Jump to content

Flecken kurzfristig wegbringen


Torquemada
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

möglich, das des jetz ne dumme Frage ist aber ist es möglich die Pso-Flecken mal für ne kurze Zeit wegzubringen? Hab da was vor wo sie extrem stören (ok, tun sie sonst auch) aber ich hab da ne stelle die zumindest mal für ein paar Tage frei von Pso sein sollte.

Wie wär´s mit ner starken Cortison-Salbe?

lg Heiko

Link to comment
Share on other sites


hallo, Torquemada -

kann mir gut vorstellen, dass die Stellen an einigen Stellen extrem stören - kenne ich auch alles.

eine starke Cortisonsalbe, wie du schreibst..... die bekommst du nur vom Arzt verschrieben. Also, mache einen Termin und sprich mit deinem Arzt.

Ich kann dir leider nicht helfen, ausser einigen Pflegemitteln, die dir aber sicherlich nicht den gewünschten Erfolg bringen - aber lies dich doch mal durchs Forum. Ich wünsche dir baldige Hilfe -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Kurzfristig hab ich das mal mit Camouflage abgedeckt, aber eine Hilfe ist das ja nun nicht. Für welche Gelegenheit ist das denn wichtig für Dich?

Link to comment
Share on other sites

Dane Bibi und EvaMaria für eure Antworten....

....an die Stelle soll ein neues Tattoo und da is eben so ein Fleck im weg bzw mehrere Flecken. Mein linker Arm soll zu nem ganzen Bild werden aber da hab ich 5-6 Flecken die alle so zwischen 3 mm bis 2 cm groß sind. Hab jetz mal ne normale Kortisonsalbe genommen. Wird alles heller also erstmal ein positives Ergebnis. Mal gucken wie´s wird wenn ich aufhör mit der Salbe......

Nur so nebenbei........ich nehm seit 4 Wochen Lantarel aber irgendwie bewegt des ned viel....... :(

Link to comment
Share on other sites

hallo, Torquemada -

ich würde mir das mit dem grossen Tattoo überlegen - wenn du jetzt schon einige kleine Stellen hast und selbst wenn du sie weg bekommst, können sie jederzeit verstärkt wieder auftreten. Vielleicht auch als Reaktion auf das Tattoo, das Stechen der Haut und die Farbe....

auch über Tattoos wurde hier viel geschrieben. Ich meine, den Tipp darf ich dir geben, weil du ja noch nicht so lange hier bist -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Also mit dem Tätowieren würde ich mir auch schwer überlegen, bzw. hab ich das auch in den vergangenen Jahren. Ich hab mir vor 20 Jahren an der Schulter eins stechen lassen, das ging auch ohne Probleme. Dann hab ich überlegt, das mal nachstechen zu lassen, aber mir grauts irgendwie davor aus folgendem Grund: Jede Schramme, die ich bekomme wird oftmals zu PSO.

Nach einer Endoskopie vor 1 Jahr sind die "Löcher" auf dem Bauch zu PSO geworden. Deswegen könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass auch eine Tätowierung sehr schnell zu PSO werden kann.

Jetzt hatte ich überlegt die Tätowierung weglasern zu lassen, allerdings meinte meine Dermatologin dass da genau das Gleiche passieren kann, neue PSO könnte entstehen.

Mir ist das Risiko zu groß, von daher lass ich es sein. Berichte mal zu was Du Dich entschließt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.