Jump to content

Übersetzung Signalanhebung??


derFuchs
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich bräuchte etwas Hilfe um meinen MRT-Befund zu verstehen, denn mein nächster Termin beim Rheumatologen ist noch etwas hin...

Es geht um Knochsignalanhebungen im Iliosakralgelenk. Das Netz gibt nicht wirklich viel dazu her und auch die Seite Befunddolmetscher ist hier sehr uneindeutig. Auch über die SuFu im Forum habe ich hierzu nichts gefunden.

Ich zitiere:

"Befund:

Auf den T2-fettunterdrückten Aufnahmen Darstellung von Knochensignalanhebungen der IS-Gelenkflächen beidseits superior sakral und links auf mittlerer Höhe und inferior iliakal sowie links inferior iliosakral.

Ansonsten grenzen die Gelenkflächen sich regelrecht ab.

Ansonsten unauffälliges Knochensignal der abgebildeten Skelettanteile.

Beurteilung:

Zeichen einer Sakroiliitis beidseits, linksbetont."

Bedeutet das, dass schon definitive Veränderungen am Knochen da sind?

Oder zeigt das "nur" an das an diesen Stellen entzündliche Prozesse sitzen? Knochensignalanhebung klingt für mich irgendwie nach mehr Knochen...

Vielen Dank für eure Hilfe,

Grüße aus Heidelberg,

derFuchs

 

Link to comment
Share on other sites


Hallo derFuch,

mit 'mehr Knochen' hat der Begriff

vor 3 Stunden schrieb derFuchs:

Knochsignalanhebungen

nichts zu tun. Ein MRT funktioniert - sehr vereinfacht - auf dem unterschiedlichen Wassergehalt von Geweben. Der kann mit dem MRT gemessen werden. Besonders die der Wasserstoffkerne (H) - davon haben wir naemlich besonders viele. Die Atomkerne drehen sich um sich selbst - wie die Erde - das ist normal. Dieser 'Drehimpuls' wird Kernspin genannt. Diese Drehung erzeugt im Kleinen das was auch eine elekt. Spule im Großen erzeugt - nämlich ein Magnetfeld

Ein MRT richtet alle diese Wasserstoffkerne in eine Richtung aus und lenkt sie dann gezielt mit Radiowellen ab, kehren diese wieder in ihre Ausgangslage zurück senden sie einen Impuls aus. Die Stärke dieses Impuls ist vom jeweiligen Gewebe abhängig. 

Computerprogramme können aus diesen unterschiedlichen Signalstärken ein dreidimensionales Bild erstellen. Weicht die Signalstärke ab - wie in deinem Fall eine Anhebung kann das z.B. die Ursache haben, dass dort mehr Wasser ist, also z.B. ein Erguss, eine Entzündung, ein Spalt durch einen Bruch, ...

 

Insofern ist dein Befund eigentlich recht deutlich:

"... Knochensignalanhebungen der IS-Gelenkflächen beidseits superior sakral und links auf mittlerer Höhe und inferior iliakal sowie links inferior iliosakral."

"Mehr Wasser in den Gelenkflächen des Kreuzbein-Darmbein-Gelenk auf beiden Seiten oben und auf mittlerer Höhe links und unten, ... Zeichen einer entzündlichen, zerstörerischen Veränderung der unteren Wirbelsäule (Sakroiliitis)  beidseits - linksbetont" 

vor 3 Stunden schrieb derFuchs:

Oder zeigt das "nur" an das an diesen Stellen entzündliche Prozesse sitzen?

Na ja, das 'NUR' kannst du streichen. Es zeigt entzündliche Prozesse am unteren Teil deiner Wirbelsäule die sehr schmerzhaft sein können und die auf jeden Fall behandelt gehören. In wieweit schon eine irreversible Schädigung kann man wahrscheinlich erst sagen, wenn die Entzündung abgeklungen ist. Positiv ist zu werten, dass deine Gelenkflächen noch glatt sind und dein Knochen noch unauffällig (sprich: normal, nicht tiefer geschädigt)

Erfolg weiter.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hey Sia, 

vielen lieben Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Irgendwas mit Wasseransammlungen hatte ich auch rausgefunden, war mir aber nicht sicher ob ich das zu 100% verstanden hatte.   Aber hallo ist das sehr schmerzhaft... Aber genau das mit den Knochen wollte ich wissen in Bezug auf Veränderungen, danke noch Mal hierfür. In Behandlung bin ich, bekomme seit einer Woche Simponi und hoffe das es hilft.

Grüße!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...
Claudia 1964

Ich habe heute auch mein mrt Bericht bekommen. Bitte was heißt, rundliche signalanhebung gandula parotis? Empfohlen sonographische korrelation zur DD Lymphknoten. 

Vielen Dank und LG 

Link to comment
Share on other sites

hallo, Claudia 1964 -

lasse dir deine Diagnose von deinem Arzt erklären  - das ist sicherlich der wichtigste Weg - den ich dir meinerseits empfehlen kann -

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

GrBaer185
vor einer Stunde schrieb Claudia 1964:

sonographische

mit Ultraschall

 

vor einer Stunde schrieb Claudia 1964:

DD

Differenzial Diagnose (mögliche weitere Diagnose/Unterscheidung)

 

vor 1 Stunde schrieb Claudia 1964:

rundliche signalanhebung

eine rundliche "Wasseransammlung"/Gewebeverdichtung
Könnte heißen, dass mit einer Ultraschall-Untersuchung geschaut werden soll, ob es sich dabei um Lymphknoten handelt oder die Ohrspeicheldrüse...

vor 1 Stunde schrieb Claudia 1964:

gandula parotis

Ohrspeicheldrüse – Wikipedia

https://de.wikipedia.org › wiki › Ohrspeicheldrüse

Die Ohrspeicheldrüse (lateinisch Glandula parotidea, auch Glandula parotis oder kurz Parotis) ist bei höheren Wirbeltieren die größte Speicheldrüse im Kiefer-Mund-Bereich. Sie unterscheidet sich von den anderen Mundspeicheldrüsen durch ihre Größe, Lage sowie die Zusammensetzung des...

@BibiMöglichst vor dem Arzttermin möglichst viel selber verstehen, um so besser kann ich dann dem Arzt weitere Fragen stellen und seine Erklärungen verstehen und am ehesten die Verantwortung für meine Gesundheit mittragen...

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon
vor 8 Stunden schrieb GrBaer185:
 

@BibiMöglichst vor dem Arzttermin möglichst viel selber verstehen, um so besser kann ich dann dem Arzt weitere Fragen stellen und seine Erklärungen verstehen und am ehesten die Verantwortung für meine Gesundheit mittragen...

 

Sehe ich wie du, denn nicht jeder Arzt schafft es dem Patienten etwas gut zu erklären.

Gruss Anne

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

hallo ihr lieben -

GrBaer185 und Tenorsaxofon -

ihr seit ja fleissige Leser hin - wenn alles im Lot ist muss ich nicht fragen -

sobald etwas mir nicht verständlich ist - erstelle ich mir einen Spickzettlel und lasse den Arzt nicht eher aus dem Sprechzimmer - ich muss alles verstehen -

meine Ärzte sind supertoll - die nehmen sich Zeit - wo findet man das noch  - hääää -

danke für eure Bewertungen -

nette Grüsse sendet -Bibi -

Link to comment
Share on other sites

mein internistischer Rheumatologe hat meine Röntgenaufnahmen auf seinem PC angeschaut und ich habe ihn gefragt - kann ich mir die auch ansehen und erklären lassen -

er war etwas irritiert - aber dann sassen wir beide vor seinem PC und er hat mir alles erklärt -

ja, ich bin manchmal etwas neben der Spur - aber wenn es drauf' ankommt bin ich voll fit -

macht das mal nach - das erfordert schon ein gewisses Mass an Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon

dass du voll fit bist kann man an deinen Beiträgen erkennen.

Tatsache ist aber nun mal die, dass nicht jeder Arzt einem Laien etwas so erklären kann, dass dieser das Ganze auch versteht. Von daher finde ich es richtig wenn sich jemand vorab Infos, sei es bei Tante google oder hier, einholt.

Zum Teil geht es aber auch um Zeit. Mein Cardiologe (Professor) ist z. B. Maulfaul, was aber nicht heißt, dass er von seinem Fach nichts versteht. Zahnarzt oder Rheumdoc nehmen sich jedoch viiiel Zeit und beantworten alle Fragen.

Gruss Anne

PS.: Es gibt auch Ärzte, die die Fragereien gar nicht leiden können. Andere wiederum finden es toll wenn man sich vorab informiert.

 

Edited by Tenorsaxofon
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

Da lobe ich mir das Waldkrankenhaus in Erlangen, bin ich ggf. mal zusätzlich in der Orthopädie. Nach den Aufnahmen erklärt es der Arzt, auch für Laien verständlich, am Schaukasten. Auch wird man voll mit einbezogen wenn es um OPˋs geht. Sie meinen der Patient bestimmt wann es soweit ist. Natürlich nicht bei Unfällen o.Ä.

In Radiologie-Praxen findet sowas leider garnicht mehr statt.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Waldfee

Manchmal muß man selbst Arzt sein. Vorige Woche war ich beim Röntgen meines linken Ringfingers. Der Lausejunge tut in Abständen höllisch weh , ist angeschwollen. Früher in Bayern sagte der Rheumadoc, das wäre PSA. Ich selbst habe auf Gicht getippt, habe ja jahrelang erhöhte Harnsäurewerte, aber bei meiner Ernährung eigentlich auch nicht. Nun ist es raus: seltene Arthrose am Fingermittelgelenk. Meine Hausärztin wußte wegen Behandlung nix, also mach ich selbst wie immer weiter mit Kälte gegen die Schmerzen. 
Früher ( in meiner Kindheit ) war der Hausarzt eine Persönlichkeit, der alles behandelte und die Leute sagten „ Ja Herr Doktor““. Die Zeiten  ändern sich. Habe das Verhalten aber auch in Bayern erlebt, wo der Doktor vollstes Vertrauen genießen konnte, und das mit Recht.

Link to comment
Share on other sites

BlauSchlumpf
Am 20.6.2022 um 20:28 schrieb Claudia 1964:

Ich habe heute auch mein mrt Bericht bekommen. Bitte was heißt, rundliche signalanhebung gandula parotis? Empfohlen sonographische korrelation zur DD Lymphknoten. 

Vielen Dank und LG 

Hallo Claudia,

MRT-Bilder entstehen durch Signale, die von den verschiedenen Geweben unterschiedlich ausgesendet werden. Eine Signalanhebung bedeutet, dass ein Gewebe ein stärkeres Signal aussendet. Es sieht dann auf dem MRT-Bild heller aus. Wenn eine Signalanhebung im Gewebe zu sehen ist, dann kann das je nach Gewebe ganz unterschiedliche Ursachen haben. In deinem Fall ist dann die Ohrspeicheldrüse vergrößert. 

Die sonographische Untersuchung dient dazu um festzustellen ob gutartige oder bösartige Veränderungen vorliegen. 

Lieben Gruß 

Stephan 

  • Upvote 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Claudia 1964

Guten Morgen Stephan, vielen lieben Dank für deine Erklärung. Hast du gut geschrieben. LG Claudia 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.