Jump to content

O R I G I N A L Totes Meer Salz


Schlapunski
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

Wie viele von euch wissen, war ich auch dieses Jahr wieder in Israel. Und ich muß hier mal etwas los werden. Es steht ganz außer Frage, daß uns konzentrierte Salzbäder gut tun.

So, und da ich gerne vielem mißtraue in der freien Witschaft, dachte ich mir 2010, ich nehme mir doch mal eine kl. Flasche "ORIGINAL" -meerwasser, sowie einen 2männerfaust großen Salzklumpen mit. Ich wohne nicht weit weg von der Saline Bad Reichenhall. Ich habe mich mit dem Labor dort verabredet um ? Tja um die Analyse und Zwiespältigkeit, des hier in D zu kaufenden O R I G I N A L T O T E N M E E R S A L Z és belegen zu können.

 

Und nun liebe Leute haltet Euch fest. Es ist rechtens, wenn auf den Packungen das Wort "ORIGINAL" verwendet wird. Denn es ist in den Packungen nicht mehr als maximal 0,3% Totesmeersalz enthalten.

 

Ergo, das ganze ist mehr oder weniger eine Wirtschaftslüge. Ehe eure Badewanne daheim durch das schlichte NaCl DIE!! Konzentration herbringt, habt ihr schlicht weg vom Vermieter die Kündigung. Übrigens, die Laborantin war diesbezüglich hocherfreut und genauso an der Analyse interessiert und zu tiefst erschrocken, als sie dann das Ergebnis in Händen hielt. Ich habe von Jordanien-Reisenden gehört, daß das Wasser "drüben" eine weitaus "seichtere" + "laschere" Konzentration hat. Stimmt das wirklich? Liegt das an den Verdunstungsbecken der Pottasche-Fabrik?
Ich rate jedem Pso-Geschädigten, besonders im Winter, in der dunklen Jahreszeit, NACH MÖGLICHKEIT und GELDBEUTEL einmal die Woche in ein Solebad zu fahren. Ist nicht ganz billig, ich weiß. Hier in R.-Hall zahle ich für 3h = 16€. Mit Anderen Worten Gut 100€ gehen im Monat NUR!! für nicht verschriebene Haut-Pflegemittel drauf!!
Folgendes erkläre ich jetzt nur "den Neuen" unter uns. Solebäder sind einerseits sehr effektiev, andererseits "KÖNNEN" sie aber auch den Kreislauf übermäßig beanspruchen. Bitte erkundigt euch bei´m Dr. eures Vertrauens wie er euch zu dieser Maßnahme rät. Nach 20min. raus,duschen, einschmieren, und eine halbe Std. R U H E N, OHNE Musik-STÖPSEL in den Ohren!!!!!!!!! Und dann kann man von vorn beginnen. Eines nur noch, DIE PEST wurde besiegt, Die PSO hat die Menscheit fest im Griff. sie wird´s auch noch in Hundert Jahren geben.
Shalom, Schlapunski

Link to comment
Share on other sites


  • Replies 55
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • butzy

    5

  • VanNelle

    7

  • Richard-Paul

    12

  • ∇ΩΩΩ∇

    5

Gemeint ist doch, dass oftmals die tollen Sprüche auf den Packungen stehen. Es scheint ja wohl möglich zu sein, dass auf einer Packung steht "Original Totes Meer Salz", obwohl es nur in geringer Menge vorhanden ist. Da kann man sich ja anhand der nicht gerade niedrigen Preise ganz schön an der Nase herumgeführt fühlen.

Link to comment
Share on other sites

Schlapunski hat absolut recht.

Es war und ist schon immer Schwachsinn gewesen das Original Tote Meer Salz überhaupt

zu kaufen.

Die Umwelt dort unten wird durch den Raubbau total geschädigt. Ist sehr gut an den

Bildern vom Toten Meer zu sehen. Der Wasserspiegel dort ist schon dramatisch gesunken.

Um überhaupt eine heilsame Wirkung zu erzielen müßte man davon schon 80 - 150 kg

in eine Badewanne geben. Dann hätte man z.B. die Konzentration, wie sie in Bad Bentheim

durch die Tiefensole vorhanden ist.

Natürlich wäre das der Tod für das ganze Abflusssystem.

Im übigen: Salz ist Salz. Auch das Tote Meersalz ist zu 99,9 Prozent identisch mit herrkömmlichen

Viehsalz, was zudem extrem preisgünstiger ist.

Hat mich immer schon gewundert das die Leute hier immer auf die ganzen Werbelügen reingefallen

sind.

Link to comment
Share on other sites

Schlapunski hat absolut recht.

Es war und ist schon immer Schwachsinn gewesen das Original Tote Meer Salz überhaupt

zu kaufen.

Die Umwelt dort unten wird durch den Raubbau total geschädigt. Ist sehr gut an den

Bildern vom Toten Meer zu sehen. Der Wasserspiegel dort ist schon dramatisch gesunken.

Um überhaupt eine heilsame Wirkung zu erzielen müßte man davon schon 80 - 150 kg

in eine Badewanne geben. Dann hätte man z.B. die Konzentration, wie sie in Bad Bentheim

durch die Tiefensole vorhanden ist.

Natürlich wäre das der Tod für das ganze Abflusssystem.

Im übigen: Salz ist Salz. Auch das Tote Meersalz ist zu 99,9 Prozent identisch mit herrkömmlichen

Viehsalz, was zudem extrem preisgünstiger ist.

Hat mich immer schon gewundert das die Leute hier immer auf die ganzen Werbelügen reingefallen

sind.

Hallo Vanelle,

da stimmt - nach meinen Informationen - einiges nicht, was Du vorträgst.

Richtig ist, dass das "Totes Meer Badesalz", das hier verkauft wird, nicht unbedingt vom Toten Meer sein muss (leider). Der größtes Teil des hier verkauften "Original Totes Meer Salz" kommt aus Pakistan.

Richtig ist: Salz ist Salz (= NaCL), aber unser Kochsalz enthält ja auch noch einige Zusatzstoffe; z.B. Trennmittel, Calciumcarbonat, Magnesiumcarbonat, Jod, usw. NaCl sind zwei lebensnotwendige "Stoffe" für unseren Körper. Na als Metall ist sehr "reaktionsfähig" und CL ist ein hochgiftiges Gas. Natriumclorid ist für unseren Körper der wichtigste Mineralstoff. Unser Körper braucht Natrium-Ionen in wässriger Lösung + Chor-Ionen in wässriger Lösung um über die Nieren unseren Wasserhaushalt zu regeln. Ist zu wenig Natrium vorhanden, halten unsere Nieren mehr Wasser zurück, um den "Wasserhaushalt" zu regeln. Ist zu viel Natrium vorhanden, wird es mit Wasser ausgeschieden. Hierbei spielt die Osmose (je nach Konzentration, in welche Richtung es geht) eine Rolle; - um wach zu sein, oder schlafen zu können. Unsere Nieren "hinken" mit dieser Funktion immer etwas der Realität hinterher. Soweit etwas zu "Salz ist Salz". Ich habe versucht, mich hier laienhaft auszudrücken. >> Im "Toten Meer Salz" sind einige Zusatzstoffe [und die sind sehr wichtig] vorhanden, die unserer PSO gut tun. Hier sollten unsere Experten etwas dazu vortragen.

Die als "Original Totes Meer Salz" (was angeblich legal ist) Packungen aus Pakistan enthalten nicht die Wirkungsstoffe, als wenn das Salz tatsächlich aus dem Toten Meer kommt. Zudem gibt es unheimlich viele verschiedene Packungen "Totes Meer Salz" in der Apotheke; übrigens relativ preiswert.

Über Schwachsinn, Totes Meer Salz zu kaufen, ist eine Ansichtssache; es brennt sehr bei der Anwendung auf der Haut, vor allem, wenn die zu trockene PSO-Haut aufgeplatzt ist.

Unsere Experten sind gefragt!

Das Absinken des Wasserspiegels am Toten Meer ist dort mehr eine politische Frage.

LG

Richard-Paul

Edited by Richard-Paul
Link to comment
Share on other sites

Da braucht es keine Experten zu. Auch das Salz aus dem Toten Mehr hat keine besonderen Zusatzstoffe.

Jedenfalls nicht für die Heilung relevante. Mit Viehsalz in der selben Konzentration lassen sich die selben

Ergebnisse erzielen.

Wird ja von manchen Dermatologen mit Folie und Wanne hier in Deutschland auch so praktiziert.

Natürlich mit Bestrahlung hinterher.

Das der Wasserspiegel durch den Raubbau des Salzes sinkt, kam schon öfter im Fernsehen

und sollte von jedem Interessiertem, der schon mal vor Ort war, bestätigt werden können.

Selbstverständlich weiss das unser "Dr. Allwissend" hier wieder mal besser. :D

Shalom

Link to comment
Share on other sites

Selbstverständlich weiss das unser "Dr. Allwissend" hier wieder mal besser. :D

Shalom

Lieber VanNelle,

erstaunlich was Du alles weißt. Kuno hat darüber schon mal anders berichtet. Das was Du beschrieben hast mit „manche Dermatologen …“; ist etwas anderes als Totes Meer Badesalz. Es sind zwei Paar verschiedene Schuhe.

Ich habe schon am Toten Meer gesessen und mich informiert. Dass dort immer weniger Wasser zur Verfügung steht, ist ein Politikum (das wichtigere) und ein Verdunstungsproblem. Früher hat Israel das Wasser des Jordan alleine beansprucht; jetzt dürfen Anrainer des Jordan auch bestimmte Mengen Wasser entnehmen [Wasser spielt dort eine große Rolle für alle Staaten; man spricht ja schon davon, dass es deshalb Kriege geben wird]; dieses vorher entnommene Wasser fehlt natürlich dem Toten Meer. Israel hat auch andere Wasserspeicher angelegt (mit Wasser z.T. aus dem Jordan gespeist); gleichzeitig hat Israel einen ungeheuren Wasserverbrauch durch die Bewässerung.

Dies ist hier aber nicht mein Anliegen dieses Beitrages, sondern das Mobbing im Forum und im Internet. Ich habe Dich als Beispiel ausgewählt! Du schreibst: „Selbstverständlich weiss das unser „Dr. Allwissend“ hier wieder mal besser. Shalom“. (mit Schreibfehlern, die mich nicht interessieren)

Woher nimmst Du diese (Deine) Behauptung, die völlig an der Realität vorbeigeht? Ich schreibe ganz im Gegenteil immer wieder, dass ich ein Laie bin, und bitte die Experten im Forum um Rat. Und ich habe auch schon oft geschrieben, dass ich „davon“ keine Ahnung habe. Zu vielen, vielen Beiträgen, die ich lese, habe ich auch eine (meine) Meinung; da ich davon keine (oder zu wenig) Ahnung habe, antworte ich nichts dazu. [Z.B.: kat95 hat sachlich und klar ihre Sicht zu Homöopathie vorgetragen; zunächst kamen keine Antworten, dann sind einige wie die Hyänen über sie hergefallen. Ein ganzer Teil ihrer Aussage – diesen Teil bejahe ich - betrifft auch nicht die Homöopathie; trotzdem wird ihr dies verdrehender Weise „untergejubelt“; es ist doch ihre Sache, ob sie sich diesen oder jenen Arzt aussucht, … und warum.] Wenn Forum-Nutzer und/oder Internet-Nutzer nicht mehr weiterwissen, beginnt es mit dem „Klein“-Machen, sprich Mobbing. Da eine gewisse Anonymität besteht, braucht niemand in seiner Ausdrucksweise Rücksicht nehmen. Im Hintergrund bilden sich Gruppen hier im Forum, die schon „Minus-“ und/oder „Plus-„Punkte verteilen, wenn sie den Bericht noch gar nicht ganz gelesen haben. (Abzulesen gestern, als die Berichte fast im Minuten-Takt erschienen.) Egal ob ein Beitrag gut oder schlecht ist, wird er nur danach benotet, wer ihn verfasst hat. Da das Denkvermögen der Internet-Gemeinde ja immer mehr abnimmt, laufen viele nur noch dem Leithammel hinterher. [Anm.: ich staune immer mal wieder, wenn Menschen mit Navi mich (ohne Navi) fragen, wo es lang geht.]

Was ich hier schreibe [Mobbing] möchte ich an einem Beispiel schildern, das ich hier frei erfinde: Wenn ich zu einem Thread „Feierabendbeschäftigung“ schreibe „Mit einem Glas Wein habe ich mir den Liebesfilm heute Abend im Fernsehen angesehen, um danach gut zu schlafen“; - dann kommt gleich ein Schreiberling und verdreht „Er meinte wohl damit, dass er eine Flasche Schnaps leer getrunken hat, denn er schreibt ja, dass er danach gut geschlafen hat“ – Kommt prompt die nächste Verdrehung „Wahrscheinlich hast du Recht, und er hat bestimmt den Sex-Film im 10. Programm gemeint“; usw. usw. Jetzt kann ich entweder überhaupt nichts antworten (weil es mir zu blöd ist, mich rechtfertigen zu müssen für solch einen Schwachsinn, Verdrehung); dann kommen alle die dem Leithammel hinterherlaufen und sagen bei meinem nächsten Beitrag: „Aha, das ist der Alkoholiker, der Porno-Filme anschaut“ und schon steht man in einer falschen Ecke, die man nicht wieder loswird.

Oder: Ich versuche diese Verdrehungen sofort zu berichtigen, was diese Schreiberlinge veranlasst, sofort neue Verdrehungen zu erfinden: „Er hat bestimmt gemeint …. „. Dann geht es weiter, nur das Eine hättest du uns ja noch sofort berichten müssen; schreibe ich dies Eine, kommen sofort die nächsten Fragen, das hätte ich ja schon vorher schreiben können, mit „warum hast du das nicht gemacht“.

Der heutigen Internet-Jugend ist das alles gar nicht mehr bewusst. So ist nun mal der Alltag. Und dann werden die Handy-Mails mit Foto ausgetauscht, wo die Freundin mit ausgebreiteten Schenkeln nackt daliegt; usw. Da ich bereits seit ca. 1966 mein Leben mit Filmen festgehalten habe, gibt es bei mir von meinen Freundinnen auch Nackt-Scenen im Film; die hat aber noch nie und wird auch nie jemand anderes sehen, als die entsprechenden Personen.

Zurück zum Anfang: Warum VanNelle stellst Du Dein Wissen nicht ein, wenn Du anderer Meinung bist? Anstatt eine Behauptung aufzustellen, die völlig falsch ist. Auch hierzu noch ein Beispiel aus meinem Leben: In München gibt es einen wirklich hochintelligenten Penner, der wie das Leiden Christi herumläuft. Ein ganzes Polizei-Revier steckt er „in den Sack“ (sprich: führt er an der Nase herum). Er hatte bei mir Lokal-Verbot. Trotzdem haben wir auf der Straße öfters freundschaftlich diskutiert. Wenn wir uns in der U-Bahn treffen, sagt er allerdings „A…..och“ zu mir. Wenn ich sehe, dass er beim Betteln wieder mal kein Geld bekommt, gehe ich hin und schenke ihm eine Schachtel Zigaretten. Leben und leben lassen.

LG

Richard-Paul

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht lassen wir es beim "Schwätzen und schwätzen lassen".

Du weißt offensichtlich nicht, wass Mobbing ist, sonst würdest du nicht immer wieder behaupten, es würde hier gemobbt und es ist zwar eine tolle Sache, dass du dich mit deinen Freundinnen nackt gefilmt hast - allein: wenn interessiert das eigentlich?

Link to comment
Share on other sites

Falsch gedacht. Salz ist Salz - kommt nur auf die Konzentration an.

Heißt ja auch nicht das es schlecht ist - halt nur zu teuer.

Wird halt vieles werbewirksam missbraucht und mit dem Leid etlicher

Kranker Kohle gescheffelt. :achtung:

Link to comment
Share on other sites

Was mich wundert ist dass es ein Ablaufdatum für Salz gibt.

Ich verwende z.B. Himalaja Salz zum würzen. Das Zeug ist angeblich zig Millionen Jahre alt.

Und dann hat das ein Ablaufdatum. :blink:

Tote Meer Salz habe ich auch noch nie benutzt, da muss ich van Nelle völlig Recht geben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Butzy

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen.

Das Himalaya Salz hat den Himalaya nie gesehen. :D

Wird nämlich in Pakistan und Polen hergestellt und bis zum Hundertfachen des

normalen Preises verkauft. Inhaltlich zu 99 % mit normalem, deutschen Salz

identisch.

Der Name ist nicht irgendwie gesetzlich geschützt. Also kann jeder drauf schreiben

was er will.

Alles Sherlock Humbug

http://de.wikipedia.org/wiki/Himalayasalz

Edited by VanNelle
Link to comment
Share on other sites

Dies ist hier aber nicht mein Anliegen dieses Beitrages, sondern das Mobbing im Forum und im Internet.

Darf ich mal zart fragen, ohne gleich des Mobbings verdächtigt zu werden, warum du zu diesem ernsten Thema keinen eigenen Thread eröffnest? Ich finde es gegen einen Thread-Ersteller zu einem gewissen Thema unhöflich, wenn man von Kuchenbacken auf Pobacken (oder ausgebreiteten Schenkeln) kommt.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Das Himalaya Salz hat den Himalaya nie gesehen. :D

Wird nämlich in Pakistan und Polen hergestellt

Habe ich mir fast gedacht. Bei den beleuchteten Salzsteinen ist es so ähnlich.

Link to comment
Share on other sites

Darf ich mal zart fragen, ohne gleich des Mobbings verdächtigt zu werden, warum du zu diesem ernsten Thema keinen eigenen Thread eröffnest?

Liebe Grüße

Da musst Du Herrn VanNelle fragen, warum er mich mit "Dr. Alwissend" betitelt!

LG

Richard-Paul

Link to comment
Share on other sites

Da musst Du Herrn VanNelle fragen, warum er mich mit "Dr. Alwissend" betitelt!

Hab hier nie Namen genannt.

Aber wem der Schuh passt...... :D

Wenn mann schlauer ist wie die Mediziner, (auch in anderen Threads) immer das letzte Wort haben will, niemals eine

andere Meinung akzeptiert, und die wirresten Thesen hier einbringt - dann darf man sich nicht wundern wenn der

Name etwas verballhornt wird.

Ich mache mir da lieber nen Spaß draus als solch hanebüchenes Zeug irgendwie ernst zu nehmen.

In diesem Sinne

Wolle

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das praktische Beispiel mit dem Penner in München geschrieben! Ich bin nicht nachtragend!

Aber man muss rechtzeitig gegensteuern gegen einige der niveaulosen Schreiberlinge. Um dies zu demonstrieren, habe ich ein erfundenes Beispiel gebracht, wie dies hier im Forum abläuft. – Das Thema Mobbing hier im Forum liegt mir schon lange am Herzen. Einige hasserfüllte Computernutzer nutzen die Anonymität im Netz um zu pöbeln gegen andere, was sie bei einem Gegenüber nie machen würden. Durch diese Anonymität fühlen sie sich stark in ihrem Handeln; - und merken selber nicht, wie abstoßend sie in der Realität wirken.

(Einen Satz, dass ggf. Claudia diesen Beitrag trennen kann, habe ich vor dem Absenden gelöscht).

Und Herr VanNelle hat in seiner Antwort # 18 wieder mal nichts gemacht.

LG

Richard-Paul

Link to comment
Share on other sites

hallo, Richard-Paul -

Ich habe das praktische Beispiel mit dem Penner in München geschrieben! Ich bin nicht nachtragend!

Aber man muss rechtzeitig gegensteuern gegen einige der niveaulosen Schreiberlinge. Um dies zu demonstrieren, habe ich ein erfundenes Beispiel gebracht, wie dies hier im Forum abläuft. – Das Thema Mobbing hier im Forum liegt mir schon lange am Herzen. Einige hasserfüllte Computernutzer nutzen die Anonymität im Netz um zu pöbeln gegen andere, was sie bei einem Gegenüber nie machen würden. Durch diese Anonymität fühlen sie sich stark in ihrem Handeln; - und merken selber nicht, wie abstoßend sie in der Realität wirken.

ich habe nicht zitiert, sondern kopiert - anders ging es nicht. Ich und PC - kannste echt vergessen - :cool:

trotzdem habe ich meine eigene Meinung zu deinem Eintrag -

meinst du, dass du allein gegen einige der niveaulosen Schreiber etwas ausrichten kannst - die Wortwahl finde ich nicht schön -

ich meine, hier wird nicht gemobbt - es wird diskutiert - und wenn so Wortumdreher am Werke sind - dann schreibe ich denen meine Meinung.

Es ist so mit der PSO, mit den Medikamenten sowieso, dass jeder mal empfindlicher ist und dann wieder lachen kann - ich meine, das sollte man akzeptieren und kein Fass aufmachen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Da musst Du Herrn VanNelle fragen, warum er mich mit "Dr. Alwissend" betitelt!

Meine Frage war, warum du zu dem Thema keinen Thread eröffnest. So richtig kann ich mit deiner Antwort nun nichts anfangen. :(

Aber egal, zurück zum Salz.

Wenn unter meinen Fußsohlen die Pusteln überhand nahmen, habe ich Fußbäder mit dem Salz aus dem Küchenschrank gemacht. Es half, die Pusteln auszutrocknen. Aufhören musste ich damit, wenn sich Schuppen und Risse gebildet hatten. Mein Mann meinte es dann gut mit mir und kam mit einem Beutel Totes-Meer-Salz. Einen Unterschied habe ich nicht festgestellt.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Pusteblümchen
Darf ich mal zart fragen, ohne gleich des Mobbings verdächtigt zu werden, warum du zu diesem ernsten Thema keinen eigenen Thread eröffnest?

Wenn doch wie erst kürzlich diskutiert wurde "das strunzdumme System"entscheidet wann wer ,wie oder wo ein bischen weit weg oder völlig am Thema vorbei schreibt selbstständig einen neuen Thread eröffnet,geschieht dies doch ganz von allein.

Eigentlich müssten hier schon viele neue Threads erschienen sein,denn beinah in jedem (ob neu oder ein paar Tage alt)Thread gehts es ein bischen weit weg und auch völlig am Thema vorbei ;)

Link to comment
Share on other sites

Meine Frage war, warum du zu dem Thema keinen Thread eröffnest. So richtig kann ich mit deiner Antwort nun nichts anfangen. :(

Aber egal, zurück zum Salz.

Wenn unter meinen Fußsohlen die Pusteln überhand nahmen, habe ich Fußbäder mit dem Salz aus dem Küchenschrank gemacht. Es half, die Pusteln auszutrocknen. Aufhören musste ich damit, wenn sich Schuppen und Risse gebildet hatten. Mein Mann meinte es dann gut mit mir und kam mit einem Beutel Totes-Meer-Salz. Einen Unterschied habe ich nicht festgestellt.

Liebe Grüße

Zu Mobbing und Deinem ersten Satz: dies hat Pusteblümchen - wieder mal - sehr richtig und mitdenkend beantwortet.

Zu Salz: Es ist richtig, dass beides bei der Anwendung gleichartig brennt (bei einer Wunde). Im Toten Meer Salz sind aber die entscheidenden zusätzlichen Mineralien drinn, die Kuno schon mal beschrieben hat, und die der PSO-Haut gut tun.

So könntest (Betonung liegt auf: könntest) Du ja auch sagen, Wasser ist Wasser und trinkst nur Wasser aus der Wasserleitung, statt z.B. gekauftem, stillem Wasser!

LG

Richard-Paul

Link to comment
Share on other sites

Zu Salz: Es ist richtig, dass beides bei der Anwendung gleichartig brennt (bei einer Wunde). Im Toten Meer Salz sind aber die entscheidenden zusätzlichen Mineralien drinn, die Kuno schon mal beschrieben hat, und die der PSO-Haut gut tun.

Die Mineralien die im Toten Meersalz zu einem Promillesatz anders sind haben absolut nix mit der Heilung zu

tun. es funktioniert genau so gut mit normalen Viehsalz. Natürlich brennt Sole gleich welcher Art an offenen

Stellen.

Es wird halt von dem Anbietern versucht mit einem Namen Geld zu machen. Was ihnen ja auch gut gelingt. Schade.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, wenn es keinen großen Unterschied zwischen dem Toten Meersalz und normalem Salz gibt, warum fahren dann so viele zum Toten Meer und kommen mit verbesserter haut wieder zurück?

Liegt das dann mit an der intensiven Sonneneinstrahlung dort ?

Gruß Grit84

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    Hiho, vor vier Wochen habe ich mir eine Badekur verordnet ;-) Alle zwei Tage bade ich seitdem im "Totes Meer Badesalz...
    Hallo Ihr Lieben,ich plage mich jetzt schon fast 40 Jahre, mal mehr und mal weniger, mit Psoriasis herum. An Körperpf...
    Zum wichtigsten Inhaltsstoff der Totes-Meer-Salbe muss man sicherlich nicht viel schreiben. Die Salbe gibt es in viel...
    Hi, (ich habs schon bei alternativen gepostet, aber ich denk ich posts nochma hier..) hab derzeit nen schlimmen schub...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.