Jump to content

Pustolosa nur an den Füßen


Maria-Anna
 Share

Recommended Posts

Hallo Leidensgenossen,

ich habe mich neu angemeldet und bin noch dabei, mich durch dieses Netz zu arbeiten. Technisch bin ich eine Null. Aber ich hoffe, dass ich hier irgandwann einmal durchblicke.

Also: ich habe seit 15 Jahren eine Psoriasis-pustolosa unter den Füßen. Habe mehrere Hautärzte und noch mehr Salben durch. Nichts half, nur beim Urlaub am Meer war fast alles verschwunden, um dann schon im Flugzeug wieder zu kommen. Bis jetzt hielt sich alles noch in Grenzen, so dass ich die pustolosa in den letzten Jahren weitgehend ignorieren konnte. Seit Dezember breitet sie sich immer wieter aus. Die Füße sind derart aufgerissen und verschuppt, dass ich jetzt nur noch kurze Wege laufen kann.Habe wochenlang wieder Salben bekommen,u.a.Psorcutan, hat nicht geholfen. Jetzt habe ich eine Lichttherapie begonnen. Hatte erst 3 Sitzungen. Habe das Gefühl, dass es jetzt noch mehr weh tut. Aber ich zieh das jetzt durch. Mal sehen. Habe mich im Netz angemeldet in der Hoffnung, Tipps von Euch zu bekommen. Ich werde mich erstmal durch die verschiedenen Beiträge arbeiten. Seid alle gegrüßt, Maria-Anna

Link to comment
Share on other sites


Hallo Maria-Anna,

herzlich Willkommen hier im Forum,ich möchte das Du dich bei uns

wohl fühlst.

Die Technik lernt man mit der Zeit, wir haben Doch alle mal angefangen.

Welche Art Lichttherapie machst Du denn ?

Oben unter Unsere Themen ,Spezielle Stellen wirst Du so einiges finden

zum Thema Pustelosa an den Füßen.

Desweiteren kannst Du unter Unsere Themen auch Bedienung anklicken,

dort findes Du auch vieles was das Technische angeht.

Sonst einfach fragen oder schick mir ne Privatnachricht ,wenn du was wissen

möchtes.

viel Spass ! Klaus....

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maria - Anna,

willkommen hier. Sich hier erst mal durcharbeiten, kostet schon ne Menge Zeit, die Bedienung lernt sich dann nebenbei, sozusagen. Bin auch nicht so der Techniker vorm Herrn, na und, bring ich s mir eben selber bei, sozusagen übers Probieren. Fehler sind dazu da, daß sie gemacht werden.

Die pustulöse PSO an den Fußsohle ist wirklich ehrlich grässlich. Das längste bei mir war mal ein Jahr lang, ich bekomms sonst schneller wieder weg. Kommt ja auch auf die Schwere des Befalls an und wie deine Fußsohlen auf die Behandlungen reagieren. Hier gibt es ne Menge Beiträge über dieses Thema, da ist bestimmt was dabei, was du noch probieren könntest.

Wenn du fragen dazu hast, dann frag. Es ist immer einer hier, der eine Antwort weiß. Viel Freude am Forum

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maria-Anna,

herzlich Willkommen hier im Forum,ich möchte das Du dich bei uns

wohl fühlst.

Die Technik lernt man mit der Zeit, wir haben Doch alle mal angefangen.

Welche Art Lichttherapie machst Du denn ?

Oben unter Unsere Themen ,Spezielle Stellen wirst Du so einiges finden

zum Thema Pustelosa an den Füßen.

Desweiteren kannst Du unter Unsere Themen auch Bedienung anklicken,

dort findes Du auch vieles was das Technische angeht.

Sonst einfach fragen oder schick mir ne Privatnachricht ,wenn du was wissen

möchtes.

viel Spass ! Klaus....

Hallo Klaus,

danke für Deine Antwort und Dein Hilfsangebot. Ich wusste gar nicht, dass es so unterschiedliche Lichttherapien gibt. Ist halt UV-Licht und vorher muss ich die Füsse eincremen, damit die Haut lichtdurchlässiger wird. Vielleicht hilft es ja. Man wird ja genügsam und mir reicht es schon, wenn ich nicht mehr auf Zehenspitzen gehen muss. Also bis demnächst, Gruß Maria-Anna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maria - Anna,

willkommen hier. Sich hier erst mal durcharbeiten, kostet schon ne Menge Zeit, die Bedienung lernt sich dann nebenbei, sozusagen. Bin auch nicht so der Techniker vorm Herrn, na und, bring ich s mir eben selber bei, sozusagen übers Probieren. Fehler sind dazu da, daß sie gemacht werden.

Die pustulöse PSO an den Fußsohle ist wirklich ehrlich grässlich. Das längste bei mir war mal ein Jahr lang, ich bekomms sonst schneller wieder weg. Kommt ja auch auf die Schwere des Befalls an und wie deine Fußsohlen auf die Behandlungen reagieren. Hier gibt es ne Menge Beiträge über dieses Thema, da ist bestimmt was dabei, was du noch probieren könntest.

Wenn du fragen dazu hast, dann frag. Es ist immer einer hier, der eine Antwort weiß. Viel Freude am Forum

Hallo Fuchs,

danke für die Antwort. Ich weiß gar nicht, ob das jetzt jeder liest oder nur Du? Ist ja nicht so, dass wir Geheimnisse austauschen. Ich würd nur gern durchblicken. Gruß, Marianne

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maria-Anna,

die Antworten sehen hier alle. So können wir gegenseitig von den Antworten provitieren, von einander lernen, Infos bekommen. Du wirst dich hier gewiß schnell zurechtfinden.

liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Kawaschubser

Hallo Anna Maria,

ich kann es sehr gut nachfühlen. Bei mir ist es auch sehr intensiv an den Füssensohlen, das ich auch kaum laufen kann. Bin auch nach der suche nach einer guten Behandlungsmöglichkeit. Sobald ich irgendwelche erfolge habe, werde ich sie Dir mitteilen.

Liebe Grüße

Kawa:)

Link to comment
Share on other sites

Seit einer Woche bin ich mit einer neuen Mixtur aus meiner "Hexenküche" am Probieren. Vor zwei Wochen mixte ich eine Avocado und den Inhalt einer Vit-B- Komplex-Kapsel, trug den Mix auf Fußsohlen und Kopfhaut (die Plaque-Stellen weichen gut ab, angenehm kühlend auf der Kopfhaut) auf. Die Füße mit Folie umwickelt, mind. einen halben Tag lang wirken lassen. Läuft sich wie auf Matsch, die Pustulosa auf den Fußsohlen ist aber nicht mehr schlimmer geworden.

Diese Woche hatte ich noch einen Löffel voll Imkerhonig zugefügt. Der Honig ist wieder mal der Bringer, wie so oft. Die Fußsohlen heilen tatsächlich ab. Großflächiges Ablösen der Haut blieb bisher aus. Pusteln werden weniger. Nur an wenigen Stellen ist die Haut gerissen, macht aber keinen bösen entzündeten Eindruck.

Wenn ich in 14 Tagen zur Reha fahre, sind die Fußsohlen bestimmt abgeheilt, nix mehr zu sehen. Ich hoffe, der Doc dort glaubt mir, daß meine Mixtur dieses Mal schneller geholfen hat, als Cortihaltige Salbenmixturen.

Zur Nacht trage ich Panthenolsalbe auf, umwickele mit Folie, lasse Zehen und Ferse frei. Denn die Ferse wird wieder mal enthornend behandelt, da die Hornhaut schneller nachwächst, wie ich sie wegbekomme. Da hilft mir der Honig leider nicht ;). Zumindest reißt aber die Hornhaut nicht ein, da sie mit dem Avocadomix am Tag mit behandelt wird.

Probierts mal, ein Versuch wäre es wert.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Anna Maria,

ich kann es sehr gut nachfühlen. Bei mir ist es auch sehr intensiv an den Füssensohlen, das ich auch kaum laufen kann. Bin auch nach der suche nach einer guten Behandlungsmöglichkeit. Sobald ich irgendwelche erfolge habe, werde ich sie Dir mitteilen.

Liebe Grüße

Kawa:)

Hallo Kawa,

entschuldige, dass ich jetzt erst antworte. Ich bin nicht oft im Netz. Ist nicht mein Ding. Nervt mich genauso, wie mein Füße mich nerven. Ich will wieder nach Thailand, da ist alles gut.Im Momant geht es aber nicht. Wenn Du die Möglichkeit hast, versuche es . Kann ich nur empfehlen. Gruß, Marianne

Link to comment
Share on other sites

  • 9 years later...

Hallo zusammen bin neu hier und habe seit über 2jahren einen Schub der nicht enden will. Nehmen seit 2 Wochen mtx spritzen mit mäßigem erfolg. Die pustelen werden mehr und das laufen schlechter. hat jemand tipps für mich.

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Monika Fellendorf:

Hallo zusammen bin neu hier und habe seit über 2jahren einen Schub der nicht enden will. Nehmen seit 2 Wochen mtx spritzen mit mäßigem erfolg. Die pustelen werden mehr und das laufen schlechter. hat jemand tipps für mich.

Hallo in diesem Forum

In diesem Faden wirst du kein Glück haben. Es gibt aktuellere. Aus meiner Erfahrung kann ich dir jedoch sagen, dass du dich noch in Geduld üben musst. So schnell wirkt MTX leider nicht.

Gruss Anne

Link to comment
Share on other sites

Geh mal auf die Startseite und dort zu INNERE Medikamente. Dort ist auch MTX aufgeführt. Wenn du dies anklickst bekommst lauter Fäden mit diesem Thema.

Geduld ist schon wichtig. Ich drück dir die Daumen.

Gruss Anne

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.