Jump to content

Neue Emulsion für Kopfpsoriasis


borchertmatthias
 Share

Recommended Posts

borchertmatthias

Hallo Ihr

Patienten mit Schuppenflechte steht eine neue arzneiliche Zubereitung zur Verfügung:Das Vitamin-d3-Analogon Tacalcitol als Emulsion.Due therapie mit Vitamin-D3-analoga gehört bereits seit längerem zu den Standards in der Psoriasisbehandlung.

Vielleicht gibt es einige ,die es schon angewendet haben.

bye matze alias Pharao

Link to comment
Share on other sites


  • 4 months later...

Ich habe diese Emulsion ausprobiert, bin aber nicht zufrieden. Meine Hautärztin hat es mir gegeben um es auszuprobieren. Innerhalb von 14 Tagen war der ganze Kopf wieder voll und die Haut war knochentrocken. Die Emulsion hatte bei mir eine verstärkende statt heilende Wirkung

Ich glaube das Problem liegt generell darin, dass die meisten Mittel die eh schon trockene Haut zusätzlich austrocknen. Ohne rückfettende Mittel bringt das meiner Erfahrung nach keinen längeren Erfolg.

Bei mir ist es so, dass ich mit nur einer Methode länger anhaltenden Erfolg (bis zu 1/2 Jahr schuppenfrei) habe und diese, auf Grund schlechter oder ungenügender Wirkung anderer Methoden, von meiner Hautärztin auch fordere.

Das ist die Kopfkappe in Verbindung mit Topsym-Lösung. Mit der angefertigten Kopfkappe wird die Schuppenkruste einwandfrei abgelöst. Die Topsym-Lösung wirkt entzündungshemmend und verhindert fast vollständig den Juckreiz und hat eine rückfettende Wirkung. Eine Flasche reicht jedoch nicht. Diese Lösung muss auch noch aufgetragen werden wenn man der Meinung ist, sie sei nicht mehr notwendig. Ist die Anwendungsdauer zu kurz ist der kurzfristige Rückfall schon vorprogrammiert. Auch hier muss man fordernd gegenüber dem Hautarzt auftreten, der meist nur 1 Flasche zur Kopfkappe hinzu verschreibt.

Nach dem missglückten Versuch mit der Curatoderm-Emulsion (oder so ähnlich) habe ich nun eigentlich alle Argumente bei mir.

Wie gesagt, ich schaffe damit 1/2 Jahr schuppenfrei. Und ich habe nach einem Befall wirklich eine richtige Kruste auf dem Kopf. Durch das Kratzen gehen auch die Haare aus. Durch die Minderung des Juckreizes durch die Topsym-Lösung kratzt man fast nicht mehr und bei mir wachsen sogar an den kahlen Stellen die Haare wieder nach.....bis es dann nach 1/2 Jahr wieder losgeht.

Es ist sicher nicht zu verallgemeinern aber mir hilft es sehr.

Gruß Peter

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.