Jump to content

PSO/Seborrhoisches Ekzem durch "Sonnenmangel"?


Mra
 Share

Recommended Posts

Meint ihr das wäre möglich? Ich trage seit vielen Jahren ausschließlich Kappen und meine Kopfhaut ist absolut keine Sonne gewohnt.

Das könnte doch zusammenhängen? Ich meine - UV-Kämme helfen ja auch.

Außerdem wurde bei mir ein starker Vitamin D (wird über die Sonne aufgenommen) Mangel festgestellt, der mittlerweile behoben ist.

Was sagt ihr dazu?

Link to comment
Share on other sites


Helmut-Wolfgang

Hallo!

Ich kenne zwar Deinen medizinischen Begriff nicht. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, daß mir bei Sonneneinstrahlung die Schuppenflchteam am Kopf geholft hat.

Lb

Helmut-Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Du kannst m. E. davon ausgehen, dass ohne eine Veranlagung Dir der Sonnenmangel zumindest kein seborrhoisches Ekzem eingebracht hätte. Nun müsste es ja besser werden. Das wünsche ich Dir jedenfalls, Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.