Jump to content

Baby-Öl gegen Spannungsgefühl der Haut?


Atha
 Share

Recommended Posts

hallo ihr!

 

Durch eine freundin meiner Mutter, die Dermatologische Kosmetikerin ist (Ihr Fachgebiet ist eigentlich die Onkologische Kosmetik), habe ich den Tipp bekommen, gegen das Spannen der Haut auf bereits abgeklungenen Stellen (solche die nur noch leicht gerötet sind) mich mit Baby-Öl direkt nach dem Duschen (also noch auf die Nase Haut) zu pflegen.

 

Habe nun auch einen Selbstversuch am Linken Arm gestartet und muss sagen, es fühlt sich saugut an.

 

Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?

 

lg

Claudia

Link to comment
Share on other sites


Hallo liebe Claudia,

 

das "Geheimnis" kenne ich schon lange... dachte, das ist bekannt... auf die noch feuchte Haut Babyöl reiben...mache ich ein/zwei mal pro Woche...aber schon ewig...

 

Wem es zu kalt wird kann sich trocken fönen....  Babypogeheimnis :daumenhoch::)

Link to comment
Share on other sites

Hallo und guten Abend,

das mit dem Babyoel habe ich auch schon ueberlegt. Aber Angst davor das die Haut sich daran gewoehnt. allerdings jetzt in meiner ersten Akutphase bin ich zu allem bereit was nicht voellig absurd klingt und neben den starken Cortisonmitteln nach Natuerlichkeit aus schaut. Mit babyoel - ich weiss nur nicht welches am besten ist - kann frau ja eigentlich nicht viel Schaden machen.

Gibt es einen Rat von euch mit welchem es am besten ist? Einige Oele von bekannten Marken erscheinen mir sehr chemielastig. Auch wenn Sie fuer Babys sind.

Danke das Ihr "zuhoert" und immer neue Anregungen gebt.

Die Hulda

Link to comment
Share on other sites

...also da bin ich völlig bedenkenfrei...das was gerade greifbar war...mit Babies im Haus wird frau ja auch gern von den verschiedensten Firmen mit Werbung überhäuft und nix sollte umkommen... in der größten Not nehme ich auch mal Olivenöl...auch für den Babypopo... :)

Link to comment
Share on other sites

Ja, Olivenöl hab ich auch schon gehört :D

 

Hulda: Ich hab von Bübchen die Blaue Flasche hier stehen und suhle mich nach dem Duschen darinn ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich kann mich erinnern, dass Babyöl auch am toten Meer empfohlen wurde und zwar auch gleich in die noch feuchte Haut einzureiben.

  • Upvote 2
  • Downvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hermann Walter

Hallo, hier kommt meine Erfahrung bei Pityriasis rubra Pilaris (Stachelflechte) Nach Versuchen mit jeder Menge Haut ölen zeigte sich, dass Kokus Öl die beste und preiswerteste Hilfe bei trockener Haut ist. Zumal der Bereich um den Augen herum sehr empfindlich reagiert. Es ist allerdings auch eine Unverträglichkeit gegen Vaseline, Paraffin und Glyzerin im Spiel. Das Kokus Öl ist im Lebensmittelhandel in Gläsern abgepackt, und kann bei nicht so guten Erfolg auch in der Speisen Zubereitung verwendet werden. 

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Also meine Haut nimmt auch dankbar alle Arten von Ölen an. Babyöl habe ich auch schon genommen. Meine Haut mag aber eigentlich lieber richtig fettige Öle wie Olive und Soja.Das Kokosöl von DM ist auch nicht schlecht, das nehme ich allerdings nicht täglich. Das ist aber, auch wenn Kokos draufsteht ein Sonnenblumen-, Soja-, Traubenkern-, Oliven- und Mandelöl mit Kokosextrakt und Vitamin E.  Etwas leichtere Öle wie reines Mandelöl oder Mein Öl hatten nicht so den durchschlagenden Effekt. Ich denke mit Öl tut man seiner Haut etwas Gutes. Das habe ich immer verwendet, egal wie akut die Phase war. 

Link to comment
Share on other sites

hallo ihr!

 

Durch eine freundin meiner Mutter, die Dermatologische Kosmetikerin ist (Ihr Fachgebiet ist eigentlich die Onkologische Kosmetik),

 

 

Was es alles gibt, man lernt nie aus. "Onkologische Kosmetikerin": Aber gegoogelt: "Empfohlener Schulabschluss: Hauptschule, Ausbildungsdauer 2 Tage bis eine Woche". Ist eine Weiterbildung für Kosmetiker. 

Link to comment
Share on other sites

Also Öl ja, definitiv. Wie Hermann Walter auch schon sagte, ist Kokosöl eines der am besten verträglichen und pflegenden. Was ich persönlich auch sehr mag, ist Macadamiaöl, das ist dem Hautfett sehr ähnlich und zieht schneller ein, als Kokosöl. Olivenöl ist halt schon sehr fettig, also eher was für den Winter, oder als Salbenbasis z.B. für Ringelblumensalbe. Alle drei stehen bei mir in der Küche und werden auch im Bad verwendet. :D Bei Babyöl würde ich schon sehr genau auf die Inhaltsstoffe schauen, wenn es aber nicht grad auf Erdölbasis hergestellt wird, ist es sicher auch nicht schlecht. Ich persönlich ziehe Pflanzenöle vor, aber auch da so rein wie möglich, da ich auch viele ätherische Öle nicht vertrage und einem möglichen Neurodermitisschub vorgreifen will. Nutzt ja nix, wenn die Schuppenflechte besser wird, aber sich dafür ein anderer Ausschlag breit macht... ;)

Edited by Catriona
Link to comment
Share on other sites

Ich habe schon sehr lang die Body Repair Pflege von Garnier im Einsatz und außer den Stellen der Pso , ist meine Haut keinen Spannungen seit dem mehr ausgesetzt...im Gegenteil , die unbetroffenen Stellen sind weich, super sanft ...einfach babypopo mässig...ich bin darüber total happy und sehr zufrieden...übrigens auch dermatologisch getestet...und welche Frau ist über so eine Haut nicht zufrieden?

Link to comment
Share on other sites

Bei zu trockener Haut, was man ja durch Jucken und Spannungen merkt, hilft mir sehr die Körperlotion mit 10% Urea von Ombia von Aldi, hilfreich und für mich auch gut verträglich ist das Melkfett mit Teebaumöl. Das ist aber eine Momentansache, wie es gerade der Körper braucht. Werde auf jeden Fall die Body Reprair Pflege, empfohlen von cherrymaus, ausprobieren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, habe auch Erfahrung mit einem Öl gemacht. Zwar nicht Babyöl, aber es verheilt / lindert zumindest die Schuppenflechte an den Fingernägel. Auf der Haut hab ich es nicht gestestet. Eine Artzhelferin beim Hautarzt hatte es mir empfohlen. Half echt gut. Muss es mir nochmal besorgen, weil die Nägel wieder Ihre Schübe haben. Und nicht zu vergessen, Fingernägel brauchen seeehr viel Geduld. Das Öl heisst "Mycolex Öl"

Link to comment
Share on other sites

... das Interessante hier...möchte es nur noch mal kurz erwähnen ist, das Öl (welches auch immer) in die noch feuchte Haut einzureiben :daumenhoch: ...hat einen noch besseren Pflegeeffekt!

Link to comment
Share on other sites

Das Einreiben auf die feuchte Haut mittels Öl wurde schon vor einigen Jahren von einer Firma in die TV-Werbung lanciert.

Bei mir hilft es gar nicht, bewirkt eher das Gegenteil, die Haut wird rot und schuppig und juckt. Ich bin aber eh kein Freund von Körperölen, daher versuch ichs auch nicht wieder.

Link to comment
Share on other sites

Was es alles gibt, man lernt nie aus. "Onkologische Kosmetikerin": Aber gegoogelt: "Empfohlener Schulabschluss: Hauptschule, Ausbildungsdauer 2 Tage bis eine Woche". Ist eine Weiterbildung für Kosmetiker. 

 

Mittlerweile ist Kosmetikerin sogar ein Ausbildungsberuf und Seminare/Weiterbildungen gibts zuhauf. Ist glaub ich, so ein bisserl mit dem Fußpfleger zuvergleichen. Das gibts im Eildurchgang über paar Wochenenden, oder von der Pike auf.

Link to comment
Share on other sites

also ich vertag das Babyöl leider überhaupt nicht.

Ich vermute das ist wegen der vielen Duftstoffe.

Deshalb riecht das ja auch so gut..  :) 

aber meine Haut will es nicht. Hab das auch schon probiert, aber sobald das etwas länger auf

der Haut ist fängt es furchtbar an zu jucken..

aber hab ja jetzt Verwendung für die angebrochenen Flaschen... :) dann eben auf Babys Popo..

liebe Grüße

Ilka

Link to comment
Share on other sites

...mit Babyöl bekommt man übrigens auch ganz prima Kugelschreiber oder angetrocknete Farbe von der Haut :daumenhoch::)

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich noch nicht ausprobiert, werde mir gleich heute noch ein Öl kaufen und es ausprobieren, melde mich dann mal wie es bei mir geklappt hat :daumenhoch:

Schönes Wochenende

Link to comment
Share on other sites

Ich habe schon sehr lang die Body Repair Pflege von Garnier im Einsatz ...einfach babypopo mässig.....und welche Frau ist über so eine Haut nicht zufrieden?

 

Welcher Mann nicht auch - wenn die Damenwelt einen zarten Babypo besitzt? man_in_love.gif

 

Die Garnier Body Repair Pflege ist echt fantastisch.

Das kann ich aus eigener Erfahrung  bestätigen. yes.gif

Noch ein I-Tüpfelchen mehr bringt da allerdings Shea- Butter. Damit fühlt es sich noch ein wenig zarter und geschmeidiger an.

Allerdings ist das Handling und die Aufbringung nicht ganz so einfach wie bei der Garnier Lotion.

 

Sorry für die Abschweifung vom Thread - aber bei zarten Damenpos konnte ich einfach nicht wiederstehen. pardon.gif

Link to comment
Share on other sites

Allerdings ist das Handling und die Aufbringung nicht ganz so einfach wie bei der Garnier Lotion.

 

 

 

Stellt sich mir hier die Frage, ob du behilflich warst oder selber Hilfe brauchtest?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Wer eine sichtbare Erkrankung wie die Schuppenflechte hat, kennt das: Andere starren einen an, tuscheln, machen blöde...
    Die Haut
    Haut
    Ein Lehrfilm über den Aufbau und Funktionen der Haut
    Hallo zusammen,  meine Haut speziell an den Finger Kuppen platzt immer wieder auf..... Es schuppt und es bildet s...
    Haut ist entzündet
    Psoriasis-Forum
    Guten Abend allerseits, ich möchte mal nachfragen ob es hier jemanden gibt bei dem sich die Schuppenflechte entzü...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.