Jump to content

Psoriasis Pustulosa


Erlangen
 Share

Recommended Posts

Hallo, bin neu hier.

ich musste erst etliche Male aus- u. rumprobieren, wie man hier mal was schreiben kann.

Ich bin 49 J. weibl. und leide seit meinem 16. Lebensj. an Psoriasis. Mal mehr, mal weniger. Sehr schlimm wurde es nach der Geburt meines 2. Sohnes 1995. Nach Entfernung der Rachenmandeln (hatte oft eitrige) wurde es schlagartig viel, viel besser. Seitdem habe ich nur mal hier und mal dort einen Fleck bekommen und mit der Salbe Psorcutan alles wunderbar in den Griff bekommen (leider gibt´s die ja nicht mehr). Seit ca. 4 Monaten habe ich einen schrecklichen Ausbruch (vielleicht liegt es an den kommenden Wechseljahren, da ich meinen ersten Ausbruch in der Pupertät hatte). Meine Kopfhaut schuppt wie blöd, mein ganzer Körper ist von roten großen und kleinen Flecken befallen und meine Handinnenflächen und Finger sind zerrissen. Die reinste Katastrophe. Keine der mir verschriebenen Salben hilft (Daivonex, Curatoderm, Daivobet) auch die Lichttherapie hat nicht geholfen, so habe ich diese abgebrochen. Weis mir ehrlich keinen Rat mehr, was ich tun soll. Ich habe im Forum gelesen, dass für die Hände die Salbe Multilund Mikro Silber helfen soll. Werde diese ausprobieren, da ich sonst noch wahnsinnig werde. Kann meine Hände kaum richtig ausstrecken, tut weh, juckt und ich schaue aus als hätte ich Lebra (einfach nur häßlich). Leide sehr unter der Situation (auch meine Beziehung leidet darunter, Freizeitaktivitäten etc.), da ich das Problem eigentlich immer im Griff hatte. Traue mich fast nicht mehr unter die Leute, schauen alle sehr seltsam (o.k., muss mir wurscht sein). Mir bleibt ja nichts anderes übrig, muss einkaufen gehen etc., etc. Dazu kommt noch, dass ich unverschuldet seit 2 J. arbeitslos als gelernte Bürokauffrau bin und bei etlichen Vorstellungsgesprächen mich erklären muss,  an was ich da leide und das "ES" nicht ansteckend ist (vorallem bei Job´s mit Kundenkontakt). Vielleicht gibt mir jemand einen Rat, mit was ich meinen Körper "einspachteln" soll (habe auch Bäder - lauwarm - mit Meersalz ausprobiert, trocknet jedoch meine Haut aus und brennt). Danach schön eingeölt mit Babyöl - leider ohne ersichtlichen Erfolg.

Bitte teilt mir auch mit, wie ich auf die Feetbacks antworten kann.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Bist du aus Erlangen? Bei welchen Arzt bist du in Behandlung? 

PsA und bin in der Uni Erlangen(Med 3).Haben vor 3 Jahren Stelara eingestellt. 

Bin von der Pso seitdem Syntomfrei. :)

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.