Jump to content

Ab wann Nebenwirkungen?


PowerMax
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr

Wollte mal fragen, ab wann ihr Nebenwirkungen wie zb. Durchfall bekommen habt.

Also nach wieviel Behandlungstagen meine ich.

Ich nehme jetzt seit 4 Tagen Fumaderm initial und habe bis jetzt noch keine Nebenwirkungen.

PowerMax

Link to comment
Share on other sites


Hallo,

bei mir fingen die Nebenwirkungen nach 1 Woche an...hab sie dann auch abgesetzt.

Heisst aber nicht, dass es dir auch so geht...

wünsche dir, dass du keine kriegst.

liebe Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Hallo Toscana

Und was machst du jetzt?

Falls ich Fumaderm nicht vertrage, weiss ich auch nicht weiter. Alles mögliche hat nämlich nicht geholfen oder gelindert. Vielleicht gibt es ja bald mal wieder was neues auf dem Markt.

Gruss

PowerMax

Link to comment
Share on other sites

sahnebaellchen09

Hallöchen, ich nehme seit einem Klinikaufenthalt im Juni 2003 Fumaderm und habe wie alle mit Fumaderm Initial angefangen.

Meine Ärtze haben mir empfohlen, falls Magen Darm Probleme auftauchen, die Tabletten mit Milch oder Milchprodukten einzunehmen. Ich habe das dann auch so gemacht und es hat wirklich geholfen. Von den normalen Fumaderm habe ich zum Schluß 4 Stück täglich genommen und habe sie gut vertragen.

Geb nicht so schnell auf, auch wenn sich nicht sofort eine Besserung zeigt.

Bei mir hat es ca. 3 Monate gedauert bis es anfing abzuheilen. Heute nehme ich nur noch 1 Tablette am Tag und bin fast erscheinungsfrei.

Ich drück Dir die Daumen.

Gruß Sabine

Link to comment
Share on other sites

hallo Power Max,

nach meinem Letzten KH Aufenthalt 2003, wo ich mit Cignolin behandelt wurde ist am Körper bei mir alles verschwunden.Ich hab aber trotzdem weiter Ölbäder und Salzbäder genommen.Kleine Flecken, die wieder kommen wollten sind dadurch nicht mehr grösser geworden. Dann hab ich angefangen mit Sonnenbank, und seitdem hab ich am Körper nix mehr.Ich denke aber,dass bei mir der Stress auf Arbeit viel mit meiner PSO zu tun hatte.Seit 1.7.2003 arbeite ich nicht mehr und bin in Rente.Ich denke dass sich dadurch viel gebessert hat bei mir.Nur der Kopf.....den krieg ich nicht frei. Da hab ich es nach wie vor...mal schlimmer...mal weniger schlimm...

Aber gib die Hoffnung nicht auf. Ich kenne viele, die Fumaderm sehr gut vertragen. Vielleicht ist das bei dir ja auch der Fall.

Liebe Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Jetzt ist fast ne Woche um und Nebenwirkungen habe ich noch keine.

Wenn ich in 2 Wochen mit den starken Fumaderm anfange hoffe ich, dass es auch so bleibt.

Ich nehme übrigens die Fumaderm nur mit Milch, da ich leidenschaftlicher Milchtrinker bin ;-))

Hoffen wir nur alle, dass es bald ein Mittel gibt, dass uns helfen kann ohne Nebenwirkungen.

Gruß

Rüdiger

Link to comment
Share on other sites

sahnebaellchen09

Hallo Rüdiger,

meine Nebenwirkungen haben eigentlich erst mit den normalen Fumaderm angefangen. Bei mir waren es weniger Magen-Darm Beschwerden, sondern hauptsächlich Fluschs, also Hitzewallungen und starkes kribbeln der ganzen Haut. Ist zwar nicht angenehm aber auch nicht unerträglich da der Zustand bei mir nur immer kurz andauert. Aber selbst die Nebenwirkungen sind bei mir im laufe der Zeit immer weiter abgeflaut. Also nicht aufgeben oder ungeduldig werden!!! Ich habe mit Fumaderm einen guten Erfolg erzielt und das wünsche ich Dir auch.

Gruß Sabine

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich wollte mein Hausarzt mir Fumaderm nicht geben. Er meinte, ab 60 währ im dass egal. Aber mit 37 währe ich zu Jung, da das Medikament gefährlich sei. Habe jetzt fast 20 Jahre nur eine grosse und einige kleine Flecken gehabt. Ist weiter niccht gross aufgefallen. Die letzten 3 Wochen aber hatte ich einen riesen Schub. Mittlerweile der ganze Körper außer das Gesicht.

Er hatte wohl keine andere wahl mehr, da sonst nichts geholfen hat. Auf die ersten Blutwerte bin ich auch mal gespannt. Hoffentlich geht alles glatt, sonst bin ich am Ende ;-(

Gruss

Rüdiger

Link to comment
Share on other sites

sahnebaellchen09

Hi Rüdiger,

Ich muss auch alle 4 Wochen zu Bluttest, aber meine Ergebnisse waren immer in Ordnung, auch zu der Zeit wo ich 4 Stück pro Tag genommen habe.

Aber warum ist es Deinem Arzt ab 60 Jahren egal ???

Ich habe zwar von vielen Leuten gehört das sie auf Grund der Nebenwirkungen das Fumaderm abgesetzt haben, aber noch von niemandem weil er zu schlechte Blutwerte hat. Vielleicht passiert das eher selten - keine Ahnung.

Gruß Sabine

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

ich nehme seit 2 1/2 Jahren Fumaderm. Hatte anfangs ziemliche Magenprobleme, dann Durchfall und Flush. Aber wenn der "Leidensdruck" groß genug ist, dann hält man doch eine ganze Menge aus.

Was mir bei der Bekämpfung der Nebenwirkungen sehr geholfen hat, war eine Menge TRINKEN - also etwa 0,5 bis 1 Liter nach jeder Einnahme (so in den nächsten 1 bis 2 Stunden). Ich kann darauf warten: Wenn ich nicht genug getrunken habe oder viel Kaffee, dann bekomme ich Durchfall und der Flush fällt heftig aus.

Steht aber , glaube ich, auch in der "Bedienungsanleitung" vom Fumaderm, dass man viel trinken soll.

Viele Grüße

cata

Link to comment
Share on other sites

Ich fange jetzt am Freitag mit den richtigen Fumaderm an. Mittlerweile habe ich auch schon leichte Magenkrämpfe, obwohl es noch die initial sind.

An der Haut sieht man auch noch nichts. Denke mal, das es erst richig mit dem Fumaderm wirkt. Hoffentlich wirds kein Durchfall ;-(

PowerMax

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich kann den Erfahrungen von Cata nur zustimmen. Ich vertrage die Fumaderm (derzeit 3 am Tag) auch dann am besten, wenn ich a) viel Milch trinke und :( generell sehr viel Flüssigkeit zu mir nehme. Je besser ich mich daran halte, desto geringer fallen die Nebenwirkungen (Flash und Oberbauchkrämpfe) aus. Auch habe ich den Eindruck, als ob ich immer etwas im Magen haben sollte; also aufpassen, dass ich nicht richtig ausgehungert bin.

Was sich bei mir sehr negativ auswirkt, ist Alkoholkonsum. Selbst das kleinste bißchen führt zu heftigen Magen- und Bauchkrämpfen, sobald der Flash kommt. Wobei ich Wein oder Sekt am schlechtesten vertrage. Härteres (Gin, Wodka, Rum) ging bisher (in Mixgetränken).

Grüße und viel Erfolg weiterhin

Silvia

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte erst nebebwirkungen bei den Richtigen Fumaderm!

Da hatte ich bei den ersten Tagen wahnsinigen Durchfall, und nache einige Tage

war dann der Stuhlgang wieder in Ordnung. Hatte dann ca. 30 min nach der einnahme

einen sog. Flash. ( Gesichtsrötung) der jeweils nur kurzeitig anhielt.

Aber Kopf hoch das ist ein sinnvolles Medikament. Gruß Hemmi

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ab morgen muss ich mit 2 Stück am Tag anfangen. Einen Flush hate ich noch nie bis jetzt. Allerdings immer 4 Stunden nach der einnahme, habe ich wahnsinnige Blähungen. Manchmal auch Durchfall. Und das in der Nacht. Bekomme langsam Angst, dass ich bald nicht mehr Arbeiten gehen kann, wegen der Sache. Hoffentlich wirds bald weniger.

Will es wirklich schaffen, mal nicht als Steuselkuchen durch leben zu gehen.

PowerMax

Link to comment
Share on other sites

Und schon wieder ich.

Ich weiss nicht, was heute morgen passiert ist, aber es war sehr schlimm!

Um ca. 4 Uhr wachte ich auf. Hatte auf einmal ein brennen im Gesicht. Ca. 2 min später wurde es besser. Dann wiederum 10 min. später wieder das gleiche. Aber diesmal mit Bauchkrämpfen, wie ich sie noch nie im Leben hatte. Ich dachte ich muss sterben. Das ganze ging ca 15 min. Dann wurde es schnell besser. Seither sitze ich jetzt vor dem Compi und kann nimmer schlafen.

Weiss jemand von euch, was mit mir da passiert ist ? Ich nimm doch nur eine am Tag.

Heute muss ich mit 2 Tabletten anfangen. Werd ichs überhaupt überleben?

Das ganze macht mir schon sorgen, weils doch bisher einigermaßen gut geklappt hat.

Hoffentlich kann mich jetzt jemand beruhigen, dem es genau so ging.

Link to comment
Share on other sites

Hallo PowerMax,

du hattest den sogenannten Flush (der Körper wird rot und heiß und es juckt überall). Das ist "normal" bei Fumaderm und vergeht nach 10 bis 20 Minuten wieder.

Versuche dich wegen der Nebenwirkungen mal daran zu halten, gaaaaanz viel zu trinken, so etwa 0,5 bis 1 Liter nach der Einnahme der Tabletten (so in der nächsten Stunde). Ich habe es damit gut in den Griff bekommen.

Wenn ich dann aus irgendwelchen Gründen das Trinken vergessen hatte und ich einen Flush oder Durchfall oder Magenkrämpfe bekommen habe, habe ich ganz schnell mind. einen halben Liter in mich hinein geschüttet und dann wurde es meistens ganz schnell wieder besser. Versuch es mal!

Viele Güße

cata

P.S. ...und nicht aufgeben, Fumaderm hilft wirklich!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Cata

Danke für deine Antwort. Ich habe gestern abend nach Einnahme der Fumaderm (mit Milch) 1,5 Liter Tee getrunken. Trotzdem wahr es sehr schlimm heute früh. Der Flush war eigentlich nicht schlimm (die Haut spannt halt ein bisschen) aber die Krämpfe. Furchtbar. Ich werd mir mal nen Liter Wasser nebens Bett stellen, so kann ich gleich trinken, wenns wieder losgeht. Hoffe doch wirklich das diese Nebenwirkungen bald aufhören. Sonst muss ich damit aufhören. Denn mir ist auch der Arbeitsplatz sehr wichtig.

Ich werds jetzt auf jeden Fall mal so machen. Wenns wieder losgeht, gleich trinken.

Weil zuvor hatte ich ja schon genug getrunken. Ist echt seltsam, dass jeder anders drauf reagiert. Freue mich riesig, wenn man mal Besserung sieht. Hoffentlich gehts nimmer so lange ;-)

PowerMax

Link to comment
Share on other sites

hallo powemax !!!!

du gehörst leider zu den vielen ,vielen anwendern von fumaderm die diese nebenwirkungen haben.

in den anfangsjahren richtete man sich nach dem angegebenen dosischema in der packungsbeilage.heute jedoch weiß man das es für viele patienten nicht sinvoll ist so zu steigern.

du mußt jetzt aufhören dich selber unter druck zu setzen,und weiterzusteigern.

ich rate dir mit der dosierung eine stufe zurückzugehen,und zwar so lange bis du diese dosis wieder verträgst.

wenn fumaderm bei dir wirkt,dann auch mit einer niedrigen dosis.

du mußt auch aufhören auf eine wirkung zu warten,diese setzt wirklich erst nach 8 wochen und länger ein.

im moment toleriert dein körper nicht mehr die von dir eingenomme dosis,und es völlig sinnlos in diesem moment weiterzusteigern.

der hersteller teilte mir mit es gibt patienten die nehmen anfangs nur jeden 2.tag eine initial ,weil sie selbst diese geringe dosis nicht vertragen.

selbst wenn du wochenlang auf niedrigster dosis bleibst wird sich dein hautbild bessern.

viel trinken ist natürlich sehr gut,aber es hat in deinem fall nichts mit den beschwerden zu tun.

dein körper kommt im moment mit deiner dosis nicht zurecht.

viele grüße

volki

Link to comment
Share on other sites

hallo

ich hab 3x versucht fumaderm initial zunehmen..jedesmal wenn ich die 2. tablette dazunehmen sollte, bekam ich starke bauchkrämpfe und durchfall und erbrechen... nur eine tablette hat nichts gebracht. eine bekannte nimmt auch fumaderm ,der gehts damit sehr gut,sie ist erscheinungsfrei und nimmt es schon 3 jahre lang. So kannst du sehen, dass die nebenwirkungen nicht jeden treffen. ich wäre auch froh gewesen , wenn ich verschont geblieben wäre. bis zu den starken fumaderm bin ich leider nie gekommen...

liebe grüsse

shania

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo

Hab mich lange nicht mehr gemeldet. Mit den Nebenwirkungen hat es ein wenig nachgelassen. Einmal in der Woche Durchfall, sonst Bauchkrämpfe. Es ist zum aushalten.

Ich nehme jetzt schon 10 Wochen Fumaderm (inkl. Initial).

Leider sieht man noch keine Besserung. Alles noch beim alten. Langsam bekomme ich zweifel, ob es bei mir überhaupt wirkt. Es heisst ja, nach 4 bis 6 Wochen sollte es langsam wirken. Am nächsten Montag hab ich wieder Termin beim Hautarzt. Wenn der sieht, dass es nicht besser geworden ist, verschreibt er mir vielleicht keine mehr.

Ich will aber schon noch ein wenig versuchen.

Wann hat es bei euch angefangen zu wirken?

PowerMax

Link to comment
Share on other sites

hallo powermax !!!!!

jetzt nur nicht aufgeben,sondern weitermachen.

die wirkung setzt tatsächlich bei den meisten erst nach etlichen wochen ein.

bei mir selber konnte ich erste verbesserungen des hautzustandes nach 12 wochen festellen.

vieleicht einfach mal versuchen in der folgenden zeit nicht jeden tag auf eine besserung zu warten.

viele grüße

volki

Link to comment
Share on other sites

Na, da bin ich gespannt, ob mein Hautarzt mitmacht. Er meinte schon vor 2 Wochen, dass es eigentlich schon wirken müsste.

Ich will aber weiter machen!!! Mal sehen, was rauskommt.

Link to comment
Share on other sites

hallo powe max !!!!

also wenn dein hautarzt sich mit dem mittel fumaderm auskennt ,sollte er wisen das dieses medikament sehr lange braucht um zu wirken.

viele grüße

volki

Link to comment
Share on other sites

hallo zusammen,

ich hab da mal ne Frage:

ich nehme Fumaderm Initial seit Montag. Nebenwirkungen machen sich in sofern schon bemerkbar, dass ich Durchfall habe.

jetzt ist mir schon seit 2 Tagen extrem häufig Schwindelig, kann das auch mit Fumaderm zusammenhängen???

Beste Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jenny

bei mir haben die Nebenwirkungen erst bei den "richtigen" Fumaderm angefangen. Bin jetzt bei 6 Stück am Tag. Die Nebenwirkungen lassen nun langsam wieder nach.

Bei den Initial hatte ich keine Probleme. Es soll aber auch Leute geben, die nach der Einnahme von der ersten Initial schon Nebenwirkungen bekommen.

Ich würde mir jetzt mal noch keine sorgen machen. Vieleicht ist es ja auch nur eine Magen-Darm Grippe.

Wenn es aber in den nächsten Tagen nicht besser wird, würde ich mal den Hautarzt fragen.

Wünsche dir alles gute!

PowerMax

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.