Jump to content

Frage zur aktuellen Behandlung


Recommended Posts

Hallo Frau Dr. Allmacher

erst einmal vielen Dank dass Sie sich Zeit für diesen Forum nehmen. Das könnten ruhig mehr Ärzte machen :)

Meine Frage:

Ich bin knapp über 30 und habe Schuppenflechte seit etwas mehr als 10 Jahren. Ich habe jahrelang die Schuppenflechte (vllt. aus Frust) gar nicht behandelt. In dieser Zeit war ich sogar für fast 1 Jahr komplett schuppenfrei und die roten Stellen waren auch verschwunden.

Seit ein paar Jahren sind sie wieder da - auch an den altbekannten Stellen. Meine größte Stelle befindet sich derzeit am rechten Schienbein. Ich war auch schon mal an beiden Beinen betroffen - das linke Bein ist aber zum Glück seit dem nicht mehr befallen gewesen.

1. Frage:

Wie kann das sein? Psychisch ging es mir in der Zeit in der die Stellen verschwanden sogar schlechter als heute - so mein Gefühl.

Ich behandle derzeit die Stellen mit einer eigenen UVB Lampe (Dermfix 1000) und verschiedenen Feuchtigkeitscremes. Die kleineren, dünneren Stellen gehen auch schon langsam zurück.

2. + 3. Frage:

Ab wann meinen Sie, sollte man die Bestrahlungszeit erhöhen (derzeit bestrahle ich die Stellen jeweils 1 Min.) ?

Und gibt es bestimmte, rezeptfreie Pflegecremes die Sie empfehlen würden?

(Falls Sie sich ein Bild meiner dokumentieren Stellen machen möchten/könnten, finden Sie diese in meinem aktuellen Erfahrungsbericht in diesem Forum)

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Edited by schuppi_fx
Link to comment
Share on other sites


Lieber Schuppi,

zur 1. Frage warum die Pso in Stress-Phasen eher besser war, kann ich auch nichts sagen. Jeder ist individuell, viele Faktoren spielen da mit rein...

Die Bestrahlungszeit langsam erhöhen wenn man sich an die alte "gewöhnt" hat. Eine Mini-Lichtreizung darf am Anfang auftreten.

Spezielle Cremen zur Pflege... da gibt es so viele. Sie verwenden eine von Kneipp, bei Ihren Beinen (und den Haaren;) vielleicht lieber eine flüssigere Konsistenz verwenden?

z.B. Neutrogena Bodylotion im Spender aus der Drogerie (einfach und schnell: Deep Moisture oder Nordic Berry) oder Cetaphil Lotion aus der Apotheke (auch im Spender)

alles Gute!!

Edited by Dr.Allmacher
Link to comment
Share on other sites

Hallo Frau Dr. Allmacher

nachträglich noch vielen Dank für Ihre Antwort! Die Cremes werde ich mir mal angucken und evtl. wechseln sobald die anderen Cremes aufgebraucht sind.

Vielen Dank für Ihre netten Worte und hoffentlich bis bald.

Beste Grüße und Ihnen nun ein schönes Wochenende!

LG

Thomas

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Auch interessant

    Hallo zusammen, ich leider auch seit meiner Jugendzeit an Psoriasis. In den letzten Jahren hat mir mein Hautarzt ...
    Hallo zusammen, Ich soll heute mit Enstilar anfangen. Da meine Stellen am ganzen Körper verstreut sind ist das sc...
    Taltz Behandlung
    Schuppenflechte an Händen und Füßen
    Ich werde wegen meiner Schuppenflechte mit Taltz behandelt. Nun soll mir ein Implantat gesetzt werden. Die Zahnärztin...
    Hallo bin neu hier mein Name ist Ronald bin 61 Jahre alt und habe seit 2014 Schuppenflechte meine Frage in die Runde ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.