Jump to content

Wie geht ihr damit um?


AlexKluby
 Share

Recommended Posts

Ich habe die Schuppenflechte jetzt schon seid 10 Jahren. Am Anfang hatte ich nicht so viel aber vor etwa 4 Jahren hat es angfangen schlimmer zu werden. Jetzt hab ich es am kompletten Körper und versuche alles um keinen was zu zeigen was aber schwer ist da ich es auch an den Händen und im Gesicht habe. Im Sommer laufe ich auch immer mit langärmligen und langbeinigen Sachen rum, egal wie heiß es ist. Wenn jemand was sieht werd ich angeguckt wie ein Alien.

Hat jemand hier auch so viel? Wie geht ihr damit um?

Link to comment
Share on other sites


Hallo Alex,

ich glaube jeder der pSo hat kennt dumme Sprüche und Kommentare.

Entweder sind die Menschen über dieses krankheitsbild nicht informiert

oder aber nicht aufgeschlossen genug,einige vielleicht aber auch selber hilflos.

Auch wenn es oft sehr schwer ist versuche ich erstmal meine Krankheit als zweitrangig dahinzustellen und gehe den Weg der Initiative.Es braucht mich ja niemand anfassen.Vorurteile und gerede wirds immer geben.Wenn ich merke, das ich mich garnicht wohl fühle,trete ich eben den Rückzug an.

L.G. Comet

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

seit ein paar Jahren zieht es sich auch über meinen Körper... Ich weiß allerdings nicht, in welchem Ausmaß es bei dir sichtbar ist.

Um ehrlich zu sein, ich gehe trotz der Ausbreitung der Pso in Thermal und Schwimmbad. Wenn jemand guckt - guck ich zurück. Ich lebe schon mein ganzes Leben damit und gehe inzwischen auch ganz offen damit um. Ich verstecke mich nicht mehr...

Naja, das hilft dir vielleicht nicht weiter, aber so gehe ich damit um. Offen und ehrlich. Ich verstecke meine Arme und Beine nicht im Sommer - so rot und schuppig es auch aussieht. Klar, es ist komisch, wenn geguckt wird, aber ich lass mich davon nicht mehr einschüchtern, denn inzwischen ist diese Krankheit eh schon sooo bekannt geworden.

Viele Grüße

Cordy

Link to comment
Share on other sites

Von "überzogenes Selbstwertgefühl" bis zur "tiefsten Depression" wirst du hier alle Schattierungen des Umgangs mit PSO finden.

Einige Threads in diesem Forum behandeln diese Problematik ausführlich. Benutze einfach die Suchfunktion oben rechts.

Link to comment
Share on other sites

hey alex....

genauso isses bei mir auch. hab die pso seit 2 jahren und seit einem jahr echt schlimm. auch ich bin im sommer mit langen hosen und langen shirts rumgelaufen, vor allem auf der arbeit...weil ich keine lust habe, jedem die frage zu beantworten "was ich denn da habe". das nervt und zieht mich nur runter.

man muss wohl lernen damit zu leben...

aber das ist einfacher gesagt als getan.....da brauch ich wohl noch n paar jahre für oder so...

herzliche grüße

Link to comment
Share on other sites

hey alex....

...man muss wohl lernen damit zu leben...

aber das ist einfacher gesagt als getan.....da brauch ich wohl noch n paar jahre für oder so...

herzliche grüße

Hey,

...und noch'n paar Jährchen dazu und wir sind bei mir...

Nun ja, seitdem mir irgendwann mal klar geworden ist, dass dieses schuppige Zeug am Körper einen wohl sein ganzes Leben lang begleiten wird, ist eine gewisse Erleichterung eingetreten, und ich kämpfe nicht mehr so dagegen an. Jetzt geht's im Sommer etwas besser...

Einen lieben Gruss

Domi

Link to comment
Share on other sites

Ich habs ja auch schon lange aber ich kann einfach nicht lernen damit umzugehen. Ich habe dieses Selbstbewustsein nicht das ich mich einfach so zeigen kann. Ich mache gerade eine Balneo-Phototherapie und nutze Psorcutan Creme und hoffe das ich diesen Sommer mal Schuppenflechtefrei erleben kann. Vorallem will ich das für meine kleine Tochter, damit ich mit ihr ins Schwimmbad oder an den See gehen kann.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

ja da musst Du wohl durch. Ich weiss - ist ne blöde Antwort - ist aber nun mal so.

Ich hab PSO nur an den Händen und habe mir auch viel dummes Zeug anhören müssen. Hatte sehr oft beide Hände verbunden und trug weisse Handschuhe.

Meine 1. Ausrede: Hy, ich bin die Schwester von Michael Jackson.

Meine 2. Ausrede - ach, ich trage die Dinger nur, damit ich keine Fingerabdrücke hinterlasse.

Mittlerweile höre ich kaum noch dumme Fragen.

DU musst als erstes Deine PSO annehmen. Leichter gesagt als getan, ich weiss.

Die PSO muss mit DIR leben und nicht DU mit ihr.

Versuche mal, Dir nicht zu oft und zu viel Gedanken um sie zu machen, versuche sie zu ignorieren, d.h. kümmre Dich nicht all zu sehr um sie.

Ich selbst habe schon festgestellt, wenn ich nicht den ganzen Tag damit beschäftigt an die PSo zu denken, belastet sie mich auch nicht so sehr.

Ich weiss, dass sind Ratschläge mit denen Du im Moment nicht sehr viel anzufangen weisst. Aber probiere es mal.

Für Deine Balneotherapie wünsche ich Dir gaaanz viel Erfolg.

Lieben Gruß

Christa

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.