Jump to content

Fumaderm: Maximaldosis erhöhen


Guest fufu
 Share

Recommended Posts

hallo,

ich fang ab morgen mit 6 tabletten pro tag an. bisher ist fast nix passiert und ich glaube auch nich dass sich das nächste woche ändern wird. ich habe ebenso so gut wie keine nebenwirkungen...daher macht es sinn die woche drauf weiter auf 7 zu erhöhen?

Link to comment
Share on other sites


hast du nach schema F gesteigert?

Würde erst mal bei der Maximaldosis bleiben.

Auch wenn ich selber derzeit mehr nehme. Bin aber auch schon ziemlich lange dabei.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Die Schuppe

Also ich musste 2-2-2 ganze drei Monate nehmen bis sich eine sichtbare Verbesserung einstellte... Insgesamt war ich sechs Monate auf 6/Tag, inzwischen auf 2-1-1. Ich habe halt so lange die Höchstdosis genommen, bis alle Schuppen weg waren! Jetzt sieht man nur Flecken die wie eine Pigmentstörung aussehen, die aber nicht schuppen, nicht jucken, nicht bluten und sich einfach nur gesund anfühlen. Hab Geduld, es lohnt sich!

Die Schuppe.

Link to comment
Share on other sites

Hi Schuppe,

schön dass du auch mal wieder da bist!:)

Ich hab auch um 2 blaue Fumas reduziert - von 7 auf 5. Mehr traue ich meiner "Pelle" nicht zu.:P Ist schon ganz trocken.:ähäm

Mal sehen, ob wir im Sommer gleichmäßig braun werden.:cool:

Liebe Grüße von Kati

Link to comment
Share on other sites

Blueglasstalisman
Also ich musste 2-2-2 ganze drei Monate nehmen bis sich eine sichtbare Verbesserung einstellte... Insgesamt war ich sechs Monate auf 6/Tag, inzwischen auf 2-1-1. Ich habe halt so lange die Höchstdosis genommen, bis alle Schuppen weg waren! Jetzt sieht man nur Flecken die wie eine Pigmentstörung aussehen, die aber nicht schuppen, nicht jucken, nicht bluten und sich einfach nur gesund anfühlen. Hab Geduld, es lohnt sich!

Die Schuppe.

Ganze 3 Monate musstest du warten? Oh man...

Ich bin auch gerade am überlegen ob ich einfach auf 7 steigere.

Ich bin jetzt in der 4. Woche mit 2-2-2 und es tut sich einfach garnichts.

Das nervt mich irgendwie total.

Man bekommt irgendwelche Tabletten verschrieben und muss diese ein paar Monate einnehmen. Dann stellt man fest das diese nicht wirken und bekommt andere Tabletten und muss diese auch mehrere Monate einnehmen. und so weiter und sofort. Ich will garnicht wissen was ich schon an Geld ausgegeben habe um jedes mal zum Arzt zu fahren + Medikamente + jedes Quartal 10€ Praxisgebühr. Auf 150€ komme ich insgesamt mit sicherheit. Und wofür? Für nichts und wieder nichts. Im gegenteil. Die Schuppenflechte breitet sich immer weiter aus.

Link to comment
Share on other sites

Ganze 3 Monate musstest du warten? Oh man...

Ich bin auch gerade am überlegen ob ich einfach auf 7 steigere.

Ich bin jetzt in der 4. Woche mit 2-2-2 und es tut sich einfach garnichts.

Das nervt mich irgendwie total.

Man bekommt irgendwelche Tabletten verschrieben und muss diese ein paar Monate einnehmen. Dann stellt man fest das diese nicht wirken und bekommt andere Tabletten und muss diese auch mehrere Monate einnehmen. und so weiter und sofort. Ich will garnicht wissen was ich schon an Geld ausgegeben habe um jedes mal zum Arzt zu fahren + Medikamente + jedes Quartal 10€ Praxisgebühr. Auf 150€ komme ich insgesamt mit sicherheit. Und wofür? Für nichts und wieder nichts. Im gegenteil. Die Schuppenflechte breitet sich immer weiter aus.

Hallo Blueglastalisman,

hab noch ein bisschen Geduld. Du bist schon so hoch in der Dosis!

Ich zeig dir mal, wie ich am 9.11.08 bei 7 (!) "Blauen" aussah.

(... nur ein kleinen Ausschnitt, das andere Bein war auch in diesem Zustand, sonst hatte ich Plaques am ganzen Körper, einige schon weiß, also "beim Abheilen", einige noch "aktiv" schuppend und/oder rot)

Seit dem 30.10.08 habe ich diese Dosis genommen, weil ich auch den Eindruck hatte, es rührt sich nichts.

Ab Mitte Nov. 08 kann ich aber sagen, dass die Haut sehr schnell besser wurde. Sah ein bisschen lustig später aus, weil ich überall weiße Stellen hatte.

Es dauerte lange, bis diese Stellen normal aussahen.

Ab wann war ich eigentlich wirklich erscheinungsfrei? Habe ein Therapietagebuch geführt, aber dort hab ich fast nur die negativen Erscheingungen eingetragen.:nanu

Zufrieden war ich schon Ende des Jahres 08 und jetzt bin ich seit längerem erscheinungsfrei.;)

Liebe Grüße

Kati

8427.attach

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

das baut mich jetzt wirklich auf. Ich dachte schon, bei mir würden die blauen nicht helfen. Ich bin ja erst bei 1-1-1, werde aber auch schon ungeduldig. Wenn ich hier nun aber lese, dass man selbst bei der Höchstdosis u.U. noch einige Wochen warten muß, dann tue ich dies auch. ;) Wahrscheinlich habe ich die Krankheit, weil ich so ungeduldig bin. :-) Nun darf ich lernen mich in Geduld zu üben.

Ich schlucke also die blauen schön weiter und hoffe, dass mein Blut in Ordnung ist und bleibt. Morgen muß ich wieder zur Blutentnahme.

Schönen Gruß an Alle und viiieeel Geduld.

Gruß

Catwoman

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.