Jump to content

Neuvorstellung


Yentel
 Share

Recommended Posts

Ich leide an Morbus Bechterew und möchte mich gern mit euch austauschen, in erster Linie ist mein Kopf mit argen Schuppenbefall bekannt soll mit der Erkrankung zusammen hängen .

Wer weiß mehr darüber zu berichten.

l.grüße von yentl aus HH

Link to comment
Share on other sites


hallo Yentel -

erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.

Ich merke mal ganz vorsichtig an, dass du sicherlich im M.B. Forum besser aufgeboben wärst - aber ich möchte dich keinesfalls vergraulen, bitte verstehe mich richtig.

Hast du deine Frage schon einmal im M.B. Forum gestellt - gibt es einen Zusammenhang zur Schuppenflechte ? Ich habe noch nie davon gehört und ich bin, meine ich, ganz gut für einen Normalmenschen nach 30 Jahren Pso informiert.

Für Kritik bin ich immer offen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

@ Yentl

Zunächst einmal begrüße ich dich hier. Du wirst bei uns viele interessante Dinge finden. Du wirst finden, wie es uns mit unserer Erkrankung geht, was uns in diesem Zusammenhang und darüber hinaus beschäftigt. Sicherlich wirst Du auch einige medizinische Dinge erfahren.

Du bist Dir vermutlich kalr darüber, dass Deine und unsere Krankheit Geminsakeiten haben, dass es aber auch schiede gibt. Gemeinsam ist der Autoimmunprozess. Geminsam ist auch, dass bei der Psoriasis auch Gelenke ganz im Vordergrund steht. Über Hautveränderungen wauch noch einmal war mir bisher nichts bekannt. Auf die Schnelle habe ich auch noch einmal nachgelesen undzu diesem Thema nichts gefunden. Bei mir sind einige Gelenke (Finger, evtl. auch Schulter und Hüfte) und die Haut betroffen. Alles ist bisher nur leicht verlaufen. Natürlich gibt es keine Garantie, dass es so bleibt.

Also willkommen im Psoriasisnetz! Grüße von Kuno!

Link to comment
Share on other sites

hallo Jentel,

Morbus Bechterew wurde bei mir als erstes diagnostiziert, Vater und Großmutter hatten es, der Sohn hats auch. Da jedoch meine PSO so arge Blüten treibt, und meine WS-Anbauten so gar nicht MB-typisch aussehen, wurde der MB umbenannt in PSA.

Ob nun MB oder PSA. Wenn deine WS schmerzt, Anbauten sich bilden, Steifigkeit verursachen, Morgensteifigkeit den Start in den Tag erschwert, sich die Gelenke beteiligen, ist die Behandlung ähnlich.

Ich wünsch dir kompetente Ärzte und hier viele hilfreiche Antworten. Fühl dich wohl hier.

Link to comment
Share on other sites

Guest Beethoven

hallo

ich hab auch mobus bechterwe bekannt gefunden in klinik vor kurzen da sagten sie hatt was mit schuppenflechte zu tun wurde voher als psa gehalten 4 jahre dann wechselte ich den dockor weil es schlimmer wurde jezt klinik bluht test brachte denn beweis sagten hatt was mit der pso zu tun

liebe grüsse ilona

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ilona,

trotz mehrfach bestätigtem M.B. wurde mir in der 1. und 2. Reha gesagt: "Mädchen bekommen das nicht!" Komisch, war Oma ein Junge ? :confused:;) . Dann sagte mir ein Gutachter, wenn M.B. vorliegt, kann nicht gleichzeitig eine PSA vorliegen. Und damit eben viel Geld gespart wird, wurde mir in der 2. Reha gesagt, daß die Gelenk- und WS-Schmerzen eingebildet seien. Dadurch glaubte mir der Rheumadoc nicht mehr, ich mußte mir einen anderen Facharzt suchen. Ich steh nicht auf verscheißern.

Wenn die Diagnostik noch mehr Fragen aufwirft, wird eben alles abgestritten. Das ist einfacher.

Wichtig ist, daß du einen Arzt hast, der dir glaubt, dem du vertrauen kannst.

Link to comment
Share on other sites

Guest Beethoven

ich denke das man immer 2 und 3 meinung hollen soll mus damit man sicher ist was man hatt ich solte psa haben dank schmerzen und wessel des rheümatologen wurde ich eines anderen behlert blut untersuchung brachte diaknosse borbus crom und mobus bechterwe der test hla-b27 nachgewiesen bei mir bin zwar vergergert aber das lebe mus weiter gehn behandlung ist gleiche wie bei psa beckomme terapy plan und gienastick und andere tabletten das hatt mich gehergert das ich als psa gehalte wurde ud beckam mtx tappletten die haben pso beseitigt aber knochen wurde schliemmer

hab angst überhaut noch jemaden zu trauen von den doktren aber man braucht sie ja klinik ist supper gut bin begeistert was die für techniken haben um zu klären liebe grüsse ilona

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.