Jump to content

frechegoere

Recommended Posts

HILFE...

Jetzt geht das wieder los :) Ich laufe wie auf rohen Eiern, als würde ich keinen Ballen haben, sondern direkt auf den Knochen laufen...

Das knirscht auch so beim Laufen!

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt?!

Kennt jemand von euch das?

Mein Ballen ist auch ganz doll angeschwollen... Über nacht kam das :D

Bisher hab ich das nur an einem Fuß, vor 2 Jahren hatte ich das monatelang an beiden Füßen und mir grauts, wenn das wieder so passiert... Damals war PSA noch nicht diagnostiziert :) Trotzdem frage ich mich, ob das damit zu tun hat?!

Danke!

Liebe Grüße

Melanie

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Melanie,

an den Füßen kenn ich das zum Glück nicht so, dafür an den Händen.

Ständig sind sie aufgeplatzt, rissig, wenn man denkt, "es wird" wieder, reißt es wieder ein........:mad::mad:

tja, und empfelen, raten......das übliche halt, machst Du ja sicher auch: eincremen, über Nacht Baumwollhandschuh ( Socken ).......und hoffen, das es bald besser ist!

In wieweit das mit der PSA zu tun hat, weiß ich aber nicht.

Wünsche Dir baldige Besserung!!!

Liebe Grüße,

Susanne

Link to comment
Guest Mona 61

Also wenn meine Hornhaut im Eimer ist,dann crem ich ganz dick Zinksalbe drauf,großes (riesen) Pflaster drüber.Über Nacht,am nächsten Morgen geht es dann wieder.

Gruß Mona :)

Link to comment

Hi,

habe schon seit längerem das gleiche Problem.

Ein GEfühl, als ob ich mit nackten Füssen über dicke Steine laufe. Meine Ärztin meint dazu "Das sind Rheumaknoten" Die kleinen Muskeln unter den Füssen verkrampfen und sind leicht entzündet. Wenn ich einen besonders schlimmen Schub habe kann ich nicht laufen.

Mein Hausarzt schob es auf Alkoholkonsum und Gicht. :nanu aber selbst wenn ich längere Zeit nichts getrunken habe bleiben die Knubbel. Hier hilft dann manchmal nur noch Prednisolon in einem 40mg Schub für 2 Tage und dann langsam ausschleichen. Danach ist es für einige Zeit etwas besser bis fast weg. Je nach Grosswetterlage.

Link to comment
borchertmatthias

Hallo Frechegoere

Ich kenn das Gefühl wie auf rohen Eiern zu laufen . Vor ca 10 Jahren hatte ich das selben Symtome . Bei mir ging es in den Fussgelenken los mit Schwellungen bis Rötungen und dann bis zu den Kniegelenken . Die haben sich dann so an gefühlt , ob sich Knochen Kochen reiben und keine Geleckscheiben zwischen den Knochen wäre . Damals wuede bei mir die Gicht festgestellt . Damals war bei mir auch die HArnsäure sehr hoch .

Durch weniger Wurst und Fleisch und hab die Ernährung versucht ausgewogen zu halten , konnte ich wenuíogstens die HArnsäure in den Normbereich bringen . Natürlich hat mir auch schwimmen dabei weiter geholfen .

Aber zur Zeit hab ich wieder die gleichen Schmerzen , wenn aber nicht ganz so schlimm wie damals . Miterweile wurde bei mir die Psoriasis Arthritis festt gestellt . Heute weiss ich es , dass es damals schon der erste Schub war , der nóch nicht als solches festgestellt wurde . Zwischendurch hatte ich auch MTX gegen die Schmerzen .

Psoriasis Arthritis kann sicherlich nicht aus geschlossen werden . Dafür brauchst Du einen guten Rheumatologen oder einen sehr guten Demertologen , der sich auch mit dem Fachgebiet aus kennt aber diese Ärzte findet man schlecht und sind auch nicht sehr häufig gesät . Und da fängt halt der Spiezrouten lauf erst richtig an , Einen von dieser Sorte zu finden .

Ein guter Rheumatologe macht erst mal ein grosses Blutbild und schickt Dich zum Rötgen ( Radiolgen ) , soweit er keine Geräte hat . Der weis auch welcher Raidiolge die gutenm Geräte hat , um eine Psoriasis Arthitis zu erkennen .

Link to comment

Ein GEfühl, als ob ich mit nackten Füssen über dicke Steine laufe. Meine Ärztin meint dazu "Das sind Rheumaknoten" Die kleinen Muskeln unter den Füssen verkrampfen und sind leicht entzündet. Wenn ich einen besonders schlimmen Schub habe kann ich nicht laufen.

Damit hast du den Nagel auf den Kopf getroffen, so gehts mir :wein

Ich könnte kot...!!! Also wenn ich ne besonders dicke SOhle anhabe, dann geht das, wenn nicht, dann könnte ich heulen...

Super, dass ich in meinem Job die ganze Zeit auf den Füßen bin :mad:

Danke für eure Antworten, nur habe ich keine Probs mit der Haut, sondern innen drinnen :(

Donnerstag geh ich erstmal zum Orthopäden, der kann vielleicht andere Dinge ausschließen, mal schauen...

Am Alkohol kanns nicht liegen, das letzte Mal, dass ich überhaupt was getrunken habe ist Monate her...

Link to comment
... ob sich Knochen Kochen reiben...

Psoriasis Arthritis kann sicherlich nicht aus geschlossen werden . Dafür brauchst Du einen guten Rheumatologen oder einen sehr guten Demertologen , der sich auch mit dem Fachgebiet aus kennt aber diese Ärzte findet man schlecht und sind auch nicht sehr häufig gesät . Und da fängt halt der Spiezrouten lauf erst richtig an , Einen von dieser Sorte zu finden .

Ein guter Rheumatologe macht erst mal ein grosses Blutbild und schickt Dich zum Rötgen ( Radiolgen ) , soweit er keine Geräte hat . Der weis auch welcher Raidiolge die gutenm Geräte hat , um eine Psoriasis Arthitis zu erkennen .

Uiii, okay, dann ist es wohl wirklich das!

PSA ist schon diagnostiziert worden, aber das mit den Ballen und diesem Gefühl, als würde man über nen Steinstrand mit spitzen Steinen laufen, das sei wohl eher untypisch?! Bzw, nicht eine der ersten Schübe...

Naja, was solls...

Ich hoffe auf baldige Wirkung von Humira!! Unter MTX hatte ich nämlich keine Probleme!

Danke euch!

Link to comment

Hallo frechegöre,

ich habe PSA und das ist bei mir oft so, dass ich glaube auf den Knochen zu laufen.

Da ist dann halt der Mittelfußknochen entzündet.

Ich kann nur ganz weich gepolsterte Schuhe tragen mit dicker weicher Gummisohle.

Barfuß laufen ist für mich unmöglich.

Es ist aber nicht immer so, manchmal eine lange Zeit, manchmal nur für kurz.

Ich kann dann auch keine Stunde auf den Füßen sein, und was auch Hölle ist.................auf Kopfsteinpflaster zu laufen oder unebenen Wegen.

Link to comment
Hallo frechegöre,

ich habe PSA und das ist bei mir oft so, dass ich glaube auf den Knochen zu laufen.

Da ist dann halt der Mittelfußknochen entzündet.

Ich kann nur ganz weich gepolsterte Schuhe tragen mit dicker weicher Gummisohle.

Barfuß laufen ist für mich unmöglich.

Es ist aber nicht immer so, manchmal eine lange Zeit, manchmal nur für kurz.

Ich kann dann auch keine Stunde auf den Füßen sein, und was auch Hölle ist.................auf Kopfsteinpflaster zu laufen oder unebenen Wegen.

JAP :(

Aber auf weich gepolsterte Gummisohlen hab ich dennoch nicht so die Lust... Ich trage ja eigentlich auch gerne Schuhe mit Absatz, aber das ist ja gänzlich unmöglich!

Na gut, genug gejammert, danke für eure Antworten, damit ist meine Vermutung ja bestätigt! :)

Blöd aber wahr!

Link to comment

Das mit den Füßen hatte ich auch, auf Empfehlung meiner Physiotherapeutin habe ich mir DUX-Schuhe von Chung Shi (Duflex) gekauft.

Die Anschaffung hat sich gelohnt, sie sehen zwar nicht toll aus, aber seit dem gehe ich wie auf Wolken. Ich habe mir gleich mehrere Paare zugelegt, für Drinnen und Draußen.

http://www.die-fussexperten.de/vmchk/Einlagen-und-Hilfsmittel/DUX-Schuh-von-Chung-Shi/detailed-product-flyer.html

Kann ich nur empfehlen.

Beate S

Link to comment

Mensch, Du arme kleine Göre,

wenn ich so etwas lese, bleibt mir der Atem weg. Es tut mir so leid.

Du bist 24! In Deinem Altern habe ich getanzt wie eine Verrückte. Und eifrig Sport gemacht. Jetzt bin ich natürlich ruhiger, fast schon langweilig.

Es ist total schade um die Lebensqualität, die Du einbüßen musst. Es gibt so viel Unsinn wie wenig Geld oder wenig Freunde oder wenig Optimismus, das einem das Leben schwer macht. Aber so ne blöde Psa braucht doch kein Mensch.

Und ich denke wieder, wie gut ich es habe. Und ich denke, das kann mich auch jederzeit treffen.

Ich hatte mal ein lange Zeit ein komisch gespanntes Gefühl in den Händen, das ist aber etwas her. Da hatte ich schon etwas Angst.

Vielleicht ernähre ich mich gut, aber es kann ja wiedekommen und sich verstärken.

Ich schicke Dir ganz viel Energie und denke an Dich,

Gina

Link to comment

Ich wollte da nochmal drauf zurückkommen und diejenigen, denen es auch so geht mal fragen, ob die Schübe auch durch "falsche" also ganz bestimmte Schuhe hervorgerufen werden können?

Ich habe nämlich manchmal das Gefühl, dass wenn ich einen bestimmten Schuh trage dann erstmal 2 Tage Schmerzen habe...

Gehts euch da ähnlich? Oder sind die Auslöser andere?

Link to comment

Ich kann dir deine Frage nicht beantworten weil.......................

ich nur noch ein paar Schuhe habe die ich tragen kann. Bzw. ein Paar für den Sommer und eins für den Winter :ähäm

Ich denke schon, dass es auch etwas mit dem Schuhwerk zu tun hat. Oder mit viel Gehen oder Stehen oder auf unebenen Wegen gehen.

Ich war heute in der Stadt.........................wir haben Kopfsteinpflaster :mad:

Hölle. Ich laufe seither wie auf rohen Eiern und hoffe, dass es morgen schon wieder besser ist.

Link to comment
JAP ;)

Aber auf weich gepolsterte Gummisohlen hab ich dennoch nicht so die Lust... Ich trage ja eigentlich auch gerne Schuhe mit Absatz, aber das ist ja gänzlich unmöglich!

Na gut, genug gejammert, danke für eure Antworten, damit ist meine Vermutung ja bestätigt! :)

Blöd aber wahr!

Hey zarte,

also ich kann dir einen tip geben ( so mach ich es für mich)

ich laufe zuhause (und da wo ich kann... z.B. Freunden) grundsätzlch barfuss. ansonsten trage ich ChungChi - diese sind noch weicher als Crogs und gemütlicher sind diese auch.

und wenn ich rausgehe dann muss ich zusehen in welchen schuh ich gerade komme.

(gut, ich hab reichlich auswahl *gg*)

aber es gab Zeiten, da bin ich im Schnee mit Flipflops gelaufen - ging eben nicht anders.

Ich verstehe also genau wie es Dir geht und wünsche dir schnelle und gute besserung!!!

(meine Eule nimmt Humira und seit dem hat se an ihren Füssen gar keine Probs mehr)

liebe Grüße

Jaci

Link to comment

Hallo Melanie,

was du da beschreibst kenne ich nur zu gut bis vor 4 Wochen war es bei mir genauso konnte noch nichtmal Schuhe anziehen so eingerissen waren meine Füße, aber nun ist es besser geworden, ich sprizte seit 5 Monaten MTX 15mg. und nun sind die ersten Erfolge da.

Ich hoffe dir geht es bald besser, drücke dir die Daumen.

liebe Grüße Bettina :smile-alt:

Link to comment

Hallo,

ich kann es Dir nachfühlen. Morgens brauche ich teilweise eine halbe Stunde um überhaupt laufen zu können. Die ganze Sehnenplatte unter dem Fuß ist bei mir aufgrund der PSA entzündet. Es schmerzt höllisch, ich reiße mich dann zusammen, laufe extra viel durch die Gegend- dann wird es irgendwann besser. Werden die Füße den ganzen Tag über stark belastet, z.B. langes Stehen oder Laufen, habe ich anschließend wieder diese starken Schmerzen. Mein Rheumatologe hat mir Schmerztabletten verschrieben, zudem bekomme ich jetzt einmal monatlich Simponi gespritzt. Es nennnt sich Enthesitis (Enthesiopathie, Insertionstendopathie) -Schmerzhafte Entzündung des Ansatzes einer Sehne am Knochen.

Nicht so schön war die Aussage, dass es sehr schlecht zu behandeln sei, mal sehen wie es weiter"geht"! Auf jeden Fall wünsche ich Dir gute Besserung.

Schöne und mitfühlende Grüße

Thorsten

Link to comment
Danila, schön dass du barfuss laufen kannst.

Geht bei mir garnicht, da sind die Eier noch roher :altes-lachen

Sind die ChungChi offene Schuhe ?

also hinten auf jeden fall offen. es gibt sie aber mitlerweile auch als sandalette.

Link to comment
Hey zarte,

Ich lach mich schief ;)

und wenn ich rausgehe dann muss ich zusehen in welchen schuh ich gerade komme.

(gut, ich hab reichlich auswahl *gg*)

aber es gab Zeiten, da bin ich im Schnee mit Flipflops gelaufen - ging eben nicht anders.

Aber wenn mich nicht alles täuscht, dann liegt das bei dir noch an der Haut, oder? Ich meine ja innen...

Also es liegt definitiv an den Schuhen... Ich habe bestimmte Schuhe, wenn ich die trage, dann hab ich danach starke Schmerzen :P Heute war so ein Tag... Eigentlich wollten wir in der Kita bleiben, dann ist mir mein Kollege dazwischengekommen und wir sind über ne Stunde spazieren gegangen :mad: Und jetzt bleib ich nur noch sitzen ;)

Die Schuhe landen jetzt im Schrank :)

Link to comment

Hi freche Göre,

ich laufe so schon 2 Jahre rum. Habe jetzt überall in der Woihnung wo es geht dicke weiche Teppiche liegen und laufe da barfuss. Eshilft zwar nicht gegen die "Knubbel" aber es ist ein schönes Gefühl und die Schmerzen werden erträglicher.

Link to comment

Hallo zusammen ! Ich habe schon seit ca. 30 Jahren Schuppenflechte an Händen und Füßen , bes. an den Füßen. Seit ca. 3-4 Monaten habe ich wie aus dem Nichts plötzlich am linken Fuß kleine Knubbel bekommen (einer links außen an der Ferse und einer unter der Ferse) , die beim Auftreten tierisch schmerzen. Es kommt und "geht" :mad: Kann mir das nicht erklären. Die Knubbel fühlen sich dann heiß an und ich kann dann nur mit Schmerzmittel laufen. Das hält dann so 4-5 Tage an und verschwindet plötzlich auf unerklärliche Weise. Ich hoffe nicht , daß jetzt zu meiner PSO noch PSA hinzugekommen ist !? :schweigen Ich habe auch in gewissen Abständen starke Schmerzen in der linken Schulter , die ich mir ebenfalls nicht erklären kann , habe zumindest keinen Auslöser dafür erkennen können. Also nichts verrenkt oder etwa irgendetwas gehoben oder so. Naja , vielleicht hat jemand einen Tip für mich !? LG , Conni :D

Link to comment

Hi Conni,

lass Dir mal nen Termin bei nem internistischen Rheumatologen geben. Der sollte dann abklären, ob Deine Gelenke von der PSO betroffen sind.

Bei mir begann die PSA mit einer Gelenkentzündung im linken Schultergelenk. Als mir ein Knochenklempner da eine Spritze reinsetzte breitete sich die Entzündung schlagartig auf andere Gelenke aus. Zwei Tage später waren auch die Muskeln an den Beinen betrofffen. Sie wurden fast steif. Dann kamen die Knubbel unter den Füssen hinzu. Ein Gefühl als ob ich auf dicken Kieselsteinen laufe.

Nun begann eine Wanderung von Arzt zu Arzt, bis mir mein Internist einen Termin bei einer internistischen Rheumatologin besorgte. Erst die fand die richtige Diagnose und eine innerliche Therapie, erst mit Diclofenac und MTX dann mit Enbrel 50mg.

Hoffe, dass Du keine PSA hast.

Grüsse Klaus

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Auch interessant

    PsA und die Bandscheiben HWS
    Psoriasis arthropatica
    Hallo, Hat jemand auch Probleme mit H5 H6 H7 durch PsA? Oder habe ich wirklich gerade Beides? Meine PsA i...
    Alle zwei Jahre veranstaltet die Deutsche Dermatologische Gesellschaft einen Kongress. Der fand diesmal Ende April 20...
    Hallo an alle,   hatte schon ein bisschen gelesen und hab mich nun registriert, weil ich endlich (fast ganz) sicher b...
    Selbstmedikation bis zur Diagnose
    Psoriasis arthropatica
    Hallo an alle, ich bin neu hier und suche Ratschläge für die Selbstmedikation bis die Untersuchungen durch sind. ...
  • Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unsere Newsletter an.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.