Jump to content

schwarze haarfärbung half mir


leyla
 Share

Recommended Posts

hallo alle zusammen

ich leide seit 2 jahren an schuppenflechte an den knien sowie an den ellenbogen. vor ca. 1 1/2 jahren bekam ich es auf dem kopf. ausgelöst durch einen ausschlag (röschenflechte) am ganzen körper. als der ausschlag zurück ging blieben diese stellen übrig.am kopf ist es das schlimmste gewesen. es juckte und sah wirklich schlimm aus. ich hab mich selber fertig gemacht. es würde immer schlimmer. im winter sowie im sommer. als ich mir einfach so die unteren haare am kopf schwarz färbte, merkte ich wie die schuppenflechte zurück ging, nach einigen tage komplett. irgendwann kurze zeit danach färbte ich mir die haare komplett schwarz. von blond auf schwarz war ne umstellung aber es ging.nach 2 tagen war die schuppenflechte komplett am ganzen kopf verschwunden. und das ist jetzt seit einem halben jahr so. ich färbe immer wieder nach. es ist blauschwarz. deswegen immer nachfärben da es sonst ins braune übergeht. seit dem tag kann ich endlich wieder einigermaßen normal leben...sonst hab ich mir immer n kopf gemacht, konnte nicht ruhig schlafen.so muss ich mir keine gedanken mehr machen. meine schwester hat auch vor einem halben jahr schuppenflechte bekommen, nur amkopf. sie färbte sich auch die haare schwarz und wie ein wunder, alles komplett weg. an den knien und ellenbogen hab ich es immer noch, aber das stört mich nicht wirlich,.man lebt damit, am kopf war es am schlimmsten und ich bin froh das das endlich aufgehört hat. ich wollte nur mal meine erfahrungen hier reinschreiben, vielleicht antwortet ja jemand

gruß leyla :)

Link to comment
Share on other sites


moin moin, leyla

ich konnte im laufe der jahre ähnliche erfahrungen mit dem färben bzw. tönen meiner haaren feststellen. pso habe ich seit meinem 12./13. lebensjahr, fast nur auf der kopfhaut. ca. 20 jahre lang habe ich meine haare rot gefärbt/getönt. jedesmal nach dem färben/tönen rieselte es von meiner kopfhaut wie im tiefsten winter und es blieb einige zeit deutlich schuppenreduziert. woran dies liegt, kann ich dir leider auch nicht sagen.... :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

immer wenn ich mir die Haare färbe ist die Schuppenflecht 2-3 Tage lang komplett weg und ich freu mich schon. Allerdings kommt sie dann nach und nach wieder. Ich müsste ca. alle 2 Wochen die Haare färben. Das kann doch aber nicht gesund sein, oder? Wie oft färbt ihr?

Gruß

Mel

Link to comment
Share on other sites

also ich färbe so alle 2- 3wochen aber auch nur weil es eine schwarz-blau färbung ist und das blaue sich leicht rauswäscht, somit färbe ich dann wieder nach. hmm tja ob das so gesund istweiß ich nicht..denke nicht aber was will man machen. :)

im moment fallen mir noch nicht die haare aus :)

ich lebe im moment so sehr gut..danke für eure antworten

bis bald gruß leyla

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

Ich wollte nur mal so sagen ich bin jetzt erst 15 Jahre und habe seit dem Sommer 2004 Schuppenflächte. Ich weis es ist noch nicht lange aber alles was ich auf meinem Kopf versucht hatte half nichts im gegenteil es wurde immer schlimmer durch das Haarefärben bekam ich immer mehr eine dickere schicht der Schuppenflächte am kopf nur da sich bei mir die schuppenflächte so schnell verbreitet hat habe ich sie nun am ganzen Körper und das in einer kurzen zeit könnt ihr mir vielleicht sagen was ich noch ausprpieren kann?

Mit freundlichen grüßen

Jennifer1990

Link to comment
Share on other sites

hallo jennifer,

mir geht es ziemlich ähnlich wie dir. bei mir ist die schuppenflechte im oktober 04 ausgebrochen und hat sich mitlerweile über meinen ganzen körper verteilt. am schlimmsten ist die kopfhaut betroffen.

zu erst würde ich dir raten, ausschließlich ein mildes schampoo zu benutzen, dies gut einwirken lassen und dann mit den fingern oder mit einem kamm vorsichtig die kopfhaut abschuppen. zusätzlich zwei mal die woche ein bad mit meersalz aus dem totem meer.nach ca.10 min. baden kannst du die betroffenen stellen mit den fingern abrubbeln.nach dem baden gut eincremen.ich nehme dazu bodylotion von nivea für trockene haut.

dann solltest du dir wohl eine therapie suchen die die schuppenflechte lindert oder dich vielleicht sogar heilt.

als therapie habe ich für mich die schlangengifttherapie erwogen. dies ist natürlich ein "krasser" schritt.jedoch scheint es bei mir gut zu wirken.

stöber einfach mal hier im forum gründlich rum und du wirst sicherlich einige gute tipps finden.

im endeffekt muss jeder für sich selbst herausfinden welchen weg sie/er gehen möchte.

ich wünsche dir alles gute.

mfg christian

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Kassandra berichtet bei YouTube immer mal darüber, wie es ihr mit ihrer Schuppenflechte geht. Dies ist einer ihrer Be...
    Vollwertkost nach Dr. Bruker half mir
    Psoriasis und Ernährung
    Der Erfahrungsbericht einer Betroffenen Ich hatte vor über 30 Jahren schlimme Psoriasis. Durch Umstellung auf Vol...
    Keine Beschreibung vorhanden.
    Schwarzer Tee
    Alternatives
    Hallo Zusammen, ich habe in den letzten 3 Tagen interessante Erfahrungen mit schwarzem Tee gemacht. Bei mir hat sich ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.