nach eienr Wash-Out-Phase gleich zu Stelara gekommen und da werden weiterhin Blutuntersuchungen gemacht und durfte soagr letztesmal zusätzlich einen Urinprobe abgeben.

Link to comment
Share on other sites

Na, wenn das so wäre, dann hatte sie keine Rebound?

Also braucht auch kein neues Medikament?

Ich bin nach eienr Wash-Out-Phase gleich zu Stelara gekommen und da werden weiterhin Blutuntersuchungen gemacht und durfte soagr letztesmal zusätzlich einen Urinprobe abgeben.

Sie wird dir gewiss noch selbst antworten. Aber ich meine in einem anderen Thread hat sie davon geschrieben, dass sie Raptiva aufgeben musste. Kannst ja mal nach ihren Beiträgen hier im Forum suchen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also nach Raptiva bekam ich Ciclosporin, musste aber aufhören, da es kein Langzeitpräparat

ist.

Zur Zeit ist Fumarsäure dran 1. Woche je 1 Tablette am Abend - bis jetzt alles o.k. ab

morgen 2. Woche dann kommen 1 Tablette morgens und 1 am Abend -

nachdem ich hier immer wieder mitlese, nehme ich meine Tablette mit Kakao und trinke auch sonst relativ viel Mineralwasser untertags - somit keine Probleme -

Haut nicht so schön wie bei Raptiva - aber wahrscheinlich war ich verwöhnt.

bei Raptiva dachte ich immer ich habe die Haut von einem Pfirsich - jetzt fühlt es sich nicht so an. Eher rauh und zum Teil kleinste Stellen wo ich mir denke, das könnte etwas werden.

Aber wir haben ja jetzt sowieso schon Winter und ich zeige meine Haut nur mehr minimal!!

liebe Grüße

Christine

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.