Jump to content

Experiment nach ca. 3 Wochen abgebrochen...


kruemel
 Share

Recommended Posts

Ich habe heute nach fast 3 Wochen kein Fumaderm initial mehr genommen. Die Hitzewallungen am Anfang waren erträglich und sind sogar nach 2 Wochen ganz verschwunden.

Aber, dann kam der Durchfall... gepaart mit Bauchkneifen. Nachdem ich zwei Tage lang ausgelaufen bin und nur noch Magenkneifen hatte, habe ich abgebrochen.

Tut mir nicht weh, da bei mir Daivobet sehr gut wirkt. Ich habe Fumaderm eigentlich nur genommen, um die Nagelpso erreichen zu können. Schade um die Nägel... mal sehen, ob ich systemisch mit was anderem weiter mache, oder beim Salben bleibe...

Link to comment
Share on other sites


Hi kruemel,

ich nehme jetzt das Fumaderm in der Dosis 1-1-2 (bin noch am steigern).

Hatte mit Fumaderm initial zunächst sehr schlechte Erfahrungen, zwei Tabletten am Tag war ok, mit der dritten hatte ich Dauerdurchfall (aber wirklich richtig dolle und ständig) und schlimme Magenkrämpfe den ganzen Tag und die ganze Nacht. Nach ca. 10 Tagen dieser Dosis bin ich nach Absprache mit meiner Ärztin wieder auf zwei Tabletten am Tag zurückgegangen, zwei Tage später hatte sich auch der Durchfall normalisiert. Eine Woche später bin ich wieder hochgegangen auf 3 am Tag, eine weitere Woche später auf die blauen Fumaderm umgestiegen. Es klappt jetzt besser! Ich habe ab und an mal etwas Durchfall und nach jeder Dosiserhöhung auch mal Flushs, aber soweit erträglich. Vielleicht versuchst du es einfach nochmal und steigerst langsamer??

Hätte auch nie geglaubt dass mein Körper sich jemals ohne diese Nebenwirkungen mit Fumaderm anfreundet, aber ein bisschen Geduld hat genutzt!!

Alles Gute für Dich!

Katja

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also wenn ich schon bei Fumaderm initial solchen Dünnpfiff habe, wie ist das dann erst mit dem normalen Fumaderm.... ich habe in der dritten Woche 1-1-1 genommen, als mich die Diarrhoe heimsuchte, hab ich zwei Tage lang auch mal 1-0-1 genommen. Die Flushs sind okay, damit könnte ich leben, ab und an Durchfall, okay, ginge auch noch. Aber Durchfall und Bauchweh, sorry, da hört es auf. Außerdem scheint Fumaderm die Schmerzempfindlichkeit zu erhöhen, das kann ich auch nicht gebrauchen, zumal noch andersweitig gehandicapt. Ich mach jetzt nur noch mit Daivobet weiter, mit Systemtherapie bin ich erst mal bedient... vielleicht mach ich auch mal PUVA oder so.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kruemel,

bin heute spontan zum Arzt gegangen ohne Termin, konnte das letzte Nacht mit den Nebenwirkungen nicht mehr ertragen...extremes jucken überall, auch wo keine Pso ist....ausserdem bekam ich an einigen Stellen quaddeln usw. ist man gerade eingeschlafen, da kamen dann auch schon Magenkrämpfe und Durchfall, aber die Kratzerei bin fast verrückt geworden ;) Der Doc hat Fuma erst einmal abgesetzt, wollte mir Salben verschreiben, aber die nehme ich ja schon seit Jahren und die Wirkung ist so gut wie Null, hatte ihn dann angesprochen wegen Initial, denn die hatte ich vertragen, ausser wie er mir heute sagte, das ich vermehrte weisse Blutkörperchen hätte. Da aber die Packungen von initial zu klein sind, hat er mir Fumaderm Kapseln verschrieben, da hatte ich aber schwierigkeiten in den Apotheken, die müßten erst angefertigt werden und würden dann auch erst in einer Woche da sein,weil die erst einmal die Wirkstoffe bekommen müßten, naja mal abwarten, hoffentlich gehen jetzt nach absetzen die Nebenwirkungen weg....freue mich aber auch für die anderen hier im Forum, die mit den Fumis klar kommen, erscheinungsfrei zu sein ist schon klasse...

glg Astrid und allen eine gute Besserung :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo @all,

möchte es nochmal kurz sagen: verliert nicht an Durchhaltevermögen! Kann es aus eigener Erfahrung bestätigen und auch meine Ärztin sagt, dass die Nebenwirkungen mit der Zeit oft nachlassen und man es ruhig in Kauf nehmen kann, eine ganze Ecke langsamer zu steigern als in der Packungsanleitung empfohlen! Es tut doch nicht weh ein paar Wochen länger auf einer niedrigeren Dosis zu bleiben und dann später wieder die Erhöhung zu versuchen! Auch bei mir war bei 3 Fumaderm initial am Anfang schluss, Dauerdurchfall, Dauermagenkrämpfe, es war schlimm!! Ich habe auch nicht daran geglaubt, wie ich jemals die blauen vertragen könnte... Aber, das abwarten und zurückgehen auf 2 Fumaderm initial zunächst und langsameres Steigern hat sich gelohnt! Die Nebenwirkungen sind nun (ich bin jetzt bei den Blauen in der Dosis 1-1-2) erträglich!!

Aber: bislang keine Erfolge für die Haut ... ich bin noch gespannt!

Auf jeden Fall: an alle die Zweifel haben, Angst oder nicht glauben, dass der Körper das nicht verkraften wird: Langsamer steigern und länger auf einer verträglichen Dosis bleiben und später weitersteigern kann klappen!!

Alles Gute,

Katja

Link to comment
Share on other sites

Hallo Katja,

danke, dass du uns Mut machen willst.

Aber, sorry, bei tagelangem Durchfall plus Bauchweh, da hört es bei mir auf. Außerdem habe ich mit Daivobet so viel Erfolg, dass ich vielleicht gar keine Systemtherapie brauche.

Und wer mal mit Salbe X keinen Erfolg hat, kann ja mal eine andere probieren, es gibt so viele gute Kortikoide und Vitamin-D3 Produkte, dass man die Salbe auch mal wechseln kann.

Wie gesagt, ich bin bei Daivobet angekommen und es funktioniert sehr gut. Nur schade um meine Nägel, nur wegen denen wollte ich systemisch therapieren. Die Nägel sind der einzige Ort, den man nicht mit Salben erreichen kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.