Jump to content

mtx wieder abgesetzt....kurantrag bentheim oder totes meer?


keha
 Share

Recommended Posts

hallo..als neuling dankeich euch erst mal für die antworten....mein mann hatte direkt nach 1 tablette MTx strarke nebnewirkungen das er die therapie wieder abgestzt hat....zur erinnerung er hat pso vulgaris mehrer große herde viele kleine.....

er war vor 4 jahren zur kur am toten meer..es wurde dort besser aber war nicht vollständig abgeheilt..er war aber nur 3 wochen dort....

nun will er wieder eine kurantrag stellen..was sind eure erfahrungen was ist effektiver bentheim oder totes meer???? ich hoff er erfährt etwas linderung da es in den letzen 2 jahren viele neue herde dazu kamen wobei es schleichend geht udn wir kein schübe feststellen können..leider muß er seit 2 jahren beim BGs schichtdienst machen da geht kein weg dran vorbei wir vermuten das das sich ungünstig auswirkt..was denkt ihr?? lg keha

Link to comment
Share on other sites


Hallo, keha,

in mehreren Threads hast du über die enormen Nebenwirkungen von MTX berichtet, hast sie aber nicht näher beschrieben. Daher habe ich einige Fragen:

Wie hoch war die Dosis Methotrexat in der Tablette?

Welche Nebenwirkungen sind in der kurzen Zeit vom 15. bis zum 17.11. aufgetreten?

Wurde dein Mann durch den Arzt ausreichend über das Mittel informiert?

Ich frage das aus einem ganz bestimmten Grund, und zwar nehme ich seit Juni dieses Jahres auch MTX. Durch manche „Räubergeschichte“ über dieses Mittel habe die Einnahme der ersten Tablette auch rausgezögert – eben aus diesem „unwohlen“ Gefühl heraus. Gerade diese vagen Angaben von „direkt solche Nebenwirkungen“ sind kaum hilfreich für jemand, der sich in diesem Forum über MTX informieren will.

Selbstverständlich gibt es immer ein Pro und ein Kontra. Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, welchen Weg er gehen will. Mir haben Menschen aus dem Pso-Netz, die Erfahrung mit MTX hatten oder haben, die Angst genommen.

Und die gute ärztliche Betreuung möchte ich auch nicht unerwähnt lassen. MTX bekam ich nur verschrieben, nachdem meine Lunge geröntgt wurde. Nachdem bei regelmäßigen Blutuntersuchungen die Werte schlechter wurden, wurde die Dosis runtergesetzt und gegen Entzündungen im Mund wurde die Einnahme der Folsäure geändert.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

hallo..welche dosierung die tzablette hatte weiß ich nicht..mein mann hat lediglich nur eine genommen..er hatte kopfschmerzen..fühlte sich benommen und leichte übelkeit.-..ob er genügend aufgeklärtwurde denk ich ncht kann ich aber nicht sicher beurteilen...er hat sich ertaml gegen das medikament entschiden sehr zu meiner erleichterung. Er hat zwar seit 10 jahren pso aber ohne gelenkbeteiligung..duie letzte kur ist 4 jahre her.ich finde das sollte ertsmal wieder in die wege geleitet werden...

er hatte voher eine blutuntersuchung die nächste wär nach 7 tagen gewesen aber kein röntgen....was ist eigentlich mit deisem neuen medikament auf dem markt....?? gruß keha

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.