Jump to content

Neu im Psoriasis Netz


Uwe W.
 Share

Recommended Posts

Hallo alle Zusammen,

Ich heiße Uwe bin 44 Jahre alt und habe seit meinem 18 Lebensjahr Schuppenflechte.

Nach den anfänglich vielen Besuchen bei Hautärzten, und auch einen 4 wöchigen Aufenthalt in einer Uni-Klinik habe ich es dann abgebrochen zu Hautärzten zu gehen, da diese eh immer das gleiche verschreiben und nichts zur Besserung führt. Kortison war eines der ersten Mittel die ich überhaupt nicht mehr nehme!!

Im Jahr 1998 hatte ich einen 4 wöchigen Aufenthalt am Totem Meer in Israel, danach war endlich meine Haut erscheinungsfrei, dies hielt ca 10-12 Monate an.

Danach kam die Schuppenflechte wohl wieder aber nicht mehr ganz so schlimm. Leider hatte ich in den darauffolgenden Jahren nicht das Geld und die Zeit diese Kur zu wiederholen.

2002 hatte ich dann eine Fumar-Therapie die leider nicht anschlug und abgebrochen werden musste. (Schön das die Pharma Industrie damit soviel Geld verdient hat) Das war dann auch nur eine kurze Behandlung beim Haut arzt. Nach einem 30 % Befall meines Körpers habe ich es endlich dieses Jahr wieder geschafft ans Tote Meer zu gehen, und zur Zeit bin ich erscheinungsfrei.

Link to comment
Share on other sites


Hallo Uwe,

willkommen hier. Leider gestalten sich PSO und ihre Behandlung immer sehr unterschiedlich, Medis wirken ebenfalls bei Jedem anders, oder werden nicht vertragen.

Alle Hautärzte vertäufeln, bringt keine Punkte. Du wirst es verstehen, wenn du dich hier durchs Forum liest. Es gibt schwer therapierbare Erscheinungen der PSO, die äußerst widerwillig auf Behandlungsversuche reagieren.

Ich wünsch dir hier viel Freude, Infos findest du hier reichlich.

Link to comment
Share on other sites

Im Jahr 1998 hatte ich einen 4 wöchigen Aufenthalt am Totem Meer in Israel, danach war endlich meine Haut erscheinungsfrei, dies hielt ca 10-12 Monate an.

Danach kam die Schuppenflechte wohl wieder aber nicht mehr ganz so schlimm. Leider hatte ich in den darauffolgenden Jahren nicht das Geld und die Zeit diese Kur zu wiederholen.

2002 hatte ich dann eine Fumar-Therapie die leider nicht anschlug und abgebrochen werden musste. (Schön das die Pharma Industrie damit soviel Geld verdient hat) Das war dann auch nur eine kurze Behandlung beim Haut arzt. Nach einem 30 % Befall meines Körpers habe ich es endlich dieses Jahr wieder geschafft ans Tote Meer zu gehen, und zur Zeit bin ich erscheinungsfrei.

... und die Krankenkasse bezahlt hat. Das ist doch das beste Argument, Totes Meer hilft und ist vielleicht preiswerter als die vielen Medis.

Denke daran, Pso ist chronisch und Kosten können dadurch eingespart werden, wenn du über die zumutbare Belastungsgrenze kommst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.