Jump to content

Schuppenflecht, überall und keine änderung in Sicht..!


Xenox
 Share

Recommended Posts

Tag zusammen,

Schuppenflechte habe ich, wie die meisten, schon immer. Meine Mutter sowie meine Schwester auch aber mich hat es eigentlich, vom optischen her und von der größe der Flechte, am schlimmsten erwischt.

Meine Mutter und meine Schwester haben es nur ein einigen "stellen" am Körper, ich habe es leider überall. Besonders stark auf den Kopf und am Oberkörper, die Beine sind aber genauso betroffen und Gelenke sowieso.

Ausser Salben und Shampoos und vielen selber gemixten zeug, hat eigentlich nichts geholfen.

Und seid ca. 8 Wochen mache ich die Lichttherapie, aber auch hier absolut keine Besserung in Sicht, trotzdem die Frage, hat jemand eine weitere Idee, mein Hautarzt, der sich eigentlich um mich kümmert und nicht im Regen stehen lässt, sagt aber immer wieder: Das wird, die Lichttherapie durchhalten, mindestens 8-10 Wochen.

Nun, im Winter sieht man natürlich erstens nicht gut aus "braungebrannt", gesund kann es eigentlich auch nicht sein (Hautkrebs) und als letztes sehe ich noch, das nach 8 Wochen eigentlich nix passiert ist. Im prinzip weiß mein Hautarzt jetzt auch nicht weiter.. grrr..

Und nu?

Frank

Link to comment
Share on other sites


hallo frank,

so wie dir gings mir nach der geburt meines ältesten. die pso ist förmlich explodiert und ich wusste nicht mehr ein noch aus.

mein hautarzt meinte ich sei ein fall fürs lehrbuch und jeder student würde gern seine doktorarbeit schreiben mit mir als anschauungsobjekt.

mehr wusste er nicht....

hab eigenblutbehandluung gemacht und auch bestrahlungen. geholfen hat mir letztendlich eine radikale ernährungsumstellung. molke hab ich viel getrunken <gibts ja auch mit frucht> auf fleisch fett und alkohol verzichtet. viel obst und gemüse gegessen und es hat ziemlich bald gewirkt. nach diesem megaschub war ich dann jahrelang beschwerdefrei. nun ist man ja mensch und kann den versuchungen nicht immer widerstehn... aber wenn ich mal sündige und so wie jetzt nach weihnachten die pso mit <fingerdroh> an meine tür klopft dann muss ich halt wieder entsagen und eigentlich hilft es mir immer ganz gut. auch wenn mein doc sagt der zusammenhang von pso und ernährung ist nicht nachgewiesen ich glaub dran und vielleicht ist das ja auch schon was.

liebe grüsse und kopf hoch von katja

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frank,

das kenne ich, da stiefelt man Tage, Wochen und z.T. auch Monate zum Hautarzt und es tut sich nicht viel. Es ist natürlich schwer etwas zu empfehlen, da jeder anders reagiert. Wenn ich in einem Schub stecke, dann kann ich machen was ich will, es hilft nichts. Ich kann Deine Verzweiflung verstehen. Hole Dir doch eine zweite Meinung von einem anderen Arzt ein. Es gibt ja noch viele andere Therapiearten. Mache Dich doch hier im Netz mal schlau was es alles so gibt und bespreche es dann mit dem Arzt.

Ich finde es immer sehr wichtig einen Arzt zu haben mit dem man zusammenarbeiten kann.

Kopf hoch und viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank schon einmal Euch allen,

ich habe schone vieles hier gelesen im Forum und ich finde es sehr interessant was alle hier so versuchen, man sieht dann immer sehr schön das ich nicht der einzige bin, der sich bemüht etwas rauszufinden, was ein wenig die Schmerzen (wenn ich das mal so sagen darf) lindert, oder sagen wie besser, die Probleme lindert...

Zum Thema Ernährungsumstellung allgemein, das einzige was man mir vorwerfen könnte ist, das ich zu wenig Obst esse, das könnte man ja mal testen und einfach mehr essen. Ansonsten rauche ich nicht und trinke vielleicht 1 bis 2 mal im Monat, 1 oder 2 Bier wenn mal eine Geburtstagsfeier oder sowas ansteht. Mehr auf keinen Fall, das einzige was mir jetzt aufgefallen ist, weil ich irgendwo gelesen habe, man sollte ruhig "Sport" machen,

das ich vor ca. 2-2,5 Jahren mit Sport aufgehört habe, ich habe bis zu diesem Zeitpunk immer Fußball gespielt, 3-4 mal die Woche, aufgrund einer Verletzung habe ich aufgehört, vielleicht fehlt mir der Sport einfach und der Körper reagiert jetzt darauf??

Zumal ich 31 bin und seid 26Jahren Fußball gespiel habe...?! Hm...?

Frank

Link to comment
Share on other sites

mh kein ahnung aber für die psyche ist sport immer gut......männe meint auch er ißt gesund aber: er ißt immer fleisch und viiieel fetiges zeug wie saußen und so und scholkolade....aber er will es nicht weglassen..schade einen versuchwärs wert..lg keha

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Psoriasis überall.
    Schuppenflechte auf der Kopfhaut
    Hallo, seit 2013 nehme ich ein Biologic namens Stelara. Die Hautklinik, die mir das immer aufgeschrieben hat, hat mic...
    Ich brauch Hilfe PSO überall
    Schuppenflechte auf der Kopfhaut
    Hallo ihr lieben , ich habe noch nie in ein Forum was geschrieben, ich muss aber echt sagen ich bin total verzwei...
    Hier erklärt Doktor Johannes Wimmer, woran man Schuppenflechte erkennt. Ein Video für jeden, der sich fragt, ob „das ...
    Schuppenflechte
    Schuppenflechte-Bilder

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.